vw teilemarkt

Doorboards 86c bessere Lösung?

babbels
  • Themenstarter

Hi Polofreunde,
ich habe vor ein Frontsystem zu errichten und brauche als erstes Doorboards, da ich erkannt habe, dass die originalen Halterungen in dem Armaturenbrett nicht reichen.
Da habe ich die Anleitung hier im Forum bei Tipps&Tricks gesehen, aber auch die einfachere Version aus 12mm MDF-Platten (siehe Bilder).
Nun meine Frage: könnte man doch auch machen, oder?
Platz ist ja bei dem Ablagefach, also eine Gute Lösung (?)
MfG babbels



doorboard.jpeg
doorboard.jpeg
doorboard2.jpeg
doorboard2.jpeg

bilder?


ahhhh jetzt...

jaja die einfache variante, hatte ich auch, leicht aufgepolstert und bezogen.


Das geht eigentlich sehr gut.

Hier z.b. meine



Foto0134.jpg
Foto0134.jpg

babbels
  • Themenstarter

aha ok das siht ja schon sehr gut aus.
Mit was habt ihr das bezogen?


dünnen schwarzem stoff, darunter eine dünne schicht polster vlies


Mit Leder, darunter Schaumstoff 1cm dick aus der Matratzenproduktion

Und hinten wurde es getackert


babbels
  • Themenstarter

Sieht gut aus und macht was her.
Wie habt ihr die Boards an der Türpappe befestigt? So toll halten meine Türpappen garnicht, wenn ich da von innen Boards vorschrauben würde, würden die nicht sonderlich fest an der Tür halten.


von hinten verschraubt.

dann musst mal alle klammern etc in der tür erneuern wenn die nichts mehr halten.


Hier noch ein paar Anregungen.

Man kann das Ganze auch etwas aufpeppen.

Habe die selben Schablonen verwendet und mit extra MDF-Ringen bestückt.
Das Ganze dann mit GFK überzogen, gepolstert und mit Kunstleder bezogen.
Das ganze dann mit vielen Schrauben von hinten befestigt

Hab leider keine Bilder wo ich das Kunstleder drauf gezogen hatte…(keine Zeit dafür )..es war einfach zu mühsam das ganze ordentlich zu beziehen dank der Form.

Siehe Bilder.



03012011291.jpg
03012011291.jpg
03012011292.jpg
03012011292.jpg
03012011293.jpg
03012011293.jpg
11012011312.jpg
11012011312.jpg
26122010280.jpg
26122010280.jpg
28122010283.jpg
28122010283.jpg
28122010284.jpg
28122010284.jpg
30122010289.jpg
30122010289.jpg

babbels
  • Themenstarter

RESPEKT!
Das is schon nen anderes Kaliber. Sieht schon derbe aus, muss ich sagen.
Nen bisschen aufpeppen is gut! Da hat sich aber einer Mühe gegeben.

Besten Dank für eure schnellen, hilfreichen Antworten!


babbels
  • Themenstarter

Was ich ganz vergessen habe: Was für Lautsprecher (Größe) habt ihr verbaut in den Türen?
Was habt ihr sonst noch so an Musik im Auto?

Ich hatte eigentlich vor ein Frontsystem zu erstellen aus den Türlautsprechern und Hochtönern oben in den Originalhalterungen oder obendrauf mit Alugehäusen.
Ein paar Tipps schaden nie
Gruß babbels


Echt chick die Doorboards, nur ich trau mich da noch nicht so ganz rann.
Zum Thema Lautsprecher auf dem Armaturenbrett hab ich wohl was, weil ich damit auch anfangen wollte erstmal. Mir wurde dann von einigen Bekannten zu diesen tollen Teilen geraten:
http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?icep_ff3=2&pub=5574856712&toolid=10001&campid=5336406245&ipn=psmain&icep_vectorid=229487&kwid=902099&mtid=824&kw=lg&icep_item=360177663526
Die Emphaser G5.
2-Wege, passen genau in die Öffnung und 70Watt Rms ist sicher auch nicht ohne. Natürlich kann man die orginalen Aufnahmen ja auch vergrößern, dann hasst du bestimmt noch eine größere Auswahl.
Leider sehr happig find ich den Preis .
Aber so wie ich weiß, hast du ja kaum eine andere möglichkeit außer die Orginalen vorne zu tauschen und dir doorboards zu bauen.
Könntest evtl noch den Sub ausem Armaturenbrett vom Genesis verbauen, ist auch recht nett.


Also was hast du denn für eine Endstufe und welches Radio? Radio ist eigentlich das wichtigste bei der ganen sache.

Du kannst zum beispiel, wenn du ein 16,5er 2-wege-system nehmen willst. Sowas einbauen:

[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

Kommt halt drauf an wieviel du aus geben kannst.


babbels
  • Themenstarter

Jo die Komponentensysteme sind schon das, was ich mir vorstelle.
Ich hab mir heute erstmal Kunstleder und Polstervlies geholt.
Morgen gibts dann noch 12mm MDF-Platten, dann gehts los.
Aber die Löcher für die Lautsprecher gibts erst, wenn ich welche habe, damit ich die besser einpassen kann.
Zum glück hab ich mir Lautsprecherkabel mit in die Tür gelegt, als ich die Stellmotoren eingebaut habe

Und an Coupe_86c_2F:
Um doorboards kommt man eigentlich nicht herum, wenn man ein vernünftiges Frontsystem einbauen will. Ich hatte auch gedacht, die Originalhalterungen würden reichen. Aber das tut es allerhöchstwahrscheinlich nicht. Und so schwierig ist es wahrscheinlich nicht, wenn man das Material beisammen hat


Welche Original halter? In denn Türen gibt es soweit ich weiß nix Originales.

