vw teilemarkt

ABS Leuchte an

Axelander
  • Themenstarter
Axelander's

Hallo zusammen,

kaum hat das neue Jahr begonnen, schon macht mein Polo kleine Probleme.
Bin gerade ganz normal gefahren, wollte das Auto dann zum parken abstellen, bin kurz vorher aber über eine größere Schlaglochstelle gefahren, wobei das etwas schaukelte. Das ABS blieb aus.
Gute 30 Minuten später, startete ich das Auto erneut und nun war die ABS Leuchte sofort dauerhaft an. Dann bin ich einige Kilometer weiter gefahren und die Leuchte blueb weiter an.

Nun mache ich mir ernsthaft sorgen, da ich erst letztens viel Geld in das Auto gesteckt habe, wegen Zahnrienenwechsel...

Könnt Ihr mir bitte helfen, was ich in diesem Fall unternehmen kann und was dafür die Ursache sein könnte?

Vielen Dank.



Zitat:

was ich in diesem Fall unternehmen kann


Den FS Auslesen oder Auslesen lassen, alles andere ist wie ein Blick in die Kristallkugel.


Wie Zedster schon sagte, kommt man durch Auslesen dem Fehler sicherlich ein gutes Stück auf die Spur.

Oft ist einfach nur ein ABS-Sensor defekt oder ABS-Ring verbogen oder verschmutzt. Es kommt aber auch oft vor, dass die Anschlusspins für den Zig-poligen dicken Stecker auf dem ABS-Steuergerät eine kalte Lötstelle bzw. einen Wackler auf der Steuergeräteplatine haben.
Kann man nachlöten, dann ist es wieder gut. Ist nur halt sehr viel Arbeit das Steuergerät aus und wieder einzubauen mit Bremsen und evtl. ABS-Entlüften usw.

Mit RIESEN-Glück (also in deinem Fall eher unwahrscheinlich) hat es aber auch nur eine Sicherung durchgehauen.



Axelander
  • Themenstarter
Axelander's

Vielen Dank für Eure Antworten.

Was würde das denn kosten, wenn so etwas nachgelötet werden muss?


Und noch eine andere Frage, was für ein preisgünstiges Diagnosegerät könnt ihr mir für einen Polo 6n2 empfehlen?

Der hat doch OBD2 Codes, oder?


Zitat:

Was würde das denn kosten, wenn so etwas nachgelötet werden muss?


kann man Pauschal nicht sagen, hängt stark davon ab: wie, wo und was.

als Diagnose Software: VCDS oder Carport mit dem dazugehörigen Kabel.


Zitat:

Was würde das denn kosten, wenn so etwas nachgelötet werden muss?



bevor ich mir solche gedanken mache und nicht weis an was es liegt . Fehlerspeicher auslesen .

Erste Regel bei Kontrolllampe an sind Fehlerspeicher auslesen ,sind ja nicht mehr in zeit von Blinkcodes .

Wenn kein Diagnosegerät hast ,gibt es vcds Userlisten wo einer vielleicht in deiner nähe ist.

Leider gibt es hier im Forum so ein liste nicht .


Zitat:

gibt es vcds Userlisten wo einer vielleicht in deiner nähe ist.

Als ich noch keins hatte, hatte ich viele User aus der Liste angeschrieben, hat aber nie einer geantwortet....

Aber so ne List wäre wirklich nicht schlecht!
Hätte eins...


Zitat:

Hätte eins...


Ich ebenfalls.


Axelander
  • Themenstarter
Axelander's

Hallo zusammen,

herzlichen Dank für Eure Tipps und Bereitschaft mir so ein Diagnosegerät auszuleihen.

Allerdings gibt es gute Neuigkeiten.
Ich habe bei meinem Polo die Rückbank ausgebaut und die ABS Sensoren nachgesehen. Ein Kabel hatte sich verschoben. Kurz darauf habe ich eine Probefahrt unternommen. Erst war die ABS Leuchte noch an, aber nach ein paar Minuten ist diese aus gegangen. Das Problem konnte ich somit selbst lösen.
Bus jetzt ist alles wieder in Ordnung.

Trotzdem nochmal ganz herzlichen Dank für Eure Hilfe und Ratschläge.

