vw teilemarkt

Bremse HA werte unterschiedlich (100-150)

Der_Guz
  • Themenstarter
Der_Guz's

Hallo liebe Gemiede,
ich brauche eure hilfe. Ich war beim TüV gewesen und mußte meine Hinterbremse erneuern. Und Stoßdämpfer hinten etc. :(
Habe Trommel,Backen und die Federn erneuert.
War heute bei der nach Kontrolle gewsen. Die Linke Hinterbremse hat einen Wert von 100 ob Hand.-oder Fußbremse. Die Rechte Hinterbremse hat einen Wert von 150 ob Hand.-oder Fußbremse.Der Prüfer meint die Abweichung wäre zu groß. 20 hätte er sich gefallen lassen. Die Bremszylinder habe ich beide vor ca.1 Jahr erneuert. Und wo ich die Bremsen erneurt habe, waren die Zylinder dicht.
Was könnte es sonst noch sein?
Oder "setzt" sich das ganze noch?
Ich muß morgen eh eine sehr lange Strecke fahren über 500Km.

LG

Sebastian



Hast du den Einstellkeil (da wo die kleine Feder dran zieht) bei beiden Trommeln richtig positioniert?
Der "setzt" sich zwar, aber das kann (je nach Rost etc.) einige tausend km dauern.

Ich würde die nochmal abmachen und dann den Keil jeweils auf "etwas weniger als Presspassung der Trommel" einstellen, also so, dass du die Trommel gerade noch drauf bekommst.

Dann kannst du das auch während der Fahrt testen, ob es *grob* abweicht: Beim geradeausfahren (ohne Lenkeinwirkung) die Handbremse langsam anziehen und beobachten, in welche Richtung dein Wagen zieht. Dann auf der Seite, auf die er zieht, den Keil etwas lockern (gaaanz wenig); das geht aber ggf. auch mit etwas Fingerspitzengefühl durch eines der Radschraubenlöcher, wenn deine Trommel auf der richtigen Position steht - das kannst du ja mal nachsehen und testen, wenn du die Trommel drunten hast


Der_Guz
  • Themenstarter
Der_Guz's

Habe alles mit einer Drahtbürste sauber gemacht
Aber werde da mal nach sehen wenn ich wieder zurück bin.
Guter gedanke von dir!



Antworten erstellen