vw teilemarkt

Radio ohne Zündung

gelöschtes Mitglied
  • Themenstarter

Hallo,

also ich hab folgendes Problem:

Bei meinem Polo 3 is das Zündschloss kaputt und jetzt muss ich immer wenn ich stehe mit Zündung Radio hören.

Zuerst hat ich dieses Standart VW Radio und da konnte ich immer auf diesen Lautstärkenregler-Knopf drücken dann ging das radio an.

Jetzt meine Frage geht das auch mit anderen Radios?


Ich hab jetzt son olles Medion Radio will auch wohl nen neues kaufen wenn das Problem damit behoben ist.


Danke im vorraus Peter



gelöschtes Mitglied

    Ja, geht. musst du nur an 30 anschliessen....(30 = Dauerplus)

    Gruß Micha


    gelöschtes Mitglied
    • Themenstarter

    ja aber dann muss ich das Radio ja immer Manuell ausschalten



    gelöschtes Mitglied

      Richtig! Oder du legst es auf 15 ... (15 = Geschaltetes Plus = Zündung)

      Anders gehts nicht...

      Gruß Micha


      gelöschtes Mitglied
      • Themenstarter

      gibts denn kein radio wie das ich vorher drin hatte so wie das von vw was man einfach so anschalten kann auch ohne schlüssel weil dann wäre das problem auch gelöst

      aber danke erstmal für deine tips


      Nun ja, wenn du es auf Dauerplus machst, brauchst du den Schlüssel nicht!
      Wie 2erPoloGT schon sagte!
      Und dann musst du das auch manuell wieder ausschalten.
      Dafür brauchst du aber auch keinen Schlüssel

      Sorry, ich sollte vielleicht bissl mehr schlafen, dann bin ich auch nicht so mies gelaunt.


      mrniceguy
      • polotreff.de Team
      mrniceguy's Polo 6N

      Das mit dem Anschalten bei ausgeschalteter Zündund funktioniert nur bei den orginalen Radios. Sobald ein Nachrüstradio verbaut wurde muß man sich eben für eine Variante entscheiden. Entweder manuell aus und anschalten (dafür immer) oder eben mit Zündung aus und dafür dann auch nur hören wenn die Zündung an ist.


      Du kannst mit einem dünnen kabel in den Motorraum dierekt an die Batterie gehen.


      gelöschtes Mitglied
      • Themenstarter

      ok danke dann weiß ich jetzt bescheid

      gruß peter



      mrniceguy
      • polotreff.de Team
      mrniceguy's Polo 6N

      Ist das gleiche wie wenn man das Radio auf Dauerplus anschließt. Und wenn man schon ein Kabel in den Motorraum verlegt würde ich dann schon was größeres nehmen z.B. 4 oder 6 mm²


      Grüß dich.

      DAuerpluss etc. kannste auch einfacher haben.
      Dauerpluss vom Radio an die 30 (liegt eigentlich bei jedem Immer an, Dauerpluss), das gelbe Remoutkabel verbindest du mit dem Braun Roten Kabel vom Zündschloss (Wenn du den schlüssel ins Zündschloss steckst spielt das Radio los. Hat jeder VW) DAs ist, wenn du den stecker vom Zündschloss abziehst in der Mitleren Reihe der Steckerpin S/U. Dann brauchst du nur noch schlüssel ziehen und das Radio geht aus.
      Eigentlich liegt dieses Remoutkabel auch direkt am Radio DIN Stecker an.
      Einfach mal den Multimeter ranhalten und schauen. Kabel aus dem Motorraum etc. kannste dir sparen.
      Wenn fragen sind dann poste die einfach nochmal
      Viel Glück


      mrniceguy
      • polotreff.de Team
      mrniceguy's Polo 6N

      Ob man sich das Kabel aus dem Motorraum sparen kann ist so eine Sache. Klar liegt das Dauerplus an jedem ISO im Radioschacht an. Aber manche Radios brauchen aber mehr als nur diesen Klingeldraht den VW verlegt hat. Bei der 98er Serie von Alpine z.B. wird vom Hersteller dazu geraten ein seperates Kabel zu ziehen, da bei eingeschalteten internen Endstufen die Radios eventuell zu wenig Saft bekommen.


      gelöschtes Mitglied
      • Themenstarter

      Ja aber mein Remoutkabel gibt kein Saft egal in welcher Stellung


      Antworten erstellen

      Ähnliche Themen