vw teilemarkt

Raspberry pi3

TheDarkSide
  • Themenstarter
TheDarkSide 's Polo 6N

Ich wollte gerne einen raspberry pi 3 als car pc verwenden

Da ich in dem Bereich noch keine Erfahrung habe wollte ich mal nachfragen ob hier jemand schonmal was in dieser Richtung gemacht hat



Habe mir mal einen gekauft um mal zu sehen, wie das Ding überhaupt läuft.

Also das Ding läuft für so einen extreeeeeem schwachen Prozessor erstaunlich gut. Nicht ganz so flüssig wie ein guter moderner PC, aber immer noch deutlich besser, als ein älterer PC, auf dem man schon länger keine Windows-Neuinstallation gemacht hat.

Man kann damit tatsächlich sogar im Internet surfen, man kann sich mit Putty von außen einloggen, sehr geringer Stromverbrauch. Das Booten geht sehr schnell, aber natürlich nicht so schnell, wie ein Chromebook
Soweit ich weiß gibt es Aufsteckboards für höherwertiges Audio. Ob man das braucht? Kommt auf die Ansprüche an. Auf dem Raspi 3B ist Audio schon onboard. Da auf dem Ding irgendein Linux-Derivat läuft, gibt es auch genügend Erweiterungssoftware für alles mögliche.


Den Raspberry pi3 hab ich auch. Viel gemacht hab ich damit allerdings noch nicht.
Es ist eben ein extrem kleiner linuxrechner, für den es aber extrem viele Forenprojekte gibt. Ichbin mir sicher, dass es genau für diese Anwendung schpn fertige Images der sd karte gibt.
Z.b. gibt es ja auch ein Image mit mehreren Spielkonsolen-Emulatoren.



TheDarkSide
  • Themenstarter
TheDarkSide 's Polo 6N

Ich wollte mir eine Halterung bauen die mit dem pi3 und einen 7 Zoll Touchscreen in den radioschacht passen als car pc
Und halt auch für zu Hause mit einer anderen Karte als spiele Emulator
Habe ihn heute bestellt
Mal schauen wann er ankommt und was man damit so machen kann
Erstmal wird er zu Hause genutzt
Fürs Auto habe ich ja noch ein autroadio mit 7 Zoll monitor


Mit der Stromversorgung solltest du aber glaub auf Dauerplus. Denn so ein Linux-Dateidystem mag es nicht so gern wenn bei schreibvorgängen einfach der Saft weg ist.
Ach ja: super Nintendo nach einem gefühlten halben Leben mal wieder zu zocken ist der Hammer!


TheDarkSide
  • Themenstarter
TheDarkSide 's Polo 6N

So monitor ist schonmal da


Hätte den Pi2 gekauft, den kann man noch nach belieben übertakten, beim 3 geht das nicht mehr. Allerdings besitzt der 3er Funkübertragung, ob man das braucht sei dahin gestellt und ist meiner Meinung nach eine Sicherheitslücke. Hier findest Du ein Videos in dem Links mit Anleitungen hinterlegt sind.




Viel Plan muss man vom Linux nicht haben, würde aber neben der SD Karte, die so 8GB hat in jedem Fall nen USB Stick mit UUID hinterlegen, auf dem dann die Randomdaten wie Musik und Filme ausgelagert und abgerufen werden weil sonst nicht viel drauf geht. Ggf. verlegt man sich nen USB Anschluss nach außen, dann kann man den Stick immer wieder mit neuen Daten bespielen. Wichtig ist aber darauf zu achten dass - wenn der Stick nicht angeschlossen oder ersetzt wird, das System nicht startet, da es auf Grund der UUID diesen in jedem Fall erwartet und benötigt.


TheDarkSide
  • Themenstarter
TheDarkSide 's Polo 6N

Also der pi ist gestern angekommen
Nur die Auflösung auf dem Display passt nicht
Die ist beim pi 640x480
Und das Display hat 800x480
Das muss ich noch einstellen
Nur muss ich mich dafür mal damit beschäftigt
Gestern habe ich ihn nur mal ausprobiert
Aber ist schon faszinierend das das so funktioniert
Und so klein ist


Bei mir hat sich der Pi automatisch auf die Auflösung des Bildschirmes Full HD eingestellt.



