vw teilemarkt

Störgeräusche

the orange
  • Themenstarter

Hallo,
hab neuerdings massive Probleme mit Störgeräuschen.
Erstmal derzeitiges Setup:
Headunit: JVC KD SH9101 oder so
Amps: Signat Ram2 für den Sub, SinusLive 5Kanal gebrückt fürs FS
FS: 10er SinusLive im A-Brett (kann übers Radio abgeschalten werden
FS in den Türen zur Zeit 16er c~quence, bald aber mit MB Quart TMT
Stromversorgung: 20mm² Stromkabel bis zum Verteiler unterm Rücksitz, ab da 10mm² zu den amps
Chinch wahlweise noname oder Oehlbach
Problemschilderung: alles lief am Anfang mit ner Hifonics Endstufe, Klang war zwar eher schlecht aber sonst alles gut.
Danach bin ich auf die zwei Amps umgestiegen. Und im Frontsystem hör ich jetzt das CD-Laufwerk vom Radio laufen und bei Motor an noch die Lima.
Probiert hab ich schon: andere Chinchkabel mit anderer Verlegung (jetzt überm Mitteltunnel, vorher rechts im Kabelschacht), anderer Amp und Extra-Chinchmasse, anderer Massepunkt. Die Extramasse hat die Laufwerksgeräusche etwas gedämpft aber nicht behoben, der Rest blieb bei allen Variationen konstant!

Was kann das sein? Bleibt fast nur noch Radio wechseln oder wie?

sorry für den langen Text, wollt aber alles recht genau beschreiben!



klingt nach defekter cinchmasse.

zapf die masse deines cinchkabels an(äußerer ring vom cinchstecker) und verbinde diese mit dem radiogehäuse.


the orange
  • Themenstarter

Zitat:

Extra-Chinchmasse, anderer Massepunkt. Die Extramasse hat die Laufwerksgeräusche etwas gedämpft aber nicht behoben, der Rest blieb bei allen Variationen konstant!



Hab ich schon!



hast du noch ein anderes radio zum testen?


the orange
  • Themenstarter

leider nicht, sonst wäre das schon geschehen. Frage ist halt warum es erst nach dem Endstufenwechsel auftrat? Das Radio hat zwar schon nen bösen Crash mitgemacht, läuft aber noch top bzw. an der Hifonics hat man nix gemerkt davon!


hast du beim umbau die spannung weg genommen? auch beim lsp anschließen?


the orange
  • Themenstarter

ja, eigentlich schon, baue immer ohne Spannung. Sprich entweder am Verteiler oder direkt an der Batterie die Spannungsversorgung der Amps gekappt, nur das Radio bleibt am Memory+, aber ohne Display!


hast du die alte stufe noch? mal nur eine endstufe angschlossen?


the orange
  • Themenstarter

Die Hifonics ist verkauft, hab aber auch ne andere probiert und einzeln laufen lassen. So langsam verzweifle ich!



hast du mal andere cinchkabel probiert


the orange
  • Themenstarter

ja, wie schon geschrieben. Erst noname-Billigkabel die schon beim Polokauf drin waren, jetzt Oehlbachkabel (dachte die wären recht ordentlich) die überm Mitteltunnel nach hinten gehen und so eigentlich kaum anderen Kabeln begegnen....


mrniceguy
  • polotreff.de Team
mrniceguy's Polo 6N

Masse von der HU und den Verstärkern mal auf einen Massepunkt legen.

Abundan hilft auch noch folgendes, für ein paar Euro im Elektroladen Ferritkerne besorgen und kurz vor den Endstufen ums Cinch machen.


ferritkern.jpg
ferritkern.jpg

the orange
  • Themenstarter

ok, und die Extra-Chinchmasse direkt auch mit dran oder aufs Radiogehäuse? Werd das Freitag mal probieren, hab hier in DD keine Kabel zum Probieren
Was würden denn die Ferritkerne bringen? Ist ja auch eigentlich nur ne Abschirmung, die aber nur partiell wirkt, oder?


mrniceguy
  • polotreff.de Team
mrniceguy's Polo 6N

Das mit der Cinchmasse kannst du mal versuchen, falls es sonst auch nicht besser wird.

Die Kerne schirmen nicht ab, sondern "filtern". Bei mir haben sie die letzten leisen Anzeichen einer Masseschleife noch rausgeholt.


the orange
  • Themenstarter

ok, dann wird auch dieses probiert!
Meld mich dann nach dem nächsten WE wieder, falls aber noch jemand ne Idee hat nur zu.

danke euch erstmal für die rasche Hilfe und bin gespannt......


the orange
  • Themenstarter

So, das ganze hat mich nicht in Ruhe gelassen.
Hab es heut mal mit verlegen der Radiomasse probiert und sie halt an den Massepunkt der Amps gelegt. Es hat scheinbar ne gute Verbesserung gebracht, aber ist noch nicht ganz weg.
Werd es am Wochenende nochmal ordentlich probieren, jetzt lag alles nur frei rum, da ich die Endstufe ja zum Probieren etc. ausgebaut hab.

Ich denk mal, so könnt es dann gehen. Alles auf einen Massepunkt, extra Chinchmasse und die komischen Eisenkerne.

danke für die Hilfe!


gelöschtes Mitglied

    In was für einen Querschnitt hast du die Masse fürs Radio verlegt?

    Grüße


    the orange
    • Themenstarter

    Mangels Alternative nur in 0,7mm² oder so, war ja erstmal nur probeweise um zu schauen!


    gelöschtes Mitglied

      Was planst du denn zu verlegen zum HU?

