vw teilemarkt

6N2 Klima kühlt nicht.

disasterT
  • Themenstarter
disasterT's Polo 6N

Polo 6N2 Bj1999 1.4 16V mit Klimaautomatik.

Zur Geschichte:
Auf Grund von defekten Lagern des Klimakompressors habe ich einen neuen eingebaut.
Auf Grund von Undichtigkeiten habe ich den Trockner gewechselt.
Das System wurde anschließend gespült.

Dann habe ich die Klima befüllen lassen.
Die ersten ca 10km Fahrt hat die Klima noch kalt gemacht, so wie es sein soll. Seitdem kommt aber keine kalte Luft mehr egal welche Einstellung ob nun LO oder Auto.

Abgesehen von den Undichtigkeiten und dem mahlenden Geräusch der defekten Lager hatte die Klima vor dem Austauschen der Teile und anschließendem neu befüllen ordnungsgemäß gekühlt.

Druckverlust habe ich keinen. Den Druck habe ich gemessen. Dieser ist noch voll da.
Undichtigkeiten sind ebenfalls keine zu erkennen.
Der Kompressor schaltet (man hört es und sieht dass das äußere Rad dann mitläuft).
Auf dem Display wird kein Fehler angezeigt.
Im Fehlerspeicher ist auch nichts hinterlegt.

Hat jemand eine Idee?



Auch wenn ich wieder Sachen erwähne die du schon gemacht hast ,aber nicht geschrieben hast.

Druck gemessen wenn die Anlage läuft ,verändert er sich auf HD und ND Seite?

Wird die Leitung von Kompressor zum Klimakondensator Warm /heiß (HD Seite )

und die Leitung vom Expansionsventil zum Kompressor Kalt ( ND Seite )


disasterT
  • Themenstarter
disasterT's Polo 6N

So, Ich habe mal die genannten Sachen überprüft.

Auto aus, Klima aus: Druck gut über 7 bar auf Niederdruck-Seite.
Leider geht mein Manometer nur bis 7 bar und der Zeiger war einiges über der Skala.
Für Hochdruck fehlt mir der passende Adapter und Manometer.

Klima an: Niederdruck fällt ganz langsam ab bis auf 5,5 - 6 bar.

Leitungen bleiben beide warm.

Ich werde mir wohl mal ein passendes Messinstrument besorgen müssen.


Aktuell stelle ich mir die Frage ob vielleicht aus einem ganz dummen Zufall das Expansionsventil den Geist aufgegeben hat oder aber die Klima überfüllt wurde.
Das werde ich wohl aber nur herausfinden wenn ich die Hochdruckseite messen kann.



Zitat:

Leitungen bleiben beide warm.


Die HD seite muss schon nach kurzer Zeit Hei werden ,das man die nicht mehr anfassen kann .

Die Leitung nach Kondensator ( die untern Aktivkohlefilter zu Expansionsventil) geht nicht mehr so Heiß sein . (dünne Leitung )

Die ND seite von Expansionventil zum Kompressor muss kalt sein (ggf frieren leicht )

Wenn sie gleich warm ist, wird nicht richtig verdichtet . Aber das sieht man nur wenn man ND und HD über Manometer ansieht .

ND min 2 Bar (drunter wird nicht zugeschalten , ab 16Bar wird der Lüfter auf stufe 2 geschalten , ca ab 20-30Bar ausgeschalten .

Zitat:
Aktuell stelle ich mir die Frage ob vielleicht aus einem ganz dummen Zufall das Expansionsventil den Geist aufgegeben hat oder


Wenn es nicht mehr das Kältemittel einspritzen müsste der druck hoch gehen eigentlich .



Zitat:
aber die Klima überfüllt wurde.


Da würde sich nur der Kompressor schwer tun aber noch arbeiten .

6n2 ist 550g Füllmenge ( nicht zu verwechseln mit 6n wo sogar 750g drin sind ,warum auch immer )


disasterT
  • Themenstarter
disasterT's Polo 6N

Was wäre denn dann deine Vermutung woran es liegen könnte?

Ja das mit den beiden Leitungen habe ich an einem anderen getestet. Da war eine Leitung eiskalt und eine gut warm schon nachdem die Klima paar Sekunden lief.

Bei welchem Druck müssten ND und HD im ausgeschalteten liegen?

Und wie sollten sich die Drücke normalerweise verändern wenn ich die Klima anschalte?


Laut Aussage des Füllenden hat er angeblich passend die 550g eingefüllt.


100% sicher, daß die Klima auch dicht ist?
Wurde Kontrastmittel zugefügt, um ev. Undichtigkeiten sichtbar zu machen?


Zitat:

Was wäre denn dann deine Vermutung woran es liegen könnte?


Kompressor verdichtet nicht .


Zitat:
Ja das mit den beiden Leitungen habe ich an einem anderen getestet. Da war eine Leitung eiskalt und eine gut warm schon nachdem die Klima paar Sekunden lief.


Genau so sollte es sein , wäre zuwenig kältemittel drin ,aber noch genug ( über 1,7-2Bar ) wird trotzdem die HD seite Heiß und die ND wird nicht kalt .

