vw teilemarkt

Womit Buchse für Ausrückgabel fetten?

disasterT
  • Themenstarter
disasterT's Polo 6N

Da meine Kupplung an meinem 84er Derby beim Auskuppeln mal wieder Geräusche macht wird es mal Zeit die obere Buchse der Aurückgabel zu fetten.

Nun ist die Frage welches Sprühfett ich dafür verwenden kann?
Ich habe nämlich gelesen, dass man für die Buchsen keine artfremden Schmierstoffe verwenden darf.

Und falls das auch nicht lange hält und ich die Buchse nach nun 5000km schon wieder wechseln kann.... Bekommt man die auch raus ohne das Getriebe auszubauen?



Antwort aus dem "Kupplungshebel gebrochen" - Thema:

Zitat:

Kann dir da das castrol lmx li-komplexfett empfehlen. Das ist extra für hoch belastete Stellen geeignet.

Hatte beim ersten Mal nur ganz normales fett verwendet, welches nicht mal ein halbes Jahr durchgehalten hat.


disasterT
  • Themenstarter
disasterT's Polo 6N

Hast du einen Link zu dem Thema?
Ich kann dieses gerade nicht finden.

Da dies aber ein Streichfett und kein Sprühfett ist, bleibt natürlich die Frage ob man die Buchse ausbauen kann wenn das Getriebe eingebaut bleibt!?



Das Fett im flüssigen Zustand (erwärmen oder mit Lösemittel verdünnen) mit einer Spritze aufsaugen und in den Spalt spritzen.
Wenn das Getriebe dabei selbst noch warm ist, dann fließt das Fett auch gleich etwas weiter. Vermutlich wird dadurch aber nur das Obere Lager erreicht. Da dieses aber auch am stärksten belastet ist, könnte das reichen.

Das sage ich nun aus meiner allgemeinen Erfahrung heraus. Ich hab weder genau dieses Fett verwendet noch genau diese Stelle so geschmiert.


disasterT
  • Themenstarter
disasterT's Polo 6N

Gerade mal ausprobiert.
Die Buchse lässt sich problemlos mit dem Schraubendreher aushebeln.
Muss nur der Entlüftungsschlauch und die Spannfeder ab.

Habe sie jetzt mit Silikonfett geschmiert.
Mal sehen wie lange es hält.
Ansonsten werde ich mir das Castrol besorgen.


Antworten erstellen

Ähnliche Themen