vw teilemarkt

Winterreifen Sammelthread

Wolf76
  • Themenstarter
Wolf76's Polo 86C

Grüß euch ihr Poloverrückten.

Jedes Jahr zur Winterzeit kommen bei einigen Usern die Fragen auf:

1. Welche Reifenmarke kaufe ich?
2. Was taugt der Reifen, den ich mir ausgesucht habe?
3. Hat sonstjemand Erfahrung mit dem Reifen gemacht?
4. Gibt es noch andere Alternativen in meiner Größe.

In unserem Forum gibt es zwar einige dieser Themen, aber dieses Mal soll es mit Erfahrungsbericht sein und den dazugehörigen Reifengrößen etc..
Es ist auch egal, ob es ein Golf, Audi oder eine andere Marke ist. Es geht rein darum, welche Erfahrungen man mit einem Winterreifen gemacht hat und was man von ihm hält.
Man sagt zwar immer, man könne sich auf die Tests von ADAC usw. verlassen, aber bei denen gewinnt der Reifen, dessen Konzern am meisten für den Test zahlt.

P.S.:
Der Thread ist mit unserem Admin Grashalm abgesprochen, sonst würde ich ihn nicht starten. Er wird auch im Erfahrungsbereich später angepinnt und wird nicht in der Vergessenheit verschwinden.


Ich fange dann mal an. Bitte benutzt die Schablone weiter.

Fahrzeug: Golf 3
Reifenmarke: Uniroyal MS plus 6
Reifengröße: 185 / 60 R14
Erfahrung mit dem Reifen: Nach 3 Wintersaisons runtergefahren.
Im Schnee war er eigentlich ganz gut. Auf Nässe auch. Bei Eis relativ oki. Leider ist der Verschleiß zu hoch.


Hier nochmals die Schablone zum Kopieren:

Fahrzeug:
Reifenmarke:
Reifengröße:
Erfahrung mit dem Reifen:


Viel Spaß und ich bin gespannt, was ihr zu berichten habt.



Fahrzeug: VW Vento 1.8i 75PS
Reifenmarke: Maxxis MA-AS (Ganzjahresreifen)
Reifengröße:185/60 R14 82H
Erfahrung mit dem Reifen: TOP. Spur und Sturz sollten gut eingestellt sein, auf Schnee und Eis bisher bei mir ungeschlagen, im Nassen minimal schlechter als Dunlop SP Sport in der Größe, auf trocken klebt der wie Hölle. Verschleiß: nach 3 Jahren durch fahren blank, also 6-7 Winter hält er durch

PS: Verbesserung der Maske annehmbar?:P


gelöschtes Mitglied

    Da will ich meinen Senf doch auch dazu geben..

    Fahrzeug: Audi A4 B6 2.0 131PS 2001
    Reifenmarke: Michelin Alpin A4
    Reifengröße: 195/65 R15
    Erfahrung mit dem Reifen: Ich hatte mir erst vor kurzem 2 Yokohama W-Drive gekauft, da ich 2 neue Winterreifen brauchte, jedoch waren die bei Schnee an Steigungen beinahe unfahrbar.Also hab ich die schnell wieder verkauft und mir 4 x den neuen Michelin Alpin A4 zugelegt..Entgegen einschläger Tests in denen der Alpin A4 als laut galt, kann ich kaum Abrollgeräusche wahrnehmen..
    Der Reifen fährt sich bei Nässe einfach super und auf trockener Fahrbahn sowieso.. Im Schnee greift er gut und zieht den relativ schweren A4 ordentlich die Berge hoch, auch bei Eis..Zum Verschleiß kann ich noch nicht viel sagen, da ich den Reifen nocht nicht lange fahre..
    Fazit für mich: Ich bleib bei Michelin..
    Dazu hab ich den auch sehr günstig bekommen..70€ pro Reifen wo sonst 95€ fällig wären..
    War ein Sonderangebot von Reifen.com..

    Fahrzeug: VW Golf VI 1.4 80PS 2009
    Reifenmarke: Continental TS830
    Reifengröße: 195/65 R15
    Erfahrung mit dem Reifen: Der Conti ist dem Alpin A4 sehr ähnlich, aber speziell bei Schnee greift der sogar noch besser..Ansonsten ist auch der TS830 absolut empfehlenswert und ist am Golf nun den dritten Winter im Einsatz und Verschleiß ist kaum feststellbar..Es fehlt vielleicht 1mm nach ~10.000km..Preis für den Komplettradsatz lag bei VW um etwa 440€..