Das hatte ich jetzt bei mein 6n2 gti , nachdem Kältemittel genug drin war ,wurde auf die ND seite kalt . Klima ging
Zitat:
Bei welchem Druck müssten ND und HD im ausgeschalteten liegen?


Genaue werte habe ich nicht , sollten aber fast gleich sein .

Das System sollte zwischen min 2Bar, max 16Bar sein im Betrieb

Zitat:
Und wie sollten sich die Drücke normalerweise verändern wenn ich die Klima anschalte?


HD muss höher werden

Zitat:
Laut Aussage des Füllenden hat er angeblich passend die 550g eingefüllt.


Wenn das stimmt , wie sagt Kompressor .

So war das mal an meine ex GTI . 550g drin und Kompressor lief ,Am Klimaservicegerät und Druck abgelesen bei Klima an . Keine Druckveränderung an der HD seite .


disasterT
  • Themenstarter
disasterT's Polo 6N

Zitat:

100% sicher, daÃ? die Klima auch dicht ist?
Wurde Kontrastmittel zugefügt, um ev. Undichtigkeiten sichtbar zu machen?

Ja. Kontrastmittel ist drin und tritt auch nirgendwo aus.

Zitat:
Kompressor verdichtet nicht .

Das wäre ziemlich bitter. Der war schließlich neu, nicht billig, Markenware und habe ich gerade erst eingebaut.


Zitat:

Das wäre ziemlich bitter. Der war schließlich neu, nicht billig, Markenware und habe ich gerade erst eingebaut.


Kommt drauf an was für Hersteller du hast , ich habe mir damals einen Sandem für 299€ ( NP über vw über 700€ ) bei ebay gekauft .

Der läuft ohne Probleme obwohl die Anlage von ende 2012 bis August 2017 nicht im betrieb war .
Neu hatte ich auch nur den Trockner und Kondensator gemacht .

Mess erstmal die ND und HD seite .

ND nur runter gehen und HD nach oben wenn die Klima an ist .



disasterT
  • Themenstarter
disasterT's Polo 6N

Ich hab einen Nissens genommen.

Ja werde ich messen und die Ergebnisse schreiben.
Equipment um ND und HD zu messen hab ich mir bestellt. Sollte in den nächsten Tagen kommen.


Hatte bei ziemlich das gleiche Problem beim meinem 6N2 (auch 1.4 16V mit Climatronic)

Kompressor schaltet zu, genug Kältemittel etc. drin und alles Dicht. Aber nur warme Luft und kein Fehler hinterlegt.
Hatte auch den Druckschalter zur Sicherheit gewechselt.

Bei mir war das Expansionsventil total verstopft. Eine Seite (glaube es war HD) hatte keinerlei Durchgang mehr - 0 Bar wurden am Manometer im laufenden Betrieb, angezeigt die andere Seite hatte normalen Druck.

Expansionsventil (Valeo) mit den passenden Dichtungen gewechselt und schon war wieder alles ok.
Es hat davor ab und zu leise von der Beifahrerseite her gezischt bzw. geblubbert - ähnlich wie ein Wasserkocher - könnte evtl. damit was zu tun gehabt haben, weil Kältemittel war immer genug drin. Seit dem Wechsel ist nichts mehr davon zu hören

lg


disasterT
  • Themenstarter
disasterT's Polo 6N

So ich habe gemessen.
Drücke bei Motor aus beide ~100 PSI (6,7 bar)

Motor und Klima an
ND geht je nach Motordrehzahl nur langsam bis max 72 PSI (4,7 bar) runter.
HD geht lediglich auf 110 PSI (7,6 bar) hoch.

Vergleichsmessung bei nem anderen Auto geht HD fix auf 150 PSI. ND ging da auch fix runter.

Zudem Schwank ND stark von der Drehzahl abhängig. Beim Vergleichsfahrzeug war das auch nicht so.

Nach meiner Auffassung und dem was ich lese sagt mir das dass der Kompressor nicht geht oder sehe ich das falsch?
Komisch nur, dass er nach dem Füllen kurz gelaufen ist.
Da frage ich mich was wohl der Fehler gewesen sein könnte damit der Kompressor gleich kaputt gegangen ist.


Ich geh mal davon aus, daß die auch die richtige Menge Öl eingefüllt haben?


disasterT
  • Themenstarter
disasterT's Polo 6N

Zitat:

Ich geh mal davon aus, da� die auch die richtige Menge �l eingefüllt haben?

Der Kompressor wird herstellerseitig bereits gefüllt geliefert.
Ich hoffe doch mal, dass die das korrekt gemacht haben


Zitat:

Ich hoffe doch mal, dass die das korrekt gemacht haben

Ich weiß nur, daß wenn das Kältemittel erneuert wird, auch die entsprechende Menge Öl bei gegeben wird, zumindest stand das bei mir immer auf der Rechnung.


Zitat:

Ich weiß nur, daß wenn das Kältemittel erneuert wird, auch die entsprechende Menge Öl bei gegeben wird, zumindest stand das bei mir immer auf der Rechnung.


