vw teilemarkt

Lord Vaders Winterpolo/ Restepolo

LordVader
  • Themenstarter
LordVader's Polo 2F

Hier werde ich euch mal von meinem Winterpolo berichten.

Eigentlich hatte ich ihn nur zum ausschlachten gekauft aber da die Karosserie keiner haben will und keine tragenden Teile durchgerostet sind baue ich mir mit den Teilen die ich rum liegen habe eben ein Winterauto daraus.

Die Karosserie ist ein 93er G40, der verbastelt wurde.
Die Front stammt vom 6N2, die Scheinwerfer jedenfalls, der Rest ist selber gebaut.

Leider hat er doch durchgerostete Radläufe. Infos zur pfuschigen Reparatur gibt's hier: http://www.polotreff.de/forum/t/238326

Ursprünglich wollte ich ihn so lackieren wie die Polizeiautos bei Mad Max, inkl. der Aufkleber. Aufgrund der Durchrostungen werde ich mir die Mühe aber doch nicht machen und ihn einfach wieder matt schwarz rollen.
Das mache ich jedoch erst nachdem er durch den TÜV ist

Felgen werden wohl meine gelben "Montreal" drauf kommen mit 185er Winterreifen. Heute habe ich mal eine ohne Reifen zur Probe drauf gesteckt. Die sah selbst mit der 30 oder 35mm Spurplatte noch recht verloren im Radkasten aus. Für die RH Felgen auf den Fotos wird es aber wohl keine passenden Winterreifen geben. Und 5,5x13 ATS Cup schauen ja noch merkwürdiger in den Radkästen aus

Als Motor kommt mein NZ aus dem grünen Steilheck rein. Die Auspuffanlage wird die mittig verlegte Bastuck werden.

Bei den verbauten Querlenkern sind nur die Buchsen defekt aber da habe ich noch neue rumliegen. Bremsen bleiben die vom G40 drin. Nur der Bremskraftverstärker wird ein normaler werden. Den lastabhängigen Bremskraftregler werde ich auch weg lassen. Wie es hinten in den Trommeln ausschaut weiß ich noch nicht. Bremsleitungen werden auch vom grünen übernommen.

Das Fahrwerk steht noch nicht fest, kommt drauf an was ich billiges auftreiben kann.

Innen wird er die orignal G40 Ausstattung behalten.



IMG_20140528_204736_
IMG_20140528_204736_
IMG_20140607_195530_
IMG_20140607_195530_
IMG_20140606_121907_
IMG_20140606_121907_
IMG_20140528_204835_
IMG_20140528_204835_

wieviel threads denn noch



mfg


LordVader
  • Themenstarter
LordVader's Polo 2F

Hier noch ein paar Fotos.
Man beachten den grausigen Kabelbaum Den muss ich auch noch in Ordnung bringen.

Die hinteren Sitzbezüge waren heute in der Waschmaschine und schauen wieder recht gut aus. Den Teppich habe ich mit dem Hochdruckreiniger gesäubert.

Den NZ-Umbau-Thread werde ich nicht weiter führen, da es ja mittlerweile um zwei komplett andere Autos geht und nicht mehr um den Umbau des grünen Steilchecks

Naja und der Rost- und Schiebedachthread ist extra weil dort evtl. eher jemand rein schaut und zum anderen hilft es vlt. anderen die die gleichen Fragen/Probleme haben.



IMG_20140606_235537_
IMG_20140606_235537_
IMG_20140606_235654_
IMG_20140606_235654_
IMG_20140606_121842_
IMG_20140606_121842_
IMG_20140609_152749_
IMG_20140609_152749_
IMG_20140628_144403_
IMG_20140628_144403_

Ich hoffe die Gottes hässliche front kommt raus.
sonst weiter damit viel Spaß.

Bei dem Kabelbaum ists wohl das einfachste den von deinem grünen Steili zu nehmen so wie der aussieht.


gelöschtes Mitglied

    Ist das die karosse die du bei teiletreff drin hast ?
    Was machst denn da mit deinem ehemaligem nz ?
    Mfg


    Die Front


    LordVader
    • Themenstarter
    LordVader's Polo 2F

    Nee, die Front sollte eigentlich bleiben. Da müsste ich ja sonst alles wieder umbauen. Aber sie wird natürlich richtig festgeschraubt und nicht so wie auf dem Foto

    Den Kabelbaum will ich mir mal anschauen und wenn da zu viel verhunzt ist kommt auch der aus dem grünen rein.

    @Meinar: Ja, das ist die Karosserie aus dem Teiletreff. Die will ja auch keiner kaufen. Die ehemalige NZ Karosserie wird verkauft oder was wahrscheinlicher ist kommt auf den Schrott. Will ja keiner haben.
    Der NZ Motor soll ja hier in den schwarzen.


    LordVader
    • Themenstarter
    LordVader's Polo 2F

    Die hinteren Sitze sind schon frisch gewaschen. Unten sind vorher- nacher Fotos.

