vw teilemarkt

Notfall Lenkradschloss + TÜV 2

Anhang ID 200134 - 2.jpg2.jpg
Schonmal danke für das Feedback. Habe eine Menge zu dem Thema Lenkradsperre bei gestecktem Schlüssel einrastbar finden können im Netz, alle möglichen Autotypen betreffend. Das Ausprobieren eines kaum benutzten Schlüssels brachte leider keine Veränderung. Auch der Notschlüssel aus Plastik nicht. Mir ist aber folgendes aufgefallen: Wenn ich den Schlüssel ganz nach links in Stellung 1 drehe und loslasse, lässt sich das Lenkradschloss einrasten. Beim Loslassen kommt automatisch der Schlüssel 2-3 mm aus dem Schloss nach vorne. Wenn ich den Schlüssel ganz nach links in Stellung 1 drehe und weiterhin mit dem Daumen Druck auf den Schlüssel ausübe, lässt sich das Lenkradschloss NICHT einrasten. Das Vielversprechendste ist die Aussage, dass man nicht für viel Geld + Arbeitsaufwand das Lenkradschloss tauschen muss sondern fast immer die Ursache nur der Schliesszylinder ist mit Bruchteil der Kosten + Arbeitsaufwand (siehe Anhänge). Wie ist das genau gemeint ? Sind Zündschloss + Schliesszylinder dasselbe oder ist der Schliesszylinder ein Einzelteil am Zündschloss ? Brauch ich dann neue Schlüssel oder muss das Teil mit den für die Türen passenden Schlüsseln bestellen ?

Dieses Bild wurde am 05.02.2019 von Pölö-6Ähn2 hochgeladen.