Das ist nur wenn absaugt und neu befüllt ,da beim absaugen auch das öl mit raus kommt .

Wenn aber ein Klimakompressor eingebaut wird muss man nichts zugeben .Da ist schon genau die richtige menge drin .

Bevor weiter mit öl diskutiert wird ,sollte man die drücke messen .


Zitat:

Bevor weiter mit öl diskutiert wird ,sollte man die drücke messen .

hat er doch schon, und die sehen nicht gut aus...


Zitat:

hat er doch schon, und die sehen nicht gut aus...


überlesen
Was aber null mit Öl zutun hat .

Zitat:
So ich habe gemessen.
Drücke bei Motor aus beide ~100 PSI (6,7 bar)

Das ist soweit i.o. Ca 5bar +/- 1bar ~


Zitat:
Motor und Klima an
ND geht je nach Motordrehzahl nur langsam bis max 72 PSI (4,7 bar) runter.
HD geht lediglich auf 110 PSI (7,6 bar) hoch.


Laut SSP 208

ND sollte ca bis auf 1,2bar runter
HD bia zu 14Bar rauf

Zitat:
Vergleichsmessung bei nem anderen Auto geht HD fix auf 150 PSI. ND ging da auch fix runter.

Zudem Schwank ND stark von der Drehzahl abhängig. Beim Vergleichsfahrzeug war das auch nicht so.


Was für Vergleichsfahrzeug ,das auch ne Kompressor hat mit Magnetkupplung . Das schwanken kann kommen da auch diese sich intern regeln über Kolbenhub.

Zitat:

Nach meiner Auffassung und dem was ich lese sagt mir das dass der Kompressor nicht geht oder sehe ich das falsch?
Komisch nur, dass er nach dem Füllen kurz gelaufen ist.
Da frage ich mich was wohl der Fehler gewesen sein könnte damit der Kompressor gleich kaputt gegangen ist


Deine HD Seite ist eindeutig zu niedrig ,ND könnte niedriger sein .

Das Expansionsventil macht ja nur den durchfluss regeln .

Ich gehe eher zum Kompressor defekt ,da deine HD seite nicht Heiß wird . Also das es das Expansionsventil wäre .


Die Vermutung mit dem Öl kam auf, weil am Anfang hat sie ja gekühlt...; Wen wegen mangelndem Öl der Kompressor gelitten hat, könnte da was dran sein...


Gibt’s was neues ?


disasterT
  • Themenstarter
disasterT's Polo 6N

Zitat:

Gibtâ?s was neues ?

Nein noch nicht. Außer dass der Kompressorhersteller nicht kooperativ ist.

Habe momentan nicht so Zeit.
Aber werde mir jetzt wohl dann nochmal einen neuen Kompressor kaufen.
Bin mir nur nicht schlüssig welchen Hersteller ich nehmen sol.


Ich hatte einen originalen sanden für damals 299€ gekauft .

Der läuft schon länger als 10km .


disasterT
  • Themenstarter
disasterT's Polo 6N

Zitat:

originalen sanden

Würde ich auch machen wenn dieser denn erhältlich wäre.

Dasis, Mahle oder Delphi vielleicht .... Hmmm


disasterT
  • Themenstarter
disasterT's Polo 6N

Hast du mal die Bewertung gelesen?

Das Bild macht auf mich auch den Eindruck dass das stimmt.


War ja nur ne Vorschlag , wenn das dir nicht passt würde ich eher nach Hella ,Valeo oder Delphi suchen . Andere Marken würde ich nicht nehmen .

Machts das schon .


disasterT
  • Themenstarter
disasterT's Polo 6N

Ja vielleicht Delphi. Mal sehen.
Von Hella halte ich zb nichts mehr und kaufe ich daher auch nichts mehr. Der Kundenservice ist mies und die letzten Sachen die ich gekauft habe hatten alle nichts getaugt.


Zitat:

Ja vielleicht Delphi. Mal sehen.Von Hella halte ich zb nichts mehr und kaufe ich daher auch nichts mehr. Der Kundenservice ist mies und die letzten Sachen die ich gekauft habe hatten alle nichts getaugt.


Bitte aufpassen , das bei Delphi steht extra Kompressoröl kaufen , bzw bei hinweise ob auch befüllt ist .ggf nachsehen .

Kann also doch sein das dein Alter ohne öl war wie Grandpa geschrieben hat .

Hella oder Verkäufer sind immer 2 Sachen .

Ich könnte jetzt auch auf GKN schimpfen , da ich ein Falsch zusammen gebautes Antriebswellen Innengelenk bekommen hatte . Da ich es als Privatperson eingebaut habe ,habe ich eh Pech . Auch wenn ich Mangelhafte Ware bekomme habe .

Ich kann als Ex Maschinenbauen Nichts gegen Hella sagen . Ich machen gute Produkte.

Für die hatte meine Ex Firma Viele Maschinen gebaut , für Lipstadt ( D ) oder Tschechien.


Antworten erstellen

Ähnliche Themen