    Wenns Wetter morgen gut ist, wird gespachtelt und der Schlossträger lackiert.


    IMG_20140606_121604_
    IMG_20140606_121604_
    IMG_20140606_121612_
    IMG_20140606_121612_
    IMG_20140704_184534_
    IMG_20140704_184534_
    IMG_20140704_184542_
    IMG_20140704_184542_

    was so ne Waschmaschine alles kann
    ist an deiner alten sth Karosse die Heckklappe rostfrei ? :-



    LordVader
    • Themenstarter
    LordVader's Polo 2F

    Ja
    Die vorderen Bezüge werden auch noch gewaschen.

    Nein, die Rostet überall aber nicht an der Scheibe. Habe aber noch eine nahezu Rostfreie Heckklappe liegen. Die hat nur leichten Rost an den Bohrungen aus denen sonst immer das Wachs läuft.
    Brauchst du eine Klappe?


    LordVader
    • Themenstarter
    LordVader's Polo 2F

    Ich sollte nichts mehr an dem Polo machen. Immer wenn ich daran arbeite fängts an zu regnen Ist jetzt schon 5 mal oder so passiert!

    Den Schlossträger habe ich heute morgen lackiert und die Radläufe habe ich von innen mit GFK-Spachtel behandelt. Das hat auch alles gut geklappt.
    Weil das Wetter noch gut war habe ich den Unfallschaden usw. auch noch mit Füllspachtel behandelt. Als ich fertig war wurde der Himmel schwarz und jetzt regnet es. Habe noch schnelle ne Plane drüber werfen können. Hoffentlich weht die nicht hoch am Rand :/

    Nun aber mal eine Frage an der Stelle an der ich den Füllspachtel dick aufgetragen habe hat er sich vom Blech/ Grundierung gelöst ich konnte den komplett wieder abreißen! Woran lag das? Zu dicke Schicht gemacht? Dort wo der Spachtel dünner war löst er sich nicht ab.


    der Anteil an Chemie wirkt zu lange und löst die Grundierung rostschutz an wenn dieser nicht völlig ausgetrocknet ist.

    Hatte das auch schon am schweller ist einfach abgefallen . Waren ca 3mm


    gelöschtes Mitglied

      Bekommt man die bezüge denn so einfach abgezogen zum waschen?
      Hab mich nichnie damit beschäftigt aber wäre mal ne maßnahme



      Zitat:

      Bekommt man die bezüge denn so einfach abgezogen zum waschen?
      Hab mich nichnie damit beschäftigt aber wäre mal ne maßnahme

      [Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]


      LordVader
      • Themenstarter
      LordVader's Polo 2F

      Die Sitze zu zerlegen ist eigentlich gar nicht so schwer, nur friemelkram und das Zusammenbauen ist mitunter doof.

      Hier mal ein paar Fotos meiner grandiosen Spachtelarbeiten

      Herconia kann man unter Acrylharzlackenen verwenden aber mit dem Spachtel verträgt sich das wohl nicht so.
      Dort wo es sich gelöst hatte habe ich dann GFK Spachtel drauf gemacht und darüber den Füllspachtel. Ist wieder etwas lose aber das ist mir jetzt egal. Hinter der Stoßstange ist ein Spalt unter den Spachtel, den werde ich einfach mit Karosseriedichtmasse verschmieren und fertig.
      Wird nicht schön aber schön bedeutet das komplette Heck rausflexen und das lohnt ja alles nicht beim Winterauto bzw. beim Polo
      Dafür finde ich dass ich den Radlauf recht schön hinbekommen habe


      IMG_20140706_200920_
      IMG_20140706_200920_
      IMG_20140706_201035_
      IMG_20140706_201035_
      IMG_20140706_201056_
      IMG_20140706_201056_
      IMG_20140706_201045_
      IMG_20140706_201045_
      IMG_20140706_201000_
      IMG_20140706_201000_

      Was benutzt du denn zum schleifen?

      Probiers mal mit Schleifklotz, Exzenter und für kleine Spots ne Mouse.

      Lose Teile sollte man entfernen. Hoffe das hält.

      Wieviel haste aufgetragen wegen Faser und Feinspachtel? Ich benutz wenn nötig Aluspachtel und insgesamt möglichst wenig.


      LordVader
      • Themenstarter
      LordVader's Polo 2F

      Habe die graden Flächen mit einem Bandschleifer gemacht und den Rest nur mit der Hand, den Schleifklotz habe ich nicht gefunde .

      Also da wo es lose ist sind das mindestens 5mm Schichtstärke.


      Meinst du mit Lose angebrochene Spachtelreste vom Vorgänger oder die Löcher die du zugemacht hast?


      LordVader
      • Themenstarter
      LordVader's Polo 2F

      Die Löcher sind fest verschlossen.
      Aber anr de Beule die ich gespachtelt habe hält das nicht so richtig. Das war beim Spachtel des Vorbesitzers auch so. Aber alles was lose war habe ich abgemacht.


