vw teilemarkt

Vorförderpumpe G40 woher oder welche Alternative

wolfpelz
  • Themenstarter
wolfpelz's Polo 86C

Meine Vorförderpumpe hinten am Tank meines G40 muckt rum und hat sporadische Aussetzer.
Wo bekomme ich noch eine her? Diese ist jetzt auch gebraucht gewesen und hatte 6 Jahre gehalten.
Bei Classic Parts?
Hat noch jemand eine und kann mir weiterhelfen?
Oder geht auch eine von einem anderen Modell des VW Konzerns. Ich meine gehört zu haben, dass die vom Golf1 GTI bzw. vom Cabrio identisch sein soll.



wolfpelz
  • Themenstarter
wolfpelz's Polo 86C

ich habe hier noch zwei Teile Nr.: 86790609A
bzw. Bosch 0580453918
Die Leistung lag m.W. bei 1,1 bar


Welche meinst du nun von den beiden ?

-Die Vorförderpumpe ist die im Tank, die ist bei allen Einspritzern identisch.
Gibt es bei VW CP oder aber im Zubehör.

-Die Hauptpumpe ist die unterm Auto, neben dem Tank. Die ist bei den MPI´s (PY,NZ und 3F)
identisch, auch im Golf Eins Cabrio mit dem 98PS Einspritzer ist die verbaut .
Bei VW gibt es die nicht mehr. Im Zubehör sollte es die aber noch geben.
Original Teilenummer: 867 906 091

Aber Vorsicht, oft wird auch die Benzinpumpe von den SPI´s (AAK,AAU und AAV) als passend angeboten, was nicht stimmt. Diese haben nur 1,1-1,2bar und die
Teilenummer 867 906 091 B

MfG



wolfpelz
  • Themenstarter
wolfpelz's Polo 86C

genau deshalb frage ich ja nach.
Es handelt sich um die "Hauptpumpe" neben dem Tank bzw. außerhalb des Tanks aber die hinten.
Die von dir genannte Teilenummer stimmt aber mit meiner nicht überein. Als letztes habe ich ein "A" du die "1".
Und ich weiß, dass die von den kleineren 86c eben auch nicht den benötigten Druck bringen. Unc ich weiß, dass im Zubehör häufig eben die einfachere Pumpe auch für den PY angeboten wird.
Daher eben die Frage nach der Teilenr.
Ich will halt sicher gehen, die richtige zu bekommen. Bei CP habe ich die nicht gefunden.
Vllt hast du ja mal einen Link


Hallo
VW Originalteilenummer für VW Polo 867906091 ( angeboten von VW werden auch andere - Golf,Jetta,..- Pumpen wo ein Stecker "adaptiert" werden muss ).Alternativ BOSCH Teil 0 580 453 918 ( aber nicht alles glauben was Google sagt oder zeigt [ mit grünen Ring sind 1 Bar Pumpen

  • bzw. ein AAK,AAV,AAU ist ein MPI,in meiner Welt ein SPI ansonsten stimmt die Aussage )
    MfG


  • wolfpelz
    • Themenstarter
    wolfpelz's Polo 86C

    und die 1 Bar Pumpen (mit grünem Ring) sind nicht für den PY?


    Nein da die Mpi's 3bar pumpen haben.


    Danke Rudolph, für die Richtigstellung mit dem MPI und SPI, hatte mich da vertan.
    Werde das gleich ändern, im Beitrag.

    MfG


    Man kann eigentlich jede Pumpe mit ausreichend Lieferdruck und Födervolumen nehmen. Wenn man Basteln vermeiden will, gibts die sogar mit passenden Anschlüssen.

    Ich habe eine 4bar Intankpumpe für 19€ verbaut. Tut tadellos.. Leider hört man die bei leerem Tank doch recht stark. Würde wohl die Pumpe wieder unterm Wagen platzieren.
    Da geht so eine hier auch:
    http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?icep_ff3=2&pub=5574856712&toolid=10001&campid=5336406245&ipn=psmain&icep_vectorid=229487&kwid=902099&mtid=824&kw=lg&icep_item=191285386031



    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen