vw teilemarkt

Nachlaufkorrektur durch Stabilager

RaZr-m4z3
  • Themenstarter
RaZr-m4z3's

Moin zusammen,
ich hab vor ein paar wochen ein 60/40 Fahrwerk bei meinem Polo eingebaut und seitdem ist der Nachlauf vorne rechts komplett verstellt.
wollte mal fragen ob es eine Lösung gibt bei der auch ein Gutachten/ABE dabei ist

Mfg Matze



Kurz? Nein, gibt es nicht.

Lang? Man kann zb wellms Lager verbauen, einige TÜVer meckern aber. 90% interessiert es nicht.


RaZr-m4z3
  • Themenstarter
RaZr-m4z3's

moin
danke für die antwort
von den wellems Stabilagern hab ich auch schon gehört und gelesen...
kanns sein das man die nur noch bei MaxRPM kaufen kann?

mfg



Ich hab auch noch nen Satz hier rumliegen. Hab meinen wieder "höhergelegt" und normale verbaut. Sind neuwertig, da keine 100km verbaut.


und rechts den stabihalter lösen, im radkasten 2 m12er schrauben, nach vorne ziehen bis es auf beiden seiten gleichmäßig ist und wieder anziehen. auf jeden fall die wellems lager bei mehr wie 40mm tieferlegung.


Meinst du die Schrauben mit denen Stabi und Querlenker verbunden sind oder die beiden, die den Stabi am Rahmen halten? Bei mir war jetzt erstmalig auf der Seite der Reifen innen abgefahren.
Eigentlich Wahnsinn, dass an vier so ömmeligen Schrauben das ganze Auto hält.


Er meint die Schrauben mit denen der Halter vom Stabi auf der rechten Seite befestigt ist. Der kann wohl etwas nach hinten rutschen/kippen da die Buchsen in denen die Schrauben sitzen wohl etwas groß sind.


Und ums auch bildlich darzustellen...
[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

Pos-Nr.: 36 & 37


genau diese.



Antworten erstellen

Ähnliche Themen