      Ich bin Momentan der Meinung das 1,5mm² reichen sollte..
      Lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen!


      the orange
      • Themenstarter

      Der Meinung bin ich auch, so viel Strom zieht die ja nicht......


      mal ne andere frage, die neuen amps haben ja warscheinlich zusammen mehr stromaufnahme als die alte hifonics oder? massekabel von karosserie zur batterie auch angepasst? schlag mich jetzt nicht wenn du das als selbstverständlich ansiehst, ist nur ne idee....

      MFG
      Ferringo


      the orange
      • Themenstarter

      mmh, von der Karosse zur Batterie ist alles Serie! Müsst ich mal schauen ob man da was verbessern könnte, aber warum sollte das Störgeräusche hervorrufen?


      the orange
      • Themenstarter

      So, hab am Wochenende ewig rumprobiert und bin fast verzweifelt!
      Hab jetzt die Masse der Amps und des Radios zusammen. Hab die Endstufe probeweise nur auf der Rückbank gehabt, da ging es einigermaßen, komplett eingebaut wieder das alte Problem!
      Meine alte billige Carsound probiert, da ging es halbwegs im ausgebauten Zustand. Probehalber eingebaut, bisschen Kabelwackeln und es läuft, kein einziges Störgeräusch, egal welche Chinchkabel ich nehme!
      Hab immer noch insgesamt drei Kabel verlegt, zwei im Kabelstrang Beifahrerseite und eins übern Mitteltunnel. Nun ist das Carsound-Teil natürlich nicht die erste Wahl, aber was tun?
      Die Chinch und Stromkabel kreuzen sich nie, von daher dürft ja da nix sein.
      Chinchmasse hatte auch nix ergeben. Was kann denn sonst noch stören?
      Wollte das SinusLive Ding eigentlich wieder einbauen, weil der Klang doch etwas besser war.


      gelöschtes Mitglied

        Hallo versuche mal die Massekabel Sternförmig vom massepunkt aus zu verlegen. Oder auch ein sehr beliebter Fehler die Schauben der Endstufe, die zur befestigung dienen (falls mit der Karosse verbunden) Isolieren. (Masseschleife)


        the orange
        • Themenstarter

        Das mit Schrauben isolieren werd ich mal probieren, sternförmig verlegt ist es zufälligerweise fast!


        the orange
        • Themenstarter

        *auskram*
        Ich hoffe das liest noch jemand. Ich bin immer noch am verzweifeln, will aber nicht aufgeben.
        Heut hab ich den mittlerweile wahrscheinlich mind. 10. Versuch gemacht den blöden Verstärker endlich mal ordentlich zum laufen zu bringen. Aber natürlich wars ein Satz mit x!
        Mittlerweile probiert: komplett isolierte Anbringung, Remote statt vom Radio vom Dauerplus. Ich glaub das hat den Effekt enor verstärkt. Das pfeifft allein schon beim Zündung einschalten das einem die Ohren wegfliegen.
        In Zusammenfassung der bisher vorgenommenen Umbauten:
        2 verschiedene Chinchkabel verlegt (einmal über Mitteltunnel, eins rechts im Kabelbaum), Massepunkte von Radio und beiden Amps zusammen an nem für mich geeigneten Punkt in der Nähe der hinteren Gurtpeitschen, isolierte Anbringung (pfeifft aber auch ohne Anschrauben, zumindest heute), extra Chinchmasse
        ==>alles ohne Erfolg

        nochmal kurz die Symptome: Laufgeräusche vom Radio (CD-Laufwerk), extremes LiMa-Pfeiffen bzw heut schon Pfeiffen bei Zündung an, dementsprechend laufen Benzinpumpe und einiges anderes.

        hoffe das vllt. noch jemandem was einfällt.
        Ich würd ja gern mal nen anderes Radio probieren, hab aber keinen an der Hand.....


        Grave
        • polotreff.de Team
        Grave's Polo 6N

        musst du mal vorbeikommen steffen, ich hab noch bissl was zum testen da ...


        the orange
        • Themenstarter

        Würd ich ja echt gerne mal machen, wenn ich Zeit dazu hätte! Du kennst das ja mit Lernen und so. Musst mich vorhin halt mal davon ablenken, dacht ich mir: Naja hast schon lang nix mehr getestet.
        Im Nachhinein bereu ichs weil ich jetzt wieder grüble!


        hast du auch schon mal den plus vom radio mit dem plus vom verstärker verbunden?
        cinchmasse mit radiogehäuse verbinden, haste ja schon versucht!?
        masse der endstufe direkt von der batterie herholen?


        the orange
        • Themenstarter

        Klingt zwar nicht schlecht, ist aber auch ziemlich aufwändig!

        naja wenn ich mal viel Zeit hab werd ich es nochmal probieren. Danke die für die Tipps.


        polotreff.de
        #31 - 24.07.2012polo 4 masse nähe radio störgeräusche vom motor über den verstärker chinchmasse beheben oehlbach cinch auto hifi gut? spannungsabfall störgeräusche störgeräusche was ist wenn ich plus und chinch nebereinander verlege störgeräusche endstufe motor an störgeräusche endstufe polo 86c lichtmaschinen störgeräusche lima geräusch kabel cinch an masse radio car hifi lichtmaschine zündung störgeräusche beheben auto hifi anlage radio störgeräusch zündung laufwerk störgeräusche cinch störgeräusche hifi car hifi störgeräusche cd endstufe problem lautes störgeräusch hifi anlage probleme knackgeräusch bei zündung ein störgeräusche lichtmaschine
        Antworten erstellen