    Fahrzeug: VW Polo 2f GT 1.3 75PS 1991
    Reifenmarke: FirstStop Winter
    Reifengröße: 155/70 R13
    Erfahrung mit dem Reifen: Ich brauchte damals einen günstigen Satz Winterreifen für nur eine Saison und mein Reifendealer empfahl mir den Winterreifen der Hausmarke (First-Stop ist wohl eine Zusammenarbeit von Firestone und Bridgestone, sagte man mir) und den nahm ich dann auch..
    Ohne große Erwartungen an den Reifen bin ich nach Hause gefahren und vernahm laute Abrollgeräusche, aber die Fahreigenschaften waren asbolut okay..Nicht herausragend aber allemal ausreichend für schneebedeckte Steigungen..Beim Bremsen waren die aber absolute Spitze und das bei einem Preis von 140€ für den ganzen Satz inkl. Auswuchten und Montage..



    Zitat:

    Fahrzeug: VW Polo 2f GT 1.3 75PS 1991
    Reifenmarke: FirstStop Winter
    Reifengröße: 155/70 R19

    19er am 2F, nicht schlecht Fonsi

    Meine Erfahrungen:

    Fahrzeug: Polo 2F Steilheck, 75PS 1992
    Reifenmarke: Vredestein Snowtrac 3
    Reifengröße: 155/70 R13
    Erfahrung mit dem Reifen: Sehr gut, waren bisher am Polo immer meine Winterreifen und ich hatte nie Probleme damit. Bei Nässe sowie Schee nie Probleme, bei trockener Straße etwas lauteres Laufgeräusch aber nicht störend.

    Fahrzeug: Seat Ibiza 6L FR TDI 130PS
    Reifenmarke: Goodyear Ultragrip 7+
    Reifengröße: 195/55 R15
    Erfahrung mit dem Reifen: Lassen sich sehr gut und leise fahren, gutes Fahrverhalten im Schnee, bei Nässe und Trockenheit. Gute Spurstabilität obwohl die hinteren schon wenig Profil haben.


    gelöschtes Mitglied

      Zitat:

      19er am 2F, nicht schlecht Fonsi


      Sorry, war ein Tippfehler..


      Wolf76
      • Themenstarter
      Wolf76's Polo 86C

      Zitat:

      PS: Verbesserung der Maske annehmbar?:P


      Kein Problem.

      Hätte ich eigentlich dran denken sollen.


      Fahrzeug: Polo 6n 1,3l 54PS
      Reifenmarke: uniroyal
      Reifengröße: 155/70r13
      Erfahrung mit dem Reifen: ich mache es kurz und knapp mit dem grip bei schnee nässe und eis bin ich top zufrieden fährt sich nur recht schnell ab


      Fahrzeug: polo 6n 1,3l 54ps
      Reifenmarke: semperit master grip
      Reifengröße: 155/70r13
      Erfahrung mit dem Reifen: fahren sich recht schnell ab und haben bei schnee und eis nicht ausreichend grip

      für alle winterreifen gilt bei mir: antriebsachse eine saison gefahren dann waren sie runter hinterachse wechselt dann in der 2ten saison nach vorne und dann ist die auch platt

      wäre erfreut wenn ich hier reifen finden könnte die gut grip haben aber länger halten
      aber sicherheit ist mir wichtiger




      gelöschtes Mitglied

        Michelin Alpin A4 soll ein echter Dauerläufer sein..Der Conti TS830 ist auch wirklich super..
        Allerdings weiß ich nicht, ob es die beiden Reifen in deiner Größe..


        Wolf76
        • Themenstarter
        Wolf76's Polo 86C

        Ich haba uch noch einen

        Fahrzeug: Skoda Octavia I
        Reifenmarke: Maxxis
        Reifengröße: 195/65 R15
        Erfahrungen mit dem Reifen:
        Hat mich auf Eis und Schnee überrascht. Hat direkt Grip. Würde ihn auf jeden Fall in die nächste Auswahl mit einbeziehen.



        gelöschtes Mitglied

          Zitat:

          Michelin Alpin A4 soll ein echter Dauerläufer sein..


          Das kann ich nun aus eigener Erfahrung bestätigen..

          Nach dem recht warmen und fast schneefreien Winter ist kein Verschleiß feststellbar..Sogar die Noppen von der Produktion sind am Rand der Lauffläche noch drauf..
          Absolut klasse der Reifen..


          Fahrzeug: mercedes benz c180
          Reifenmarke: barum winterreifen
          Reifengröße:185/65 15
          Erfahrung mit dem Reifen: im nassen rutschig. im winter, im schnee so gut, das das driften um kleinere punkte aus geringer geschwindigkeit ausfiel.
          haltbar relativ mies, 2 winter dann ist ende mit profil


          Fahrzeug: VW lupo 45psler
          Reifenmarke: sava eskimo 3
          Reifengröße:155 70 13
          Erfahrung mit dem Reifen: astreiner reifen, ob trocken, nass oder schnee.
          billig in der anschaffung, das model gibt es noch und wird nun schon den 3ten winter gefahren. nächsten winter noch einmal , dann sind se mir zu alt. aber dennoch über stolze 4 mm profil


          gelöschtes Mitglied

            Zitat:

            sava eskimo 3


            Den hatte ich auf meinen beiden Golf III auch gefahren, einmal in 175/70 R13 und einmal in 185/60 R14 und der ist wirklich brauchbar und von Preis Leistung wirklich überzeugend..


            dann werden es wohl für den nächsten winter sava


            gelöschtes Mitglied

              Zitat:

              dann werden es wohl für den nächsten winter sava


              Das wirst du nicht bereuen..


              definitiv nicht


              Wolf76
              • Themenstarter
              Wolf76's Polo 86C

              Gibt es die auch in 195/50 R15?