Ist das ein HDMI Monitor oder hast Du den über die Platine gesteckt?

Wenn es ein HDMI ist, gehe wie folgt vor:

Öffne deine Konsole und gebe sudo nano /boot/config.txt ein. Solltest Du als Root arbeiten kannst Du sudo weglassen.

Arbeitest Du nicht mit Konsole sondern mit Desktop, klickst Du dich ins Verzeichnis boot und öffnest dort die config.txt

Dort würfelst Du ganz unten in der txt folgenden Inhalt dazu:

# HDMI auch ohne Monitor in Betrieb nehmen (optional)
hdmi_force_hotplug=1
# Audio über HDMI ausgeben (optional)
hdmi_drive=2
# DMT-Betriebsmodus aktivieren
hdmi_group=2

# 800x600 60 Hz
hdmi_mode=9

oder

# 800x600 70 Hz
hdmi_mode=10

Alles was Du mit einer Route vor dem Inhalt versiehst, also dem #, wird auskommentiert und vom System nicht erfasst.

Das siehst dann in etwa so aus

# 800x600 60 Hz
# hdmi_mode=9

# 800x600 70 Hz
hdmi_mode=10

Danach speicherst Du die Datei und startest deinen pi neu, sollte dann passen.


TheDarkSide
  • Themenstarter
TheDarkSide 's Polo 6N

Also es ist ein Touchscreen mit einer Auflösung von 800x480
Ich werde das mit der console morgen mal versuchen

Auf meinen fernseher macht er sofort auf vollbild
Nur halt auf dem 7 zoll touche nicht

Ich muss auch noch 3 Speicherkarten kaufen
Will ihn ja als
Car pc
Retro spielekonsole
PC
Smart tv
Nutzen

Aber das Ding ist echt beei druckend
Nur muss ich mich noch ein wenig damit beschäftigen
Aber ich lasse mir da zeit mit


Natürlich hat heute mein Windows PC auch ein Problem gehabt er wollte nicht mehr hochfahren
Muss ich mich auch die tage mal drum kümmern


Ich brauche urlaub


Hast hier nen PC Menschen sitzen. Pi ist Linux und Linux ist alles andere als Windows. Da installiert und deinstalliert man nicht mal eben so Dinge, die Abhängigkeit voneinander kann das System zerschießen also immer erst vorher n Backup von der SD Karte machen bevor man los legt, sonst hat man ggf. zwei drei Stunden Arbeit das ganze von neu aufzusetzen. Pi 3 kann bis zu 32GB Karten lesen, ich würde aber auf Grund von Datensicherheit niemals alles auf einem Speicher laufen lassen, also nutze die 4 USB Ports weise ^^


Ja aber das macht er doch mit seinen drei SD-Karten. Jede für eine spezielle Anwendung. Zerschießt er eine, gehen die anderen immer noch.


Pi3 hat einen SD-Karten Slot, so wie pi2 und pi1 auch. Alle Modelle besitzen 4 USB2 Anschlüsse. Wenn weitere Speichermedien eingelesen werden wollen, dann USB. Man kann wie gesagt vier Anschlüsse nach außen verlegen, ggf. auch irgendwo in Blindschalterdeckel einkleben, und sie direkt nutzen. Wichtig ist dann nur, dass die USB Sticks eine feste UUID zugewiesen bekommen und dass sie nur entfernt werden, wenn das System heruntergefahren ist. Sonst kann es zu schweren Fehlern kommen :3


TheDarkSide
  • Themenstarter
TheDarkSide 's Polo 6N

Das ist schonmal gut zu wisse
Also sollte ich alle paar Tage bzw wenn ichbwas verändert habe und es funktioniert ein Image von der Karte machen

Die Karten sollen micro sd's werden mit 8-16gb


TheDarkSide
  • Themenstarter
TheDarkSide 's Polo 6N

Habe jetzt für den pi erstmal ein Gehäuse aus lego gebaut
Das andere soll die tage per Post kommen

Für den Monitor schaue ich heute mal was ich finde
Eventuell eine DVD hülle oder ähnliches

Achso
Kann ich eigentlich jedes Linux basierte Betriebssysteme (für das der pi3 genug Leistung hat)verwenden


Vor dem verändern ein Backup erstellen, nicht danach :3

Weil wenn Du danach eins erstellst und Du hast es Dir derweil zerschossen gehabt, ist das Backup auch futsch.

