vw teilemarkt

Polo 6N - Erster Polo leider mit paar Problemen

Zitat:

Wenns alte Öl noch recht frisch is, kann man ja auch mischen.

Frisch nach 160 Tkm? Da hat bestimmt keiner das Öl gewechselt, nicht mal VW ("Lebenszeitfüllung").
Im übrigen ist es doch wohl nachhaltiger 2 Liter altes Getriebeöl der Wiederaufbereitung zuzuführen als ggf. ein ganzes Getriebe zu verschrotten.
Und wenn mit dem AKV Motor nicht auch das DKF Getriebe getauscht wurde, dann ist es eines vom Typ 085, bei dem die Einfüll- und Ablassöffnungen nie woanders gesessen haben und mit einer 17mm Inbus(maden)schraube
(012 301 127) M 24 x 1,5 verschlossen werden.

Bei Ölmangel wird als erstes dann der 5. Gang in Mitleidenschaft gezogen, was sich im besten Fall zunächst durch einen herausspringenden Gang bemerkbar macht. Wenn es schlimmer kommt, wird dann das Nadellager des Ganges beschädigt.



G197
  • Themenstarter
G197's

Mein größtes Problem aktuell, Fahrzeug ist abgemeldet. Muss also schauen wie ich das von unten hinbekomme auf einem Parkplatz

Am liebsten würde ich den sogar behalten... viel Geld bringt der nicht mehr.. und dann ka Motor bis zum ende fahren oder rally cross oder sowas

Die Karosse ist glaube echt gut, der Klarlack, der bei anderen meist ab ist, sieht auch noch ganz gut aus. In der Sonne ist jetzt glaube sogar wachs aus der Tür gelaufen.
Aber der Motor wird glaube nicht mehr so lang machen..


Zum Thema auslesen.
Ich hab ein billigen EML 327 BT Adapter.
Mit dem kann ich zumindest ein e46 auslesen.
Hab heute ca 5 Apps ausprobiert, zum Teil konnte ich den Polo auch auswählen.
Aber eine Verbindung hab ich mit Zündung / Motor an nicht hinbekommen. Verbindung zum Adapter bestand aber.


Zitat:

Ich hab ein billigen EML 327 BT Adapter


->

Zitat:
(ELM327). Dieser Chip kann kein KWP1281 und somit sind alle Interfaces, die mit diesem Chip bestückt sind nicht kompatibel.

In https://www.polotreff.de/forum/t/210131 schon 2011 geklärt - der 327 kann kein KWP1281.
"OBD2" ist einerseits eine (mechanisch passende) Buchse aber andererseits eben auch das "Protokoll" dass darüber dann gesprochen wird.
Dein Polo spricht KWP1281 = dein Adapter sollte das auch sprechen, sonst können die beiden nicht miteinander reden.

"Blafusel" spricht davon, dass der ELM 323 das kann:[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar


  • ---

    Zitat:
    Frisch nach 160 Tkm? Da hat bestimmt keiner das Öl gewechselt

    Einspruch; Hörensagen
    Aber vermutlich hast du recht.
    Und ja, 2L neues Öl sind sinnvoller als ein Getriebetausch - aber solange genug Füllmenge drin is und der Kandidat nicht nur noch Anhängerbetrieb oder Rallye fährt, sollte das Getriebe auch mit "Altöl" noch einige Jahre weit kommen. Und ja, der Designer vom 5.G-Nadellager hat recht wahrscheinlich Lack gesoffen, retrospektiv betrachtet.

    Aber lass nicht um Kleinigkeiten "streiten", in DEM Fall macht der Öltausch schon Sinn ... aber erst den Simmerring wechseln, sonst is des neue Öl auch gleich wieder in freier Natur statt im Getriebe

    Und erneut "Merci" für die Maße @Moandi



  • G197
    • Themenstarter
    G197's

    Hallo zusammen,

    hat jemand eine Pin Belegung für diesen Stecker des ABS Steuergeräts?
    Finde im Netz nur andere Stecker :(

    Schönes Wochenende


    WhatsApp Bild 2024-0
    WhatsApp Bild 2024-0

    MK20
    Kontakt =>Leitungsverbindung zum Bauteil ...
    1 => Drehzahlfühler vorn links -G47
    2 => Drehzahlfühler vorn links -G47
    3 =>
    4 => Spannungsversorgung Klemme 75x im Schalttafelleitungsstrang
    5 => Drehzahlfühler hinten links -G46
    6 => Drehzahlfühler hinten links -G46
    7 => K - Leitung (Diagnose)
    8 => Massepunkt im Leitungsstrang Motorraum
    9 => Batterie +
    10 => Daten-BUS Leitung (high)
    11 => Daten-BUS Leitung (low)
    12 => Nur bei Fahrzeugen mit Navigationssystem
    13 => Geber für Längsbeschleunigung -G251, Kontakt 1, Signal, (nur bei Allrad-Fahrzeugen)
    14 => Codierbrücke zu Kontakt 21
    15 => Geber für Längsbeschleunigung -G251, Kontakt 3, (nur bei Allrad-Fahrzeugen)
    16 => ABS Kontrollampenansteuerung
    17 => Geber für Längsbeschleunigung -G251, Kontakt 2, Masse, (nur bei Allrad-Fahrzeugen)
    18 => Bremslichtschalter -F-
    19 => Drehzahlfühler vorn rechts -G45
    20 => Drehzahlfühler vorn rechts -G45
    21 => Codierbrücke zu Kontakt 14
    22 => Drehzahlfühler hinten rechts -G44
    23 => Drehzahlfühler hinten rechts -G44
    24 => Masse Klemme 31 (Hydraulikpumpe -V64)
    25 => Batterie + (Hydraulikpumpe -V64)


    T25 Pinout.jpg
    T25 Pinout.jpg
    T25 Stecker 6N AKV 9
    T25 Stecker 6N AKV 9

    G197
    • Themenstarter
    G197's

    Danke dir.
    Leider hab auf beiden Leitungen Durchgang. Das einzige was ich mir vorstellen könnte ist das die Pins ansich vertauscht sind weil das Kabel am federbein neu gemacht wurde


    Von welchen beiden Leitungen ist denn überhaupt die Rede?


    Vermutlich im Sensorkabel einer Ecke (hin und zurück)

    "Pins vertauscht" dürfte bei den ABS Sensoren glaub ich keinen Unterschied machen ... da es nur 2 Kabel sind haben die glaub ich keine "Richtungscodierung" auf dem Signal - das dürfte ein reines Frequenzsignal sein (jedesmal wenn sich Fenster und Festland vom Lochring am Sensor vorbei bewegen).

    Da das ABS auch erst ab so 25-30 km/h irgendwo rum anfängt zu regeln dürfte das beim Rückwärtsfahren so oder so eher selten eine Rolle spielen ... wer so fährt, braucht auch kein ABS in dem Moment (hätte es aber dann vrsl. trotzdem)

    Das ist auch (signaltechnisch) keine Hexenkunst - ich hab auch mal das Kabel links vorne "gebastelt" gehabt (weils Originale durchgegammelt war) ... hat weder den HU-Prüfer noch das ABS STG gestört dass da ein lilafarbenes Kabel rein gelötet war

    Lies einfach mal während der Fahrt das ABS aus (mit einem KWP1281 Adapter + SW), dann siehst du eh ob die Raddrehzahlen stimmen ... aber ohne Diagnoseadapter musst du dir halt was anderes überlegen (Oszi etc.)


    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen