vw teilemarkt

Motoröl nochmal austauschen?

krebs8
  • Themenstarter
krebs8's

Habe das Auto 6N2 60PS seit Frühjahr und im April das Öl gewechselt.
Laut Handbuch ist 500 00, 502 00 ("Mehrbereichs-Leichtlauföle") und 501 01 ("Mehrbereichsöle") möglich. Davor war evtl. "Leichtlauföl 10W40" von 2017 drin, wenn der Zettel im Motorraum stimmt.
Ich habe Mannol Defender 10W40 (501 01, 505 00) verwendet. Seitdem hatte ich den Eindruck, daß er sich "kerniger" oder gar klackernder anhört. Aktuell 105.800 km.

Heute hat jemand gemeint, das könnten auch die Hydrostößel sein. Reparatur wäre mir aber zu teuer.

Meine Fragen:
1. War der Ölwechsel evtl. tatsächlich der Grund, warum es sich nun anders anhört?
2. Macht es (technisch bzw. allein schon vom Geräusch her) Sinn, das Öl nochmal zu tauschen und ein anderes ("dickeres" mit z.B. 15W40, 15W50 oer gar 20W50) einzufüllen?
3. Oder soll ich es mal nur mit Liqui Molly Hydrostössel Additiv versuchen?
4. Oder 2. und 3. zusammen?

Danke.



Hallo.
Ich hatte leider auch das Problem, das meine Hydrostößel kaputt waren. Natürlich nicht alle. Es hörte sich an, als hätte ich ein Diesel.
Habe aber alle ersetzen lassen. Brauchte gleich 16 Stück, da ich ein GTI fahre.
Mein VW Kumpel hat die Hydrostößel gewechselt, auch gleich Öl Wechsel samt Zahnriemen und Wasserpumpe usw. gewechselt, seitdem ist der Motor ruhiger.
Hab auch von 5W-40 auf 5W-30 gewechselt.
„Freundschaftspreis und so“

3.: Dieses Hydro Additiv hab ich auch benutzt vorher, aber ohne Erfolg.

Grüsse aus Bochum


Wieso wechselt man von 5w40 auf 5w30? Das macht doch keiner freiwillig. Das ist doch von jährlichem Intervall auf longlife. Also wenn die Kiste alt ist, wäre es mir auch Wurst...



krebs8
  • Themenstarter
krebs8's

Soll ich es nun versuchen mit einem anderen Öl (evtl. plus Additiv) als im Moment, damit der Lauf ruhiger wird?


Hallo,
ich habe meine Hydos erst einmal wieder beruhigt in dem von 10W40 auf 5W40 gewechselt habe........mittlerweile habe ich sie beim letzten Zahnriemenwechsel aber auch gleich getauscht samt Ventilschaftdichtungen.


krebs8
  • Themenstarter
krebs8's

Komisch, das 5W ist doch noch leichtgängiger beim Kaltstart, oder?


Moin,

wenn Du so dünnes Öl fährst hat der Anlasser es leichter den Motor bei Minusgraden durchzudrehen was bei alten Dieseln von Vorteil sein kann wenn man z.B. in Norwegen wohnt....
Das kann man bei Minus 30 aber besser mit Motorvorwärmung kompensieren bei der das Kühlwasser vorgewärmt wird. Steckdosen haben viele Geschäfte und Privathäuser wo man das Fahrzeug an den Strom anschließt...In Rußland laufen die Trucks den ganzen Winter durch...

Die Frage ist ob es hier noch Winter gibt ....Neuwertige Batterie und gepflegter Anlasser reichen da völlig aus....

5er Öl in nem normalen 6N halte ich für unnötig und nehme 15W40 weil ich weiß das er 170 kann, aber alten Motoren mute ich das nicht zu...Und für Kaltstart hab ich eben gute Batterie und Anlasser...

Du solltest bedenken das bei 5er Öl die Hydros schneller leer laufen und dann hast Du nach ein paar Tagen Standzeit das Klackern , das is bei dickerem Öl nicht so doll der Fall...Und falls doch gehören die eh mal erneuert...

Als unsere alten Kisten gebaut wurden war die Nummer mit den Longlife - Ölen noch gar nicht erfunden. Und ich würd auch kein Öl 30.000 bis 50.000 auf nem Motor lassen. Man sieht ja das es sich z:B. bei Steuerketten als nachteilig herausgestellt hat weil durch Abriebpartikel im Öl die Kettenglieder ausgewaschen wurden und es somit zur Kettenlängung führt mit den entsprechenden Folgen...

Bei Ölthreads drehen die Leute in den meisten Foren schon durch wenn sie nur die Überschrift lesen. Schütt auf nen normalen Motor das Öl was es damals gab, beachte die VW Freigabe auf dem Kanister. Willst Du lange Spaß am Motor haben wechsel alle 15.000 , außer Du bist beruflich nur auf der Bahn unterwegs und der Motor hat dauernd optimale Betriebsumstände...Den größten Verschleiß hat ein Motor der noch keine Betriebstemperatur hat. Da fährt man schonend. Und das unabhängig vom benutzen Öl...


Wenn sich jemand ernsthaft mit der Thematik befassen will dem kann ich diese Seite empfehlen:[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar



  • Gruß Basti


  • Antworten erstellen

    Ähnliche Themen