Und ja, ein Backup erstellst Du immer nur dann, bevor Du was verändert hast. Wenn dann dein System so ist wie Du es Dir denkst, machst Du noch ein einziges Backup auf dein Windows System bzw. einen Speicher deiner Wahl und das wars.

Du solltest auch für alle Fälle eine Reservekarte rumfliegen haben, die sterben gerne mal. Hab in den letzten zwei Jahren eine zerschossen, muss aber dazu sagen, dass ich mein Pi als Web, FTP und MySQL Server nutze und da also ganz andere Bandbreiten drübergehen als bei einem CarPC.

Edit:

Die Idee mit der DVD Hülle klingt echt nicht schlecht. Quasi als Rahmen/Blende?

Für das System selbst wirst Du wahrscheinlich nur 8GB benötigen, denn alle anderen Auslagerungen sollten auf Sticks die einen festen Pfad durch eine UUID bekommen. Wie man diese einrichtet kann ich Dir, wenn bedarf ist, erklären.


TheDarkSide
  • Themenstarter
TheDarkSide 's Polo 6N

Ok so meinte ich das ja auch
Image machen
Ändern
Funktioniert
Image machen

Erstmal muss ich das mit der Auflösung heute ausprobieren
Und ein Gehäuse für den Display bauen
Dann schaue ich weiter

Muss noch ein car pc Programm suchen
Karten kaufen usw

Mein Windows PC sag mir das meine sd Karte nur noch so um die 70mb grob ist (32gb class 10 karte)
Wie bekomme ich die wieder hin


TheDarkSide
  • Themenstarter
TheDarkSide 's Polo 6N

@minusbrain
Habe jetzt alles nach deiner Anleitung gemacht
Hat auch super geklappt
Habe nur die werte auf 800x480 geändert

Leider verschwindet jetzt der untere Teil meines Bildschirms
Ich habe es mit kleinerer Auflösung (800x380)
Versucht Ergebnisse war das selbe unterer Rand ist weg


Dafür gibt es DIN:[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

Wenn Du es beliebig stauchen willst oder besser gesagt, wirklich am Monitor ausrichten, so würde ich auf overscan_scale setzten. Das wird in den obigen Link auch erklärt.

Hier findest Du eine gute Anleitung wie Du Schritt für Schritt dein Pi zu nem CarPC machst:[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]


TheDarkSide
  • Themenstarter
TheDarkSide 's Polo 6N

So habe gerade ein wenig experimentiert
Leider immer noch nicht weiter der untere Teil vom Bildschirm ist nicht zu sehen


2017-02-21 17.26.51.
2017-02-21 17.26.51.

Klicke dich mal nach /boot/ und öffne die config.txt . Oder sudo nano /boot/config.txt

Dort machst Du mal, sofern vorhanden, vor dem #disable_overscan=1 das "#" weg. Speichere die Datei und starte den Pi neu.

Sollte das keine Wirkung zeigen, setzt Du vor dem hdmi_mode=8 ein "#", so dass dort # hdmi_mode=8 steht, und startest noch mal neu.

Wird es jetzt korrekt angezeigt?


