vw teilemarkt

Blinkerhebel zickt, oder summt gerne mal.

Big_Stiffi
  • Themenstarter
Big_Stiffi's Polo 6N

Hallo Jungz und Mädelz, ich brauche echt eure Hilfe.....
Seit gestern Nachmittag spinnt gerne mal mein Blinkerhebel. Wenn ich nach Rechts Blinke, keine Problem. Aber nach Links will er des öfteren nicht, ausser im richtigen Winkel.
Oder er blinkt nicht, aber ein summen ist zu hören (Als würde man die Plusleitung und Minusleitung zusammen halten )
Was kann das sein? Hoffe nicht, das der Blinkerhebel defekt ist....

Grüsse aus Bochum



Zitat:

(Als würde man die Plusleitung und Minusleitung zusammen halten )

Ich hör da selten ein "summ" sondern eher immer ein "peng" (mit Rauchzeichen als Übersetzung für Gehörlose).

Klingt tatsächlich etwas nach Kontaktproblem im Blinkerschalter. (Zum Ausbau müssen auch Airbag (falls vorhanden) und Lenkrad runter; klingt aber schlimmer als es ist - nur aufpassen muss man halt sehr gut.)

Ich bin der "faule", der da erst mal viel rum probieren würde bevor er sich die Arbeit macht ...
(Blinker ist m.M.n. extrem wichtig, damit man z.B. seine Original Heckstoßstange behalten kann.)

Mir fällt aber auf die schnelle nicht ein, ob ich da zuerst Bremsenreiniger (ablüften wg. Brandgefahr sinnvoll?) oder WD40 rein pfuschen würde.

Was aber bei Kontaktproblemen öfter mal auf die schnelle hilft ist "freikratzen". Hebel auf die Stellung bzw. Winkel bringen wo's funktioniert und dann eine (kilo-)meter hoch und runter sammeln im Wechsel (hilft dir bzw. hält aber vllt. nicht lange, aber man "kommt manchmal noch heim" damit).


Ich würde auch mal im "Zündung aus" Zustand testen (wenn er piepst wegen "Parklicht links oder rechts vergessen") ob es nicht doch durch Zufall am Blinkrelais liegt. Vermutlich aber eben eher am Hebel.

Austausch für geübte ca. 20-30min, also durchaus auch für dich in einem halben Tag mit viel Vorsicht machbar. Anleitungen für Lenkrad- und Airbagausbau siehe Forensuche; Spezialabzieher oder etwas basteln notwendig (und wie immer der Hinweis für "Yolos": "wer stirbt ist selber Schuld" ).


Wenn es summt, ist es oft das Relais, das nicht so recht weiß, ob es anziehen oder loslassen soll. Aber komisch, dass es bei dir einseitig ist. In dem Fall ist es wohl tatsächlich ein Kontaktproblem des Blinkerhebels.



Big_Stiffi
  • Themenstarter
Big_Stiffi's Polo 6N

Option A: Das Blinker Relais hat ein defekt.
Option B: Der Blinkerhebel ist defekt.
Werde das mit dem Parklicht mal heute Abend ausprobieren. Mal schauen was passiet
Schon mal danke für Info.....
P.S.: Wo befindet sich das Blinker Relais überhaupt? Beim 6n weiss ich es, aber bei meinem GTI weiss ich es nicht.

Grüsse aus Bochum


Zündung an, Blinker an, Relais anfassen und spüren; bei Verdacht einfach mal raus ziehen und testen ob das klacken verschwunden ist

Kannst auch dann das Relais mal vorsichtig aufclipsen/köpfen und dir die Kontakte drin anschauen ob die "Bearbeitung" brauchen oder noch i.O. sind


Big_Stiffi
  • Themenstarter
Big_Stiffi's Polo 6N

Also das Parklicht funktioniert ohne Probleme, auf beiden Seiten.
Hab ich vorhin in der Garage getestet.
Und wo ist jetzt das Blinker Relais nun?

Grüsse aus Bochum


Zitat:

Was kann das sein? Hoffe nicht, das der Blinkerhebel defekt ist....


Frage haste selber beantwortet wenn warnblinken und rechts blinken geht .

Relais hat die 21 aufgedruckt


Big_Stiffi
  • Themenstarter
Big_Stiffi's Polo 6N

Oh man..... Hab ich mir schon fast gedacht
Relais 21 befindet sich wo? Hab schon 2 mal gefragt, wo ich das Teil finde im Fahrzeug.

Grüsse aus Bochum


Zitat:

Hab schon 2 mal gefragt, wo ich das Teil finde im Fahrzeug.



Mal ganz tief durch atmen ,
Wenn dir die Antwort nicht passen biste hier falsch .

wenn so Text hier schreibt’s ,biste besser bei Facebook pologruppen besser aufgehoben.

Hier sind die Leute Bischen gesitteter.


Die Relais sind wenn nicht schon mal nach Deinen Sicherung gesehen hast genau dahinter .

Ansonsten kannste auch danach Google wenn dir hier nicht schnell genug geht .




