vw teilemarkt

Lautsprechereinbau in Derby I?

gelöschtes Mitglied
  • Themenstarter

Moin,
wollt letzte Woche ein paar Lautsprecher in meinen neu erworbenen Derby I einbauen, als ich feststellte, dass unter der Hutablage ein Blech eingeschweißt ist. Jetz stell ich mir die Frage, soll ich irgendwie versuchen, die Löcher in des Blech zu bekommen oder gibts ne andre Möglichkeit die Leute hinten drinnen zu beschallen. Vorn werd ich rechts und links in Amaturenbrett kleine 2-Wege-Systeme einpassen. Oder gibts da auch andre Möglichkeiten?
Bin für jeden Tip dankbar.

Gruß Sven



Nicht in die Hutablage!
1. Gefährlich, gibt bei Unfall schnell mal nen Kopf weniger
2. Deine Ohren zeigen auch nicht nach hinten!

Was passen denn vorne für LS rein?
Was hast du für ein Radio?


man zersäg die karre bloß nicht... besorg dir für die türen die ablagefächer.pasenauch vom golf 1 da hast schonma orginale einbauplätze...und hinten? wenn ordentlich krach haben willst stell dir lieber was fettes in den kofferraum aber nix zersägen.da ärgerst dich irgendwann die platze drüber.weißt das ja bestimmt selbst für'n 86 gibts so gut wie nix nachzukaufen schon garnicht für innen und wenn dann zu abartigen preisen...
mfg



Also beim Audi is es so, wenn du an dem Blech dahinten rumflext, erlöscht die ABE des gesammten Autos. Ich weiss net wie des beim Derby is...

Von daher würd ichs lassen, außerdem is der Klan von hinten bescheiden.


gelöschtes Mitglied

    bloß nix zersegen,bitte nicg

    wenn dann geh in die türen mit den lautsprechern und nen bass im kofferraum,mehr nich


    gelöschtes Mitglied
    • Themenstarter

    Kann ich da so einfach von nem 1 er Golf die Ablagefächer dran schrauben? Weil an meiner Innenverkleidung sind keine Löcher dafür und nix. Mit dem Blech hab ich mir eh schon aus dem Kopf geschlagen.
    Hab momentan nix besonderes drin. Hab im Radioslot des Blaupunkt Frankfurt und möcht mir dann ins Handschuhfach n heutiges Modell einbauen.


    gelöschtes Mitglied

      wie schon geschrieben: wenn du ein versteifungsblech unter deiner hutablage hast, wie bei jedem stufenheck, und darin keine aussparungen für lautsprecher vorgesehen sind, darf das blech nicht zerschnitten werden! machst du es doch: abe ade


      gelöschtes Mitglied
      • Themenstarter

      Des hab ich ja geschriebn, dass ich des sein lasse. Sonst noch jemand tipps was ich machen kann?


      Kannst du hinten net die Boxen in die Ecken zwischen Heckscheibe/C-Säule einpassen (GFK oder Holz) ?
      is zwar a Arbeit, aber besser für die abe und (wenigstens subjektiv=) für den Klang, weils nach vorne und net nach oben schallt.
      Is da hinten im Derby überhaupt no platz ?

      auf jeden Fall mal a Idee ;-D

      Joey



      ganz einfach ... doorboards bauen aus gfk oder mdf , da die tiefmitteltöner rein ... aufs amaturenbrett/ a-säule oder ins spiegeldreieck die hochtöner ...

      in den kofferraum ne subkiste , bei deinem modell am besten ein bandpass mit den ports veruchen irgendwie durch die ablage hinten zu kommen (aber nichts zerzägen ) , das ganze dann an ne endstufe oder auch 2 und du hast lala ohne ende und auch freude dran ...

      Gruß Roo


      gelöschtes Mitglied
      • Themenstarter

      Klar hab ich noch so viel Platz bei der Hutablage
      Ein Kumpel von mir meinte ich soll die Bassteller aufn Brett schrauben und des direkt mit 4 Distanzschrauben hinter die Rücksitzbank krachen, muss ein derber Saund sein. Mein Cousin meinte, soll n Bodenbrett in den Kofferraum bauen, des etwas nach oben versetzt is und die Teller da rein zimmern.
      Was meint ihr dazu?
      Mit den Doorboards is klar des werde ich jetz ach so machen.


      Es gibt eigentlich nur eine Mölichkeit und das is der Bandpass.

      Aber es gibt nicht viele Leute die einen Bandpass berechnen können.


      das was dein cousin dir erzählt ist ehrlich gesagt absoluter mist ... man kann nicht einfach so irgendwo ein brett festschrauben und da drauf bässe ... was soll das geben ?!?!?

      ein subwoofer braucht ein definiertes volumen je nach kistenart ...


      steelstyler
      • polotreff.de Team
      steelstyler's Polo 86C

      also in deinem falle würde ich da hinten eine dezente kiste reinstellen..

      audio system oder ne rockfort..

      also wir haben beim 2er derby hinten die ablagen zersägt und hatten hinten
      2 30er woofer drauf.. nicht so der bringer, jetzt haben wir das komplette blech rausgeschnitten und ein gfk einbau kommt rein..

      keine angst tüv segen! eine domstrebe ersetzt das blech genau wie im motorraum einen domstrebe die spritzwand ersetzt!


      gruß rene


      gelöschtes Mitglied
      • Themenstarter

      @Steelstyler:

      Ja is des auch sicher, dass ne Domstrebe des Blech ersetzt? Hab halt echt keinen Bock drauf, streß mit dem TÜV zu bekommen. Kann mir einer sagen, wie man das Volumen für den Bass berechnen kann?
      Ach ja, nochmal Thema Blech zersägen, hab ein Fahrwerk drin, macht des dann irgendwas aus, wenn ich des Blech umbau und ne Domi reinbau?


      Ich glaube nicht dass eine Domstrebe eine Spritzwand ersetzt. Im Englischen sagt man nämlich zur Spritzwand "Firewall", noch fragen?


      also bei uns brauchst nicht extra ne strebe reinschmeißen.die spritzwand ist ja kein tragendes element...aber wie gesagt ich persönlich würd mir ne lösung für die musi überlegen bei der ich nicht as blech zerhacken muß...
      bei 1er ist's um jedes stück blech schade was raus kommt obwohl's noch gut ist...


      Antworten erstellen

      Ähnliche Themen