vw teilemarkt

VA Feder vom H&R Cup Kit 60/40 hat Spiel

marco257
  • Themenstarter
marco257's Polo 86C

Moin,

hab mit ein H&R Cup Kit neu gekauft. 60/40. An der HA ist alles super, nur an der VA haben die Federn etwas Höhenspiel.

Woran liegt das? Muss das so sein? Kann ich mir nicht vorstellen, da die Feder im ausgefederten Zustand ja aus den Tellern springen könnte. Tüvig dürfte das auch nicht sein.

Also was machen? Andere Federteller? Falls ja, welche?

Das Spiel beträgt in Ruhe ca. 5mm von der obersten Windung zum Federteller. Dementsprechend schlabbert die Feder da lose umher. Also von Vorspannung braucht man garnicht zu sprechen.

Vielen Dank für jede Hilfe.

Marco

Daten:
2F Steilheck
Feder: 31012 VA
Stoßdämpfer: P48-1005-01
Link zum Gutachten:[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar



  • haste denn an gekürzte dämpfer gedacht wenn nit dann haste spiel


    Das ist nicht normal! Da muss Vorspannung sein!
    Ich würde H&R kontaktieren. Vorher allerdings das Federbein genau anschauen ob da irgentwas drann rumgebaut wurde...
    MFG
    Ferringo



    marco257
    • Themenstarter
    marco257's Polo 86C

    Das Cup Kit ist ein Set aus vier Federn und vier Dämpfern. Alles von H&R, von daher sollte das passen.

    Hab hier noch meine alten Federbeine und die sehen genauso aus. Keine Schweißnähte o.ä. vorhanden.

    Hat jemand die Länge einer Kolbenstange von einem gekürzten VA-Dämpfer? Dann kann ich das mal vergleichen.


    marco257
    • Themenstarter
    marco257's Polo 86C

    Problem gelöst. Hab H&R und dem Verkäufer geschrieben. Vom Verkäufer bekam ich ein Reklamationsformular, das bestimmt zum gleichen Ergebnis geführt hätte, nur dass ich mehr Arbeit gehabt und es länger gedauert hätte. H&R war da etwas schneller.

    Habe H&R folgendes geschrieben:

    Zitat:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    im Januar diesen Jahres erstand ich ein H&R Cup Kit mit einer Tieferlegung von 60/40 für meinen VW Polo 86c Baujahr 1993. Leider kam ich erst in den vergangen Tagen erst zum Einbau und dabei gab es ein Problem.

    Das Problem ist, dass beide Federn an der Vorderachse ca. 5mm Spiel zum oberen Federteller haben. Die Federbeine und Federteller sind original und unverändert. Das Fahrwerk ist komplett mit Federn und Dämpfern eingebaut worden. Die Nummern auf den Komponenten habe ich mit denen des Gutachtens verglichen und sie sind korrekt.

    Nun also meine Frage, wie sowas kommen kann? H&R ist einer der führenden Hersteller und somit ist auch anzunehmen, dass die Qualität und in dem Fall die Passgenauigkeit stimmt. Gab es schon andere derartige Fälle?


    Darauf wollten die die Buchstabenkombination, welche auf den Federn steht. Nachdem ich diese mitgeteilt habe, kam das hier:

    Zitat:
    Hallo Herr ,

    danke für die Info.

    Bitte geben Sie uns Ihre vollständige Postanschrift an, dann können wir Ihnen entsprechende Austauschfedern für die VA zukommen lassen. Danke vorab. Freundliche Grüße


    Da hab ich erstmal so geguckt: . Einfach so neue Federn, ohne dass die irgendwelche Rechnungen etc. sehen wollten, kam mir doch etwas komisch vor. Hab dann gefragt, wie sowas sein kann.

    Zitat:
    Das Kaufdatum und die Buchstabenkombination auf der Feder reichten als Information aus, da die Buchstabenkombination eine Codierung ist, die uns ausreichend Info hergibt. Daher diese Lösung "auf dem kleinen Dienstweg", damit ihr Fahrzeug schnell wieder auf die Straße kann.


    Und des Rätsels Lösung:

    Zitat:
    Die bei Ihnen vorhandenen Federn sind grundsätzlich nicht falsch. Da wir das Fahrwerk allerdings technisch überarbeitet und leicht geändert haben, scheinen Sie noch eine "alte" Version der Feder zu haben. Mit der neuen Version, die wir Ihnen nun zusenden, ist das Vorspannungsproblem dann behoben.


    Mein Fazit: Lob an H&R für die problemlose und schnelle Abwicklung. Hab die Federn gestern bekommen. War also alles innerhalb von einer Wocher erledigt.

    Andererseits: Wie viele Polos fahren mit diesen falschen Federn rum? Wer vergleichen möchte: Auf meinen falschen Federn steht neben dem H&R-Logo F/X. Auf den neuen steht C/F drauf. Die Federn sind einfach etwas höher.


    Zitat:

    Andererseits: Wie viele Polos fahren mit diesen falschen Federn rum?


    Es dürfte eigentlich keiner damit rumfahren, denn das wird beim TÜV bei der Eintragung des Fahrwerks bzw. bei einer HU auch geprüft.

    Gruß Basti


    Ich glaub H&R lässt sich nicht nachsagen, dass sie schlechte Fahrwerke verkaufen wollen.

    Die Antwort, die du von denen bekommen hast, stimmt mich wieder zuversichtlicher.


    Antworten erstellen