              Irgendwie macht ihr mich ein wenig neugierig mit dem Sava.


              reifen dealer anrufen.

              michelin wintersport 3d (oder kam der von dunlop?) war auch ganz gut


              Wolf76
              • Themenstarter
              Wolf76's Polo 86C

              Zitat:

              reifen dealer anrufen.


              Hab noch eine andere Adresse wo ich mal nachfragen werde.


              Wolf76
              • Themenstarter
              Wolf76's Polo 86C

              Der Reifendealer den ich anrief, riet mir vom Sava Eskimo ab. Er empfahl mir eher den Semperit.

              Allerdings hatte dieser auch Preise wie ein Weltmeister. Er verlangte für den Semperit 92 Euro mit Montage in 195/50 und für den Uniroyal 93,50 Euro mit Montage.

              Ich glaub der ist nicht ganz fix. Soviel hab ich noch nicht mal für meinen 16 Zoll Rainsport 2 bezahlt, als ich sie letztes Jahr gekauft hab.


              die sava sind erste sahen haben schon mehrfach in dem adac zeitschrift ding mit gut oder sogar sehrgut abgeschnitten


              gelöschtes Mitglied

                Zitat:

                die sava sind erste sahen haben schon mehrfach in dem adac zeitschrift ding mit gut oder sogar sehrgut abgeschnitten


                Ist so..


                Zitat:

                Der Reifendealer den ich anrief, riet mir vom Sava Eskimo ab. Er empfahl mir eher den Semperit.


                semperit hatte ich auf meinem fiesta drauf die fand ich gar nicht mal so gut

                werd wohl auch savas fahren im winter


                semperit hatte mein bruder als sommerreifen, haltbarkeit gleich null sogar beim 45psler


                Wolf76
                • Themenstarter
                Wolf76's Polo 86C

                Ich werd mich noch weiter umhören. Alleine von den Preisen die der Händler mir gesagt hat, da wurde mir etwas schlecht.


                Polo 6n
                Kumho izen KW23
                175/65/13

                Fahre diese Reifen schon 2 Winter ca. 15000 km.
                Verschleiß ist in OK. Bei Schnee und EIS ist der Grip sehr gut. im Nassen noch gut, im trockenen sehr gut.


                Deine Kumhos könnten zu viele PAKs haben lt. [Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar] (Aber der Artikel erwähnt nur die 195er).
                Bin drüber gestolpert beim surfen und hab mir gedacht ich schreib des mal hier rein - auch wenn ich nicht für 100% Seriösität der Quelle garantieren kann ^^


                Polo 2F Baujahr 90 45PS

                Rockstone Ice- Plus S110

                155/70 R 13

                Erfahrung:

                Sehr guter Grip auf Schnee und bei Regen. Sogar auf Glatteis gutes Fahrverhalten. Dazu kommt noch Letzten Winter fast 8.000km mit Gefahren kein Verschleiß Wahrnehmbar.

                Davor 2 Jahre alte Debica drauf gehabt. Der letzte mist die dinger
                Bei regen nur mit ein bisschen mehr Gas angefahren und ich kam kaum von der stelle. Nur durchgedreht. Und das bei nur 45Ps.


                Polo 6N 1.6 75 PS

                Fulda Kristall Montero 3 und davor den 2er

                175/65 R13


                Preislich im Mittelfeld, also bezahlbar, Griptechnisch einwandfrei!
                Sowohl bei Schnee, Eis und Nässe haben se mich überzeugt für den Preis.
                Sind finde ich ein ganz klein bisschen laut, aber ich komm damit zurecht.
                Verschleiß hält sich auch in Grenzen!

                Guter Reifen, würde ich jedem weiterempfehlen!

                Mfg


                Fahrzeug: VW Polo 6n 1.3
                Reifenmarke: Ceat Artic 3
                Reifengröße: 155/70 R13 (auch größer bestellbar)
                Erfahrung mit dem Reifen:

                Bei Nass und Trocken eine absolute Null. Auto wirkt teilweise schwimmend. Bei leichten Kurven und normaler Geschwindigkeit rutscht der Wagen - kann bis zum schleudern gehen! Extrem langer Bremsweg. Seine Stärken sind auf Schnee, Eis und er ist sehr preiswert. Finger Weg!

                ADAC bestätigte es, Note "mangelhaft" gibs!


                Antworten erstellen

                Ähnliche Themen