vw teilemarkt

6N2 GTI (AVY) Zeitweise wie Diesel-Laufgeräusch

Eckstein
  • Themenstarter
Eckstein's Polo 6N2

Hallo!

Mir ist in den letzten Tagen aufgefallen, dass mein 6N2 GTI (AVY) mit nun 247'000Km zeitweise die ersten Sekunden nach dem Start tönt wie ein Diesel (lautes knattern). Nach 2-3 Sekunden ist dann alles wieder normal. Im Fehlerfall läuft der Motor aber nicht unrund (alle Zylinder laufen mit), er tönt einfach wie ein alter Diesel! Dieses Problem tritt auch bei betriebswarmem Motor zeitweise auf!

Was kann das sein? Hydros?



Was für Motoröl haste drin?


Eckstein
  • Themenstarter
Eckstein's Polo 6N2

Mobil Super 2000 10W40 Teilsynthetisch.
Dieses Öl fahre ich aber schon länger, der Fehler tritt jedoch erst seit kurzem auf.



Krümmer dicht?


Eckstein
  • Themenstarter
Eckstein's Polo 6N2

Hört sich eigentlich nicht nach ¨krümmer an...aber ich schau mal!


Gleiches konnte ich bei meinem auch feststellen. Aufgetreten ist es sehr selten (einmal in drei Monaten vielleicht) und nur wenn das Öl warm war.


Also diese Geräusche kann vorkommen, wenn Öldruck fehlt. Also muss mal Öldruck messen.

Vermutlich hast zu altes Öl drin oder der Schnorchel vom Ölpumpe ist verstopft. Ist aber nur meine Vermutungen


Eckstein
  • Themenstarter
Eckstein's Polo 6N2

Das öl ist seit ca. 6T Km drin, sollte also nicht alt sein. Soll ich mal die Ölwanne demontieren und schauen ob der Schnorchel verstopft ist?!


Würde erstmal Öldruck prüfen, bevor du grosse Arbeiten machst.



Eckstein
  • Themenstarter
Eckstein's Polo 6N2

Blöde Frage: Wie?


Mit einem Manometer oder elektrische Anzeige inkl. Geber.

Dazu originale Öldruckschalter am Zylinderkopf abschrauben, den mechanische Manometer oder Geber reinschrauben und dann messen


Eckstein
  • Themenstarter
Eckstein's Polo 6N2

Klingt logisch! Habe ich bis jetzt noch nie gemacht, deshalb habe ich gefragt! Aber man lernt ja nie aus! Danke!


Zitat:

Soll ich mal die Ölwanne demontieren und schauen ob der Schnorchel verstopft ist?!

Hatte mal die Ölwanne demontiert, weil ich das Gewinde der Ablassschraube auf M15 geschnitten habe. Da war das Ölsieb vollkommen sauber. Ich denke es liegt an den Hydros


Antworten erstellen