vw teilemarkt

Gewinde -> Oldschool

Copyright
  • Themenstarter
Copyright's Polo 2F

Einen wunderschönen guten Abend an alle...
ich habe mal eine Frage, bezüglich des Fahrwerks.

Vorerst sollte ich erwähnen, dass ich den Wagen in Richtung Oldschool tunen möchte, was ich darunter verstehe, kann ich bei bedarf noch näher erklären. Das Auto soll und muss weiterhin fahrbar bleiben und es soll ein Low Budget Umbau werden.

Bin selber Azubi und habe somit WENIG Geld zur Verfügung.

So jetzt zum wesentlichen:

Ich möchte gerne ein Gewindefahrwerk, was richtig tief ist. Es darf ruhig hart an der Grenze sein und ich muss auch nicht mehr jede Straße befahren können. Es sollte jedoch alles im Rahmen des möglich bleiben. Habe nun schon von vielen gehört, dass es da relativ günstige von Raceland, Formel K (oder so) und weiteren Firmen gibt.
! Die meisten fahren die Fahrwerke selber und sind zufrieden !
Wie seht ihr das, bzw. kennt jemand Fahrwerke, die im Preis / Leistungsverhältnis gut sind? Preislich, wie gesagt, so günstig wie möglich!

Ich möchte jetzt von keinem fragen bezüglich des Sinns oder sonstiges, sondern einfach nur Fahrwerke, mit denen ihr zufrieden / unzufrieden wart und was euch jeweils positiv oder negativ aufgefallen ist.

Lg und einen schönen Abend
Max



Also ich Persönlich bin n Raceland im Jetta vom Kumpel gefahren, das is schön Tief und noch relativ Komfortabel... auch TA Technicks is nich schlecht.


ich hab in mein Polo K.A.W Federn 75/50 Mit Gts stoßdämpfer, mit 175/50 13 Zoll.
hart und tief

Bei MD-Tuning kostet es 245€



Hab 4Jahre nen Formel K Gewinde gefahren. Ging auch richtig tief schrauben, weil die vorspannung bis fast ans Ende des Gewindes gereicht hat. Am ende waren die hinteren Dämpfer kaputt nach rund 4 Jahren und 140tkm. Die vorderen waren völlig ok, also ich würde das Preis-Leistungsverältnis als Gut bis Sehr Gut einstufen.


Antworten erstellen

Ähnliche Themen