vw teilemarkt

86c/2f mit 16V aus 6n gti

Das mit der Einzelabnahme ist schon seit 2005 "im Gespräch"...
Also nix neues es sei denn es wird nun doch umgesetzt :(

Wieviel arbeit ist es denn mit dem 16V? Bremsanlage usw. ist klar, aber wie sieht das mit dem Kabelsalat nachher aus? Lohnt es da nicht eventuell die gesamte Elektrik aus nem 6n zu übernehmen?

Ich überlege ab und zu auch an so einem Umbau!

Wenn der Tüv da echt so quer steht, würde ich im extremfall die Haube zuschweißen Echt assi was da getrieben wird beim Tüv...



@Finiss.
Wir haben es so gemacht, das wir die benötigten Kabel aus dem 6n Kabelbaum rausgetrennt haben, und mit dem anderen Kabelbaum verflochten haben.

Es war schon ein Stückchen Arbeit, und man muss sich mit Schaltplänen bzw. dem Lesen des Planes auskennen. Sonst wird das nicht so toll. Beim Kabelbaum vom 1,6er 16v haben wir ca. 3 - 4 Stunden gebraucht.

So 8 Wochen Arbeit ist es schon. Es geht auch schneller. Das ist nur grob geschätzt bei uns war ja noch ein Umbau und verschiedene Schweißarbeiten dazwischen.
Vorteil ist bei dem Motor, du brauchst keinen Salzmannrahmen.


Zitat:

Vorteil ist bei dem Motor, du brauchst keinen Salzmannrahmen.


Sicher?



SICHER.

Du kannst dir zwar einen einbauen, wegen der Steifigkeit, aber wir haben es nicht gemacht und der TÜV hat auch nicht danach gefragt.


Den Salzmannrahmen wie für die Golfmotoren braucht man nicht.

Gemacht werden muss z.B.:

Riemenscheibe an der Kurbelwelle um 2 Rillen abdrehen
Riemenscheibe Lima 2 Rillen abdrehen und ca 7mm kürzen
Adapterplatte füe den Motorhalter bauen um alle 3 Löcher nutzen zu können (86c Motorhalter)
Bremskraftverstärkerhalter ca 10mm kürzen oder zur Seite versetzen (Ich hab gekürzt)
Krümmer kann man vom 6N nehmen, wenn man Wellemslager oder ähnliche drinhat, die den Stabi nach vorne ziehen
Kat muss weiter nach vorne gesetzt werden ( bei 1er und frühen 2er Polos gibts extreme Platzprobleme. Denke,dass es beim 1er nicht passt mit 6N Kat, genaueres weiß ich in ein paar Wochen)
Schaltgestänge musste ich ändern um den Kat unterzubekomen (6N Kat und 86er Karosse (kleiner Tunnel))
Kühler und Heizung können mit einer Mischung aus 6N und 86c Teilen angeschlossen werden
Kabelbaum: 6N Kabelbaum von unnötigem Kram entledigen (Klima usw....) und mit 86c Kabelbaum verbinden)
Wegfahrsperre anschließen
Lichtmaschinenhalter musste ich ändern
Auspuff passen ändern (Rohrdurchmesser 50mm am Kat und andere Position)
Beim GTI Motor kanns sein , dass der Luftfilterkasten nicht uunter die Haube passt (zumindest im 2er Polo)
Tilgergewicht an der Antriebswelle muss ab (Platzproblem an der Ölwanne)


Ich glaub das wars.....


S.V
  • Themenstarter
S.V's Derby

WOW is ja viel pasiert

@ polozist82 & Wolf76

hättet ihr vieleicht bilder von dem umbau ?
ist meistens auch noch eine kleine hilfe ....


Hier sind ein paar Bilder drin, aber nicht wundern, wir haben erst auf AFH und dann auf AJV umgebaut:

[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar


  • Der Link führt zur kompletten Aufbaugeschichte.

    Von der Karosse bis zum fertigen Auto mit Video.


    Moin,

    ich denke auch schon lange darüber nach in meinen 2er GT den 3F Motor gegen den 16V GTI zu tauschen....

    Nur ich mache sowas ja nicht wenn man das nicht eingetragen bekommt...deswegen:

    Hat das schon jemand eingetragen bekommen?
    Wenn ja, warum nicht?



    Bei dem 2er QP von meinem Kumpel polozist82 war es kein Problem mit der Eintragung. Der TÜV hat sogar die D3 Norm eingetragen.

    Ich würd zuerst die TÜV Stellen im Umkreis fragen, wer sowas einträgt. Bei uns war es echt kein Problem.

    Gruß Wolf76


    Zitat:

    Beim GTI Motor kanns sein , dass der Luftfilterkasten nicht uunter die Haube passt (zumindest im 2er Polo


    Ist das beim Polo2 wirklich so?
    Es haben doch schon einige gemacht, wie ist denn die Lösung?

    Grüssle


    Silikon Schlauch 90° und Diesel Luftfilterkasten (1W)


    Hat jemand von euch einen Achlußplan für den Umbau auf AFH? Bin anscheinend zu blond dafür die Stromlaufpläne zu lesen. Basis ist ein 92er. 1,3 AAV und Spender ein AFH mit neuer ZE.
    Die WFS und OBD sollen auch mit rein.


    Antworten erstellen