vw teilemarkt

87C druckverlust in der zufuhrleitung

teufel87
  • Themenstarter
teufel87's

Moin freunde,

habe in der garage nen 87c zu stehen aber er will einfach nicht anspringen.
Er hat das problem das er den druck in der zufuhr einfach nicht hält obwohl wir schon die pumpen gewechselt haben auch alle leitungen heile sind.
Habt ihr sonst eine idee woran es noch liegen könnte?



Wenn es ein Einspritzer ist, könnte der Benzindruckregler defekt sein.
Oder aber die Einspritzleiste bzw. Einspritzdüse, sofern es kein Singlepoint Einspritzer ist.

MfG


teufel87
  • Themenstarter
teufel87's

es ist ein aau motor und wenn man zündung an und aus und an und aus macht dann kommt sprit an aber wenn man aufhört ist der sprit wieder weg.



Könnte auch das Kraftstoffpumpenrelais sein.

Kommt überhaupt Sprit an, beim starten, wenn der Anlasser dreht ?

MfG


teufel87
  • Themenstarter
teufel87's

Wenn man mehrfach vorpumpt ommt sprit an aber hält den druck nicht
wo sitzt denn das relais? bzw welches ist es?


Sitzt im Wasserkasten, neben dem Motorsteuergerät. da ist ein Träger für 2 Relais sein, müsste das linke Relais sein, Ab Modelljahr 94 (ab Bj 8/93), dann unter dem Armaturenbrett.

MfG


Ich tippe eher auf einen defekten Benzindruckregler, da Du die Pumpe als mögliche Ursache anscheinend per Neuteil schon ausgeschlossen hast.

Wenn der Regler nicht mehr sauber schließen kann, würde das den Effekt erklären. Vielleicht hat sich ein Krümel zwischengesetzt, weswegen erst gar nicht genug Druck aufbauen kann.

Um sicher zu gehen: Riecht er beim Anlassen nach Benzin, wie sehen die Kerzen aus?
- Ich wette auf kein bis wenig Geruch und trockene Kerzen.

Wenn da also alles ok ist, würde ich mir als nächstes einen neuen (anständigen) Benzindruckregler besorgen. So teuer sind die ja nicht. Da das Bauteil diese Symptome verursachen kann, muß eh' ausgeschlossen werden, daß es daran liegt. Sonst kannst Du ja ewig suchen.

Eine Garantie kann ich freilich nicht geben.

Viel Erfolg!


LG

Flo



Beim AAU (SPI) ist der Druckregler doch im Gehäuse verbaut; kann man das wechseln?

Wenn man permanent Benzin in den "Vergaser" träufelt, müsste der Motor laufen?

Welche Pumpe habt ihr getauscht?


Zitat:

Beim AAU (SPI) ist der Druckregler doch im Gehäuse verbaut; kann man das wechseln?


Soweit ich weiß, ja.


LG


Flo



Antworten erstellen

Ähnliche Themen