Big_Stiffi
  • Themenstarter
Big_Stiffi's Polo 6N

Hab einmal tief durch geatmet.....
Jetzt geht es mir besser.
Super, jetzt bin ich etwas schlauer.

Bin am überlegen den Blinkerhebel auszuwechseln, gegen einen Nagelneuen. Hab mir schon einen ausgesucht, für 22€.
Jetzt die Frage, ist der Wechsel vom Blinkerhebel schwer? Hab keine Lust zur Werkstatt zu fahren..... Die wollen immer mein Bestes, mein Geld

Grüsse aus Bochum


Zitat:

Hab keine Lust zur Werkstatt zu fahren

Da haste Pech , auser du haste ne Sprengstoffschein für den Airbag .

Der muss raus um Lenkrad ab zu machen und dann an den Blinkerhebel zu kommen .


Was bringt es den Hebel zu tauschen wenn es das relais ist. Du findest nicht mal die relais da solltest du vom Airbag die Finger lassen.


Zitat:

Was bringt es den Hebel zu tauschen wenn es das relais ist


Spricht für Hebel wenn Warnblinken geht sowie rechts blinken .

Das rechts/links blinken macht der Hebel ,Das Relais nur den Takt.


Sorry beim g3 MJ 97 hätte ich das auch da war es das relais. Warnblinker ging ohne Probleme.


Da Parkleuchte R + L geht (wird ja auch vom Blinkhebel gesteuert), würde ich auch erst das Relais vermuten und tauschen; erstens, weils einfacher ist und zweitens weils durchaus zu den Verdächtigen zählt.


Zitat:

Da Parkleuchte R + L geht (wird ja auch vom Blinkhebel gesteuert), würde ich auch erst das Relais vermuten und tauschen; erstens, weils einfacher ist und zweitens weils durchaus zu den Verdächtigen zählt.


Das geht aber über andere Kontakte .


Warnblinker auch!


Big_Stiffi
  • Themenstarter
Big_Stiffi's Polo 6N

Hab momentan keine Zeit, um mich darum zu kümmern....
Sag nur 9 Tage Arbeiten, ohne Frei.
Werde dann erstmal das Relais kontrollieren, und dann sehe ich ja was auf mich zu kommt.
P.S.: Das Warnblinklicht läuft ohne Probleme.

Grüsse aus Bochum


Zitat:

Hab momentan keine Zeit, um mich darum zu kümmern....Sag nur 9 Tage Arbeiten, ohne Frei.Werde dann erstmal das Relais kontrollieren, und dann sehe ich ja was auf mich zu kommt. P.S.: Das Warnblinklicht läuft ohne Probleme.


Erst machte ne aufstand weil wissen willst wo Relais ist und dann haste keine zeit .


Zitat:
Warnblinker auch!


Kommt drauf an, 49A ist der gleiche und auch die Kabel Links /rechts .

Nur Blinken geht über Klemme 15 und Warnblinken über Klemme 30 am 49 des Relais

Ging bei dir damals links /rechts blinken wo das Relais defekt war


Big_Stiffi
  • Themenstarter
Big_Stiffi's Polo 6N

Hab mich gestern mal um mein Blinker gekümmert. Hab mir mal das Relais angeschaut. Und siehe da, es ist defekt.... Hab auch Video aufgenommen. Hab mir schon ein neues bestellt, für 12€ Damit ich dann wieder vernünftig Blinken kann.

Grüsse aus Bochum


Danke für die Rückmeldung - Blinken ist eine wichtige Kommunikation mit den anderen Verkehrsteilnehmern, und im Verkehr zählt das Miteinander


Denkt auch Mal jemand an den Datenschutz
Vileicht soll nicht jeder wissen wo man hinfährt


Big_Stiffi
  • Themenstarter
Big_Stiffi's Polo 6N

Ihr nun wieder....
Das neu Teil ist aber noch nicht eingebaut. Also noch nicht.

Grüsse aus Bochum


Big_Stiffi
  • Themenstarter
Big_Stiffi's Polo 6N

Jetzt bin ich verwirrt...
Hab vorhin das Relais gewechselt. Und der Blinker macht immer noch geräuchte. Als würde sich Plus und Minus treffen. Hab ich vielleicht ein kurzen in der Leitung?
Bin schon am überlegen, ob ich mal alles abschraube. Und schaue, ob ich den Fehler finde. Das ist etwas nervig.

Grüsse aus Bochum


Sind nur 2 wenige Schrauben, aber viel Offenbarung, die dahinter stecken könnte

Soll wohl je nach Planetenkonstellation beim Bau des KFZ verschiedene Bilder von Durchscheuerungssschäden und Kabelbrüchen geben.
Das Alter und die damit härter werdenden Kabelisolationen sprechen eher für verhäufte Ausfälle, können aber meist recht schnell sichtgeprüft werden


Big_Stiffi
  • Themenstarter
Big_Stiffi's Polo 6N

Es war nicht das Relais, sondern der Blinkerhebel war schuld.
Hab ihn heute ersetzt, so gefällt mir das. Der Austausch geht sogar recht einfach...

Grüsse aus Bochum


Antworten erstellen

Ähnliche Themen