vw teilemarkt

Fensterheber geht nur manchmal!

Stefan0815
  • Themenstarter
Stefan0815's

Hallo erstmal ich bin neu ich habe ein Polo 9n3 bj2006 mit zwei fh
Mein Problem ist das der fh auf der Fahrerseite nur sporadisch geht und wenn er mal geht dann nur über den Schalter von der Beifahrerseite und nicht von der Fahrerseite?hat zufällig jemand schon mal das Problem gehabt?
Was ich schon gemacht habe:
Die steckverbindung gecheckt!
Ich habe hier im Forum von einem malmo1987 glaub,gelesen das er das gleiche Problem hätte vielleicht hat er das Problem ja gelöst?



Moin,

ich weiß nich wie sich das so alles beim 9N3 verhält, bei meinem 6N gibt es für links und rechts separate Sicherungen...

Dann könnt man am Schalter links mal messen und gegebenenfalls Tür auf /zu oder an den Kabeln wackeln /forschen die unten aus der Tür zur Karosse führen...

Das vielleicht bis fachliche Beitrage kommen...


Zitat:

der fh auf der Fahrerseite nur sporadisch geht und wenn er mal geht dann nur über den Schalter von der Beifahrerseite und nicht von der Fahrerseite?hat zufällig

versteh ich das richtig? der Schalter auf der BF-seite schaltet das Fenster auf der Fahrerseite?

Mal die Kabel unter den Faltenbälgen zur Tür geprüft auf Kabelbruch?



Stefan0815
  • Themenstarter
Stefan0815's

Die Kabel habe ich kontrolliert die sind ok!Und wie gesagt wenn er geht dann nur über den Schalter der fahrertür und nich von dem Schalter der fahrertür!


Zitat:

er geht dann nur über den Schalter der fahrertür und nich von dem Schalter der fahrertür!


so kommen wir nicht weiter...

sei doch so lieb und les dir das mal selber durch...


Wenn das beim 9 N wirklich so ist das der Fensterheber links von rechts aus betätigt werden kann und der linke Schalter nicht geht erstmal Sicherungs für links prüfen.

"Kabel sind o.k. " sagst Du...Hast du das gemessen oder nur optisch geprüft ?
Hast du Spannung am Schalter anliegen ? (Wenn nich > Sicherung)
Und Durchgang wenn du Schalter betätigst ?


Stefan0815
  • Themenstarter
Stefan0815's

Also nochmal von vorn mein Problem!
Polo 9n aus 2006 4 Türen und 2 fh!
Der fh auf der Beifahrerseite geht nur manchmal eher selten und selbst wenn er mal geht dann nur mit dem Schalter von der Beifahrertür,von der fahrertür aus geht’s garnicht!Der Fensterheber auf der Fahrerseite geht ohne Probleme!
Die Kabel an der a Säule habe ich geprüft auf der Beifahrerseite und da war wahrscheinlich mal Wasser herein gelaufen da der Gummi nicht ordentlich drauf war!Der Mittlere Stecker 14polig war davon betroffen bisl Grünspan darauf hin habe ich die Pins ausgepinnt und gereinigt und danach Kontaktspray drauf aber leider ohne Erfolg!Gemessen habe ich nix da ich nicht weis wie weil ich kein stromlaufplan habe!Hoffe ich habe es jetzt besser erklärt!Wie gesagt hier im Forum hatte einer ein ähnliches Problem aber da würde leider nix von einer Lösung geschrieben!Was mich verwirrt ist das wenn der fh auf der Beifahrerseite geht das er nur von dem Schalter von der Beifahrerseite zu bedienen geht?


Zitat:

Der fh auf der Beifahrerseite geht nur manchmal eher selten und selbst wenn er mal geht dann nur mit dem Schalter von der Beifahrertür,von der fahrertür aus gehtâ?s garnicht!Der Fensterheber auf der Beifahrerseite geht ohne Probleme!


Liest du dir durch was du geschrieben hast?


Stefan0815
  • Themenstarter
Stefan0815's

Entschuldige Meinte auf der fahrerseite geht er ohne Probleme!



Könnte an dem Schalter auf der Fahrerseite liegen, das der Schalter für die Beifahrerseite defekt ist.

MfG


Stefan0815
  • Themenstarter
Stefan0815's

Hat eventuell einer ein stromlaufplan und könnte mir sagen welche Kabel ich prüfen bzw. Durchmessen muss?