      Zitat:

      Aber alles was lose war habe ich abgemacht.


      Gut so, aber dann versteh ich nicht, warums nicht hält


      LordVader
      • Themenstarter
      LordVader's Polo 2F

      Der Spachtel verträgt sich irgendwie nicht so gut mit der Rostschutzgrundierung glaube ich. Aber nur da wo die große Beule ist. Sonst hält das.


      LordVader
      • Themenstarter
      LordVader's Polo 2F

      Spachtel ist ein Arschloch!

      Nach zwei Wochen wieder zu hause und der Mist ist jetzt total lose!
      Muss wohl doch Rat Style werden Neeeeee!

      Aber es ändert sich etwas bei der Umsetzung. Ich fahre den so rostig, mit dem losen Spachtel usw. zum TÜV, an den Durchrostungen im Radkasten hälts ja. Wobei ich da heute noch nicht geschaut habe aber vor zwei Wochen wars noch fest

      Wenn er Tüv bekommt wird der ganze Krams wieder bis aufs blanke Blech abgeschliffen und es kommt ein anderer Rostumwandler drauf.


      IMG_20140717_180304_
      IMG_20140717_180304_
      IMG_20140717_180309_
      IMG_20140717_180309_

      LordVader
      • Themenstarter
      LordVader's Polo 2F

      Habe eben mal das Armaturenbrett ausgebaut und die Zentralverriegelung ausgebaut. Ich bin nur am überlegen ob ich die Stellen im Kabelbaum alle neu isolieren soll oder ob ich besser nen anderen Kabelbaum nehme

      Das auf den Fotos sind so die Sachen bei denen ich auch nicht genau weiß was das soll


      IMG_20140718_134133_
      IMG_20140718_134133_
      IMG_20140718_134142_
      IMG_20140718_134142_
      IMG_20140718_134204_
      IMG_20140718_134204_

      LordVader
      • Themenstarter
      LordVader's Polo 2F

      Und er rostet unten einmal an der kompletten Frontscheibe entlang. Also zumindest das werde ich vorm TÜV in Ordnung bringen weil ich keine Lust habe nochmal den kompletten Innenraum zu zerlegen

      Der KAbelbaum auf dem letzten Foto ist doch nur für die Lautsprecher, oder? der große Stecker kommt ans Radio, die kleinen vorne an die Boxen und der mittel große kommt an die Kabel die nach hinten gehen, oder? Dann kann ich den gleich entsorgen.


      IMG_20140718_134253_
      IMG_20140718_134253_
      IMG_20140718_134331_
      IMG_20140718_134331_

      Zitat:

      Der Spachtel verträgt sich irgendwie nicht so gut mit der Rostschutzgrundierung glaube ich.


      Was für eine Grundierung hast du denn genommen?


      LordVader
      • Themenstarter
      LordVader's Polo 2F

      Herconia Longlife. Bei meinem Kipper hat das gut funktioniert, der stand sogar nur mit der Grundierung drauf übern Winter draußen, danach kam Kunstharzfarbe drauf und da drunter rostet nichts. Am Auto scheint das aber wohl nicht zu funktionieren.

      Ich habe eben bei den Meyle Querlenkern die Gummibuchsen rausgehämmert. Neue habe ich ja noch rumliegen. Nun ist mir aufgefallen, dass sich ein Außengelenk ganz leicht bewegen lässt und das andere relativ schwer. Es knirscht aber nichts und die Gummis sind noch heil. Kann man die verbauen oder lieber lassen?
      Ich habe ansonsten noch Terex Querlenker liegen, da müssen nur die Gummis fürn Stabi neu und bei den Außengelenken müssten neue Gummimanschetten drauf weil die "alten" rissig sind aber nicht durch. Die Dinger waren ein 3/4 Jahr verbaut, taugen also nicht viel.


      Zitat:

      Ich habe eben bei den Meyle Querlenkern die Gummibuchsen rausgehämmert. Neue habe ich ja noch rumliegen


      Ich hab bis jetzt nur welche raus, wenn Teflon rein kam. Normalerweise sind die Kugelköpfe/Uniballgelenke hin bevor man die wechseln muss. Ich wusste gar nicht das es die überhaupt neu einzeln gibt.


      LordVader
      • Themenstarter
      LordVader's Polo 2F

      Doch, gibt's für innen und außen, wobei die am Stabi am schnellsten hin sind.
      Was meint ihr denn zu den Kugelköpfen?


      Zitat:

      Was meint ihr denn zu den Kugelköpfen?


      Wenn die Kugelköpfe schwergängig sind fehlt denen nix. Neues fett rein, neue Kappe drauf und gut.

      Wieso machste zumindest außen kein Teflon rein?


      LordVader
      • Themenstarter
      LordVader's Polo 2F

      Also einer ist schwergängig und der andere nicht.
      Aufmachen und neu fetten wollte ich sie so oder so.

      Teflon muss ich kaufen Gummibuchsen habe ich noch 4 liegen


      Antworten erstellen