vw teilemarkt

Warum gute Bilder für Fakes wichtig sind

2F RM
  • polotreff.de Team
  • Themenstarter
2F RM's Polo 2F

Viele Leute kommen ja hier her und wollen irgendwelche Fakes gemacht haben. Dazu laden Sie absolut untaugliche Bilder hoch und wundern sich dann wenn nach 2 Stunden immernoch kein fertiger Fake hochgeladen wurde oder der Fake einfach nichts ist.

Eventuell denken manche sogar, dass ein Fake mit einem teueren vollautomatischen Programm erstellt wird - einfach mal ein paar Parameter eingeben 2-3 mal klicken und fertig.

Nein! So sieht das gewiss nicht aus - Fakes werden manuell von Hand erstellt. Derjenige der den Fake erstellt braucht ein geeignetes Programm (GIMP, Photoshop o.ä.) seine Hände und Augen (womit wir schon beim wichtigsten Punkt sind).

Programm und Hände sind immer gleich - die Augen auch, aber das Sehvermögen ist manchmal doch sehr eingeschränkt. Es liegt hier aber nicht an den Augen des Fakers sondern an dem Bild des Kunden.

Um ein Fake zu erstellen muss man oft Teile wegretuschieren, freistellen, verschieben etc. um dies zu machen wird das Bild oftmals in einer 500 - 800% Ansicht bearbeitet. Hat man dann ein schlechtes Bild als Ausgangsmaterial erkennt man oftmals Konturen, Kanten etc. nicht richtig und markiert falsch.


Zunächst mal ein eher schlechtes Bild. Hier sieht man eine 800% Ansicht - wie man erkennen kann ist es auf diesem Bild nicht so einfach die Felge auszuwählen da alles sehr verpixelt ist, die Übergänge zwischen Felge und Reifen unscharf sind und als wäre das nicht genug noch sog. chromatische Abberationen (der blaue Schimmer links) sichtbar sind.



AV_Schlecht.jpg
AV_Schlecht.jpg

2F RM
  • polotreff.de Team
  • Themenstarter
2F RM's Polo 2F

Dann mal ein etwas besseres Bild - wie man sieht ist bei der gleichen Vergrößerung (800% Ansicht) das Bild nicht so verpixelt wie beim vorgänger. Störende Probleme wie die Abberationen sind hier auch nicht vorhanden - alles in allem vereinfacht ein gutes Bild die Arbeit beim Faken da man genauer arbeiten kann und vieles besser erkennt.


AV_gut.jpg
AV_gut.jpg

2F RM
  • polotreff.de Team
  • Themenstarter
2F RM's Polo 2F

Wenn man nun Bildmaterial für einen Fake: Felge X auf Wagen Y liefern will sollte man darauf achten, dass die Perspektive stimmt. D.h. wenn der Wagen von der Seite fotografiert worden ist, sollten die Felgen die darauf gefaked werden sollen nicht von schräg oben fotografiert werden.

Wenn auf diesen Traktor zum Beispiel Felgen gefaked werden sollen



3.jpg
3.jpg

2F RM
  • polotreff.de Team
  • Themenstarter
2F RM's Polo 2F

Dann sollten die Felgen in der passenden Perspektive fotografiert werden und nicht zum Beispiel in einer solchen Perspektive:


JD500053 (3).JPG
JD500053 (3).JPG

gelöschtes Mitglied

    Das sollte dann gleich mal jemand als "wichtig" anpinnen..


    top thema !
    das sollten sich wirklich wirklich viele auf die abonierliste setzen
    ich muss jedes mal lachen wenn ich fakethemen lese und dann jemand unmögliche perspektiven von felgen auf seinem auto haben wil




    Wer ein Fake will,sollte auch gscheite Bilder zur Hand haben.

    Ich fake schlechte Bilder nicht mehr,weil das ergebniss sehr schlecht wird und ich mich dann ärgerere,auch wenn ich selber nichtts dafür kann.

    Na hoffen wir mal das sich was ändert


    Zitat:

    Nein! So sieht das gewiss nicht aus - Fakes werden manuell von Hand erstellt. Derjenige der den Fake erstellt braucht ein geeignetes Programm (GIMP, Photoshop o.ä.) seine Hände und Augen (womit wir schon beim wichtigsten Punkt sind).




    edit: zu deinem angehängten Bild im 1. Post,das hattest du ja gefaked in einem Thread
    Das Bild hatte ich auch versucht den Rand zu faken,war aber nix,wie du schon sagtest wegen schlechte Qualität.


    amen!


    und hinterher wundern sie sich noch, warum man sich bei dem fake kein bild davon machen kann, wies mal aussehen soll. zaubern können auch wir nicht (wenn vlt auch mehr als andere )!


    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen