vw teilemarkt

Neue Stoßdämpfer: Spiel?

extREHM
  • Themenstarter
extREHM's Polo 2F

Hallo zusammen,
ich hab mir neue Stoßdämpfer für meinen Polo gekauft; schön mit HSN/TSN bestellt.
Hab natürlich nicht gleich an den Staubschutz gedacht.
Also hab ich die hier gekauft: http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?icep_ff3=2&pub=5574856712&toolid=10001&campid=5336406245&ipn=psmain&icep_vectorid=229487&kwid=902099&mtid=824&kw=lg&icep_item=310826455960
Nachdem ich die Stößdämpfer nun getausch habe, steht er im Kofferum etwa 2-3cm über.
Hab ich eventuell was vergessen oder passen die Stoßdämpfer nicht, falsche Staubschutzteile?
Vielen Dank im Voraus



Das wird wohl daran liegen das es neue Stoßdämpfer sind.

Die alten sind über die Jahre lahm geworden und hatten nicht mehr die Kraft den Wagen komplett hoch zu drücken.
Deshalb gibt es nun einen Höhenunterschied zu den alten Stoßdämpfern und der Polo steht hinten höher.

MfG


Die Polo Cross Version
Jup, genau das habe ich auch. Trotz Eibachfedern ist er höher als vorher.
Das liegt an den Dämpfern, nach einer Weile setzt es sich noch und kommt runter.
Dieses ist aber abhängig von der Laufleistung. Bei mir hat es sich nach 1 Jahr um ca 2 cm wieder gesetzt.



extREHM
  • Themenstarter
extREHM's Polo 2F

Ich danke für die Antworten, leider geht es aber nicht um das Auto an sich sondern nur um den Dämpfer.
Die Stange, die steht oben raus.
Wie wird eigentlich der Dämpfer von unten gehalten?
Von unten her ist ja gar keine Befestigung, vorher auch nicht dabei gewesen o.O


Ich denke der TE meint, daß die Kolbenstangen (im Kofferraum) 2 - 3 cm rausstehen...

Das kann an den Stoßdämpfern selber liegen, oder an den verbauten Gummiauflagen; kaum an den Staubschutzkram, da der ja eingentl. unter den Gummis verbaut wird und somit mit dieser Höhe nix zu tun hat...

Edit meint: meiner Tastatur fehlen wohl einige Tasten...


extREHM
  • Themenstarter
extREHM's Polo 2F

Ich hab leider mein Buch nicht da, hat mir eventuell jemand n Foto, ne Explosionszeichnung oder irgenwas, mit dem ich es vergleichen könte?
Irgendwie hab ich das Gefühl der liegt nur auf der Feder auf o.O


Ah okay, dann habe ich das falsch verstanden, dachte es geht um de Höhe des Wagens.

Normal kommt auf die Kolbenstange eine "Unterlegscheibe", darauf ein Gummipuffer, auf die Feder noch eine Federauflage und dann wird der Stoßdämpfer ins Radhaus eingefädelt.

Von Innen kommt dann noch ein Gummipuffer, eine Scheibe und die Muter drauf, damit der Dämpfer dann fest im Radhaus sitzt.

Eventuell was vergessen oder die Mutter oben nicht weit genug angezogen ?

Edit:
Hier ein Link, zu einer Explosionszeichnung: [Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar



  • MfG


  • Kann mit keiner Zeichnung dienen; aber der Reihenfolge nach kommt drauf:

    Anschagpuffer mit Staubschutz
    die große "Beilagscheibe"
    Gummi1
    durch die karosse
    Gummi2
    Scheibe
    Mutter


    extREHM
    • Themenstarter
    extREHM's Polo 2F

    Was zur Hölle: da fehlen ja zwei Teile, aber die Teile hatte ich auch gar nicht
    Ich habe: 31, 28, 27, 26, 20, 25, 22, 23.
    Jetzt verstehe ich aber auch warum um den alten Stoßdämpfer so ne Art Ring geschweißt war...
    Muss ich das jetzt ebenso machen?

    Edit: Ich glaub 22A ist auch nicht dabei o.O



    Da fehlt die Nr.21 die "Scheibe", die auf die Kolbenstangengewinde kommt als unterer Anschlag dient, für den Gummipuffer (25) der darüber kommt.

    Die Nr. 31 und 32 braucht man nicht unbedingt, da es nur Abdeckungen sind, bzw. Dämmung, damit de Abdeckklappe nicht klappert.

    Problem ist die 21 ist entfallen und gibt es nicht mehr zu kaufen.
    Dieser User hat mal welche nachgefertigt, müsste man nachfragen ob er noch welche hat. http://www.polotreff.de/profil/26817

    MfG


    extREHM
    • Themenstarter
    extREHM's Polo 2F

    Die Frage ist dann nur: wie mach ich die fest?


    Zitat:

    Jetzt verstehe ich aber auch warum um den alten Stoßdämpfer so ne Art Ring geschweißt war...


    Haben das deine jetzigen Stoßdämpfer nicht?
    Es gibt auch welche, da ist nur ein Einstich, wo dann ein Klip drin ist, auf dem die "große Scheibe" (21) sich abstützt.

    22A ist die Alternative zum anschlagpuffer mit Staubschutz


    extREHM
    • Themenstarter
    extREHM's Polo 2F

    Nein, wenn ich das richtig im Kopf habe sind die komplpett glatt...


    Dann haben die da drin nix verloren.

    Wenn Du die (aus welchen Gründen auch imemr) nicht zurück geben willst, muss selber ne Hülse oder Mutter oder Scheibe anschweißen. Viel halten muss das nicht. Drunter muss natürlich der Anschagpuffer damit die Schweißung nicht den Simmering am Stoßdämpfer beschädigen kann und etwas Rostvorsorge kann auch nicht schaden...


    extREHM
    • Themenstarter
    extREHM's Polo 2F

    Ich danke recht herzlich!
    Ich werde mir das gleich nochmal genauer ansehen und zur Not mess ich das an den alten Stoßdämpfer.
    Ich werd ungedultig, will endlich mal wieder mit meinem Polo fahren

    Edit: kurz unterhalb des Gewindes war doch ein Übergang. Ne passende Unterlagsscheibe gabs im Werkzeugkasten

    Ich dank euch!


    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen