vw teilemarkt

Radschrauben schwergängig

Flave
  • Themenstarter
Flave's Polo 6N

Hallo Leute,

Ich vermute bei meinem GTI wurden sehr lange die räder nicht gewechselt (ganzjahresreifen).

Die Radschrauben sind schwergängig, von Hand drehen unmöglich. Sind auch am gewinde teilweise angerostet.
Was hilft dagegen?

Außerdem ist die auflagefläche zum rad hin angerostet. Kann ich das abschleifen oder soll ich es so lassen?
Vermutlich sollte diese Fläche sehr Plan sein ...

Greetz Flave



Also Rostlöser WD40 kaufen und ein sprühen zur Not Gewinde nach drehen. Dann auf die Auflagefläche fett tun.Gruß Dirk


Die Auflagefläche der Felge, also an der Felge und der Radnabe solltest du glatt schleifen. Das Rad kann durch den Rost eine Unwucht haben. Du kannst danach etwas kupferpaste auf die Radnabe schmieren damit es nicht wieder rostet bzw das Rad nicht festrostet.

Die Gewinde der Radbolzen soll man soweit ich weiß nicht ölen oder fetten da man dadurch das Anszugsdrehmonet beim festschrauben verfälscht und man sie abreißen oder beschädigen kann.
Bei meinen Landmaschinen mache ich trotzdem etwas Kupferpaste auf die Gewinde. Da sind die Räder aber teilweise auch Jahre dran ohne dass sie abgeschraubt werden und dann reißt man so einen Stehbolzen auch gerne mal aber oder dreht die Mutter rund. Vor allem wenn die Schraube seit 20 Jahren nicht gelöst wurde.

Versuch die Gewinde mit der Drahtbürste zu reinigen oder schneide sie nach.

Kannst vlt auch Rostlöser drauf machen, drauf drehen, wieder runter und dann die Gewinde wieder entfetten. Hilft vlt auch zum Rost lösen.



Neue Radschrauben kosten nicht die Welt!
Wegen sowas hab ich mal leider eine abgerissen...
Sehr unschön!

Also mit neuen Schrauben bist du auf der sicheren Seite.

Und die Radnabe mal mit der Drahtbürste säubern.

Gruß Basti


Flave
  • Themenstarter
Flave's Polo 6N

Neue radschrauben habe ich zumindest für die Sommer Schlappen.
Ich denke halt das das gewinde innen genauso schlecht aussehen wird wie die alten schrauben.

Wenn ich das gewinde mit wd40/rostlöser behandle, wie bekomme ich es danach entfettet?
Bremsenreiniger?

Und ja, dass man die schrauben nicht fetten darf hab ich mir gedacht.
Kupferpaste müsste doch gehen, oder macht das keinen Sinn auf rad schrauben?


Ja, kannst du mit Bremsenreiniger entfetten.

Naja Kupferpaste ist ja auch Fett, nur halt mit Kupfer drin. Dreh doch mal eine der neuen Schrauben rein, dann wirst du ja sehen ob diese leicht rein gehen.
Wenn man die Räder immer von Sommer auf Winter umschraubt sollten die Schrauben auch nicht mehr rosten. Also meine gehen jedenfalls ganz leicht raus.


Zitat:

Versuch die Gewinde mit der Drahtbürste zu reinigen

Mach genau das; gibt ja auch z.B. Drahtbürstenköpfe für die Bohrmaschine mit denen du dir leichter tust

Hintergrundwissen Schrauben ölen banal erklärt:
Deine Schraube hält durch (Haft-)Reibung der Gewinde zueinander auf der Flanke. Um eine geölte Schraube nun genauso "fest" zu setzen (dass die nicht sich z.B. von alleine löst beim fahren) musst du sie also umso fester anziehen - und genau dadurch kann sie dir dann reißen. Du "klaust" ihr durchs ölen einfach die benötigte Reibung.

Besser: Regelmäßig (z.B. jährlich) einmal raus und wieder rein; da des eh "je Schraube" ist, muss der Wagen dafür nicht mal hochgehoben werden sondern du kannst es ambulant erledigen (oder eben "nebenbei" beim Radwechsel, dabei am besten kurz den vorhandenen Rost weg kratzen).


Flave
  • Themenstarter
Flave's Polo 6N

Danke Euch,
sind super Tipps und Erklärungen dabei!


Ich werde es so machen, reinigen mit Rostlöser / Bremsenreiniger / Drahtbürste und danach dann ohne jegliches Fett / Paste reindrehen.
Sowie die neuen Schrauben verwenden.


Flave
  • Themenstarter
Flave's Polo 6N

Ich habe mir Eure Tipps zu Herzen genommen und versucht das ganze umzusetzen.
Das Ergebnis ist super, die Radnabe ist sauber und die Schrauben lassen sich von Hand wie in Butter eindrehen

Hab das ganze dokumentiert als Video, vielleicht hilft es jemand






Danke Euch nochmal!



Unterhemden müssen voller Öl, Blut, Schweiß und Urin sein, dann fühlt man sich wie Bruce Willis

Das mit dem Blech gefällt mir die Idee. Ich hätte vermutlich die Cutterklinge rein gehämmert (die läuft ja auch keilförmig zu). Aber die Gewalt hast du auf jeden Fall genau richtig dosiert - genau für so was braucht man nämlich "Gefühl".

Gut gemacht


Flave
  • Themenstarter
Flave's Polo 6N

Das Unterhemd hab ich danach natürlich direkt wieder angezogen sowas zieht Frauen an

Danke fürs Feedback


Antworten erstellen

Ähnliche Themen