TheDarkSide
  • Themenstarter
TheDarkSide 's Polo 6N

Jetzt habe ich wider den schwarzen Rand an der seite (rechts)


TheDarkSide
  • Themenstarter
TheDarkSide 's Polo 6N

Habe jetzt mal in den Einstellungen für den Bildschirm geschaut
Lasse ich das # bei hdmi weg macht er 640x480
Mache ich # wieder hin habe ich 800 x 600


Okay also 800x600 ist das was Du möchtest, aber es zieht den Bildschirm ein Stück nach unten, richtig?

hau mal folgendes in die config.txt


#overscan_left=24
#overscan_right=24
#overscan_top=16
#overscan_bottom=16

Hier nimmst Du mal bei #overscan_bottom=16 die Route weg. Mit dieser Methode, kannst Du den Bildschirm nach oben, unten, links oder rechts verschieben. Das ganze ist allerdings mit einigem ausprobieren verbunden, sprich bis Du die passende Ausrichtung gefunden hast musst Du es immer wieder speichern und neustarten. Wenn das nicht klappt fress ich n Besen oder eine andere Syntax in der .txt bezieht primäre Funktion. In dem Fall finden und durch ein Route davor abschalten.


TheDarkSide
  • Themenstarter
TheDarkSide 's Polo 6N

Nein die Auflösung die ich brauche ist 800x480

Bei dem Display liegt eine cd dabei
Mein bekannter meinte die währe für Windows
Weil für Linux die Treiber selbst geschrieben werden müssen
Ich glaube da schaue ich morgen mal drauf
Und dann mUSS ich nur noch wissen wie man Treiber Under Linux installiert

Gut das ich keinen Zeitdruck habe
Ich kann pro tag immer nur ne halbe Stunde was machen
Arbeit Kind Frau
Kennt man ja

Aber ein neues Gehäuse mit Lüfter und ein Rahmen für das Display sind auf dem weg zu mir da das mit der DVD hülle nicht funktioniert hat

Und das Display gehauen kostet nur 8 Euro das geht


Windows Treiber wirst Du unter Linux nicht installieren können. Du kannst zwar Programme mit WINE simulieren aber das wird zu 90% nicht mit Systemtreiber klappen, weil die Treiber Windows als Ansprechpartner erwarten.

Melde dich mal hier mit dem Problem an:[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar] . Wenn selbst overscan nicht greift wüsste ich im Moment nicht wie man es auf 800x480 bringen will. Denn normalerweise sollte es 800x600 sein.

Wir können noch eine Sache versuchen. Ggf. wird dein Monitor nicht als HDMI geführt, sondern als VGA. In dem Fall versuche mal einen von denen hier der Reihe nach:

hdmi_mode=2

hdmi_mode=3

hdmi_mode=10

hdmi_mode=11

hdmi_mode=14

hdmi_mode=15

hdmi_mode=35

hdmi_mode=36


Alle samt sprechen den Standard 480p, also:

480p 640×480 4:3
Rec. 601 720×480 3:2
Rec. 601 plus a quarter 800×480 5:3
Wide 480p 853.33×480 16:9 (unscaled)

Wenn das nicht hilft, wende dich mal an das pi Forum, die Jungs dort sind wirklich sehr kompetent.


TheDarkSide
  • Themenstarter
TheDarkSide 's Polo 6N

So
Hdmi 2,3,10,11 brachten nichts
14 macht eine Auflösung von 848×480 den habe ich jetzt eingestellt
15 macht weißes Bild, musste das System neu aufsetzten

35,36 führen zu bildrauschen und einem Versatz des Bildes
Habe die config jetzt erstmal auf einen sticken gespeichert damit ich wenigstens diese Einstellungen immer wieder einfügen kann


Hab noch ein Foto eingefügt

Wenn ich das mit dem Display verschieben mache passiert irgendwie nichts


2017-02-22 19.04.55.
2017-02-22 19.04.55.

TheDarkSide
  • Themenstarter
TheDarkSide 's Polo 6N

Gnaaaa, das kann doch nicht wahr sein. So ganz langsam gehen mir die Ideen aus..

Bin grad über deinen post im Pi Forum gestoßen, wenn die Dir nicht helfen können, wird es keiner. 800x480 ist auch so hart untypisch. Klar, wenn Du ihn auf 848x480 stellst passt es zwar in der Höhe aber dann in der Breite nimma.


Antworten erstellen