Also ich hab bei mir damals mit irgend so flache Axton Coax lautsprecher vom ACR angefangen.

Hab aber dann die richtigen leute kennen gelernt und ganz schnell gemerkt das dass nicht das Gelbe vom Ei ist. Der bass war zwar dank meines Rockford gut, aber wenn du dann nicht mehr klar hörst was aus denn vorderen LS raus kommt. Bist du halt schnell unzufrieden. Da ich mir erst mal eine solide grundbasis schafen wollte habe ich mir erst ein gutes 10er 2-wege-system gekauft, und dann kann man immer noch nach ein paar tmt's für die türen schauen.

Und das FS hab ich bei mir drin:

[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

Ich hab an einer guten endstufe freude dran gefunden. Aber ob das bei dir auch so ist, kann ich dir nich sagen.


Zitat:

Welche Original halter? In denn Türen gibt es soweit ich weiß nix Originales.


ich denke er meint die plastikhalterung mit der die türpappen an der tür befestigt sind

bei mir halten die auch nicht mehr seit deim doorboards dran sind


wenn da jemand ne vernünftige lösung gefunden hat gerne bescheid sagen


bei mir halten die mit den orginalen vorgegebenen haltern bombig


Also mit der Türverkleidung selbst hatte ich auch nie probleme.


babbels
  • Themenstarter

Nein, ich meinte die Aufnahmen in dem Armaturenbrett oben, wo die Originallautsprecher drinsind.

Naja wiedem auch sei, ich hab mir heute für 7€ MDF-Platten geholt, für 4€ Polstervlies und für 15€ Kunstleder zum beziehen.
Jetzt hol ich mir noch ein Paar Lautsprecher für die Türen, dann kanns losgehen.
Und man kann momentan für 35 € die Doorboards fertig zugeschnitten kaufen, man bräuchte die dann nur noch beziehen.


2F RM
  • polotreff.de Team
2F RM's Polo 2F

Hier mal meine Lösung inkl. Anleitung:

http://www.polotreff.de/html/doorb...-so-gehts-266


babbels
  • Themenstarter

Jo, die kennen wa schon.
Is auch ne gute Lösung, sieht gut aus.
Was habt ihr für Lautsprecher genommen und wie habt ihr die Tür modifiziert?
(gedämmt, verstärkt etc.)
gruß babbels


2F RM
  • polotreff.de Team
2F RM's Polo 2F

Naja was heißt verstärken - aufs Aussenblech halt so Bitumenmatten, dass es nicht so vibriert und dann die Zwischenräume gedämmt.

Alternativ könntest auch die Taschen der Türpappen geschlossen lassen und mit Dämmwolle füllen.

Lautsprechersystem war das CARPOWER Preset-1


türen mit bitumen gedämmt, mehr nicht.
aussen und innenblech damit ein halbwegs geschlossenes volumen entsteht.

fs rainbow slx 265 deluxe.

werde evtl die weichen behalten, hollywood hts, mit hifonics tmt s fahren, mal gucken


babbels
  • Themenstarter

Ja genau so stell ich mir das vor. Ich möchte ein Komposystem mit Frequenzweiche haben. Ich tendiere zwischen :

- Eton RS160
- Canton RS 2.160
- Hertz HV 165L
- ETON PRO-170
- Hauptsache 2 Wege, Weiche und 16cm und zwischen 100 und 250 Euro.


babbels
  • Themenstarter

Die Türen so richtig derbe gedämmt? Außenblech und alle Löcher innen?
Wie habt ihr die Original Türpappe Ausgeschnitten, damit die LS reinpassen?


Stichsäge hab ich her genommen.

Dann nimm aber das Canton QS 2.160 und nicht das RS 2.160.


babbels
  • Themenstarter

Ich habe soeben gehört, dass die Canton QS 2.160 nicht so toll sein sollen, die Hochtöner sollen wohl sehr schnell irgendwie "nervig" werden, weil die schrebbeln oder so.

Ich bin jetzt hinter den Eton Pro 170 her.
Sollen echt gut sein.
Doorboards hab ich heute gesägt, morgen werden sie gefinished und dann werden Lautsprecher eingesetzt.


Also ich hatte nie probleme mit denn HT's, bis vor zirka einem Jahr. Da ist mir mal einer Kaputt gegangen. Dann hab ich mir bei Ebay einen neuen gekauft und gut war es wieder.

Mann muß aber auch dazu sagen das ich die HT's von meinem Canton Pullmann RS5 system genommen habe, das gut 10 jahre alt ist. Ich denk nach 9 Jahren darf mal ein HT kaputt gehen oder?

Ich lasse meine HT's immer in richting innen Spiegel spielen weil es sich so für mich einfach besser anhört.

Ich hab mal bei einem Freund ein Eton FS gehört, was ich aber persönlich überhaupt nicht gut fand.

Besser währe es du hörtst dir erst mal ein paar FS an, bevor du dir was kaufst.


vom aussehen her fand ich das von fafps am schönsten mal sehen wie du es baust


babbels
  • Themenstarter

Ja, genau wie fafps hab ich es jetzt gebaut.
Form ist gegeben, muss nurnoch klarlackbehandeln und ledern.
Dann sieht es ziemlich genauso aus wie bei fafps.
Einfach und gut.
Ich hab schon die Türen ordentlich gedämmt, dda kann nix mehr schiefgehen


Antworten erstellen

Ähnliche Themen