Stefan0815
  • Themenstarter
Stefan0815's

Was mir gerade auch noch einfällt
Wo der Fensterheber mal zwischenzeitlich ging war es komisch da er normal heruntergefahren ist aber hoch ging er nur Milliliter für Millimeter und man musste gefühlte 1000mal den fh Schalter nach oben drücken (aber schwergänging war er nicht also ob irgendwas geklemmt hätte oder so)weis ja ni ob das was zu sagen hatt vieleicht?


es könnte auch an den FH-Motor liegen, da ist auch etwas Elektronik drin, und ich hab mal irgendo gelesen, daß da mal Löststellen "aufgehen", und da genau so komische Probleme auftreten


Ja, Grandpa,

wenn man so im Netz ließt erfährt man das sich diese Elektronik an den Motoren Steuergerät für die Fensterheber nennt...

Und das man Fensterheber anlernen muß mithilfe der Schalter oder über Schlüssel. Mit und ohne Komfortfunktion... Auch sollen sie auslesbar sein, vielleicht is ja die Codierung flöten gegangen.

Solche Probleme können z:b. durch einen Batteriewechsel ausgelöst werden...

Vielleicht sollte man es mit auslesen probieren, da Spannungsunterbrechungen eventuell lokalisiert werden können.
Für mich is das ne Nummer zu hoch und Erfahrungen hab ich damit auch nich...


Stefan0815
  • Themenstarter
Stefan0815's

Aber wenn es was mit anlernen oder sonst was zutun hätte müsste da der fh auf der Fahrerseite nicht auch spinnen?Weil der geht ohne Probleme


Stefan0815
  • Themenstarter
Stefan0815's

So neues abdate
Hab vorhin mal die Türverkleidungen abgebaut,dann mal den Stecker vom fh Motor abgezogen alles io kein Grünspan oder sonst was dann habe ich den Stecker wieder angesteckt und dann ging er wieder ,dann habe ich das Auto gestartet und wieder aus gemacht und dann nach ca 2-3min danach geht der fh wieder nicht,da habe ich den Stecker wieder abgezogen kurz gewartet dann wieder reingesteckt und dann ging es wieder,habe das Spiel zwei drei mal gemacht immer wieder das gleiche,habs dann mal mit der Sicherung probiert also wenn er nicht mehr geht Sicherung für fh Beifahrerseite rausgezogen kurz gewartet und wieder reingesteckt und dann ging er wieder für die besagte Zeit,hat einer ne Idee was das sein könnte?


Hi,

in diesem Thread wurde ganz unten das gleiche erwähnt : https://www.polotreff.de/forum/t/1...62136?op=1

Zitat :

"Ich habe jetzt festgestellt, dass nach dem "Reset" (Stecker am Motor für ein paar Sekunden abziehen), der Fensterheber so lange von der Beifahrerseite bedient werden kann, bis die Zündung einmal aus geschaltet wurde. Sprich danach muss erst wieder der Reset durchgeführt werden, damit der Motor wieder läuft.. "

Es scheint also so das das Steuergerät nach Zündungsunterbrechung nicht mehr erkannt wird...
Leider hab ich im Netz noch keine Lösung für diese Geschichte gefunden...
In einem Video auf Utube hat jemand nen Wackelkontakt an der Steckverbindung festgestellt und diese mit Kabelbinder gesichert...Jemand anders hat Lötstellen der Platine am Motor nachgelötet und es funktionierte wieder...

Ich lese morgen nochmal weiter, vielleicht findet man ja genaueres...


Stefan0815
  • Themenstarter
Stefan0815's

Ich weis aber es fehlt die Antwort was nun der Fehler war ?


sagte ich doch schon. entweder nen anderen FH-Motor ausprobieren, oder mal aufmachen und die Lötstellen nachlöten.

Ansonsten könnte man auch noch Leitungen zum STG verfolgen und auf Korrosion prüfen


Stefan0815
  • Themenstarter
Stefan0815's

Mir ist vorhin noch was aufgefallen und zwar wenn ich die Zündung ausmache und den Zündschlüssel abziehe und die Türen öffne gehen die Fensterheber noch paar Minuten das darf doch nicht sein oder?


Zitat:

Mir ist vorhin noch was aufgefallen und zwar wenn ich die Zündung ausmache und den Zündschlüssel abziehe und die Türen öffne gehen die Fensterheber noch paar Minuten das darf doch nicht sein oder?

Richtig die dürfen nicht mehr gehen, so bald eine Tür geöffnet wird und der Zündschlüssel abgezogen ist.

MfG


Stefan0815
  • Themenstarter
Stefan0815's

Und wo könnte das Problem liegen ?


Antworten erstellen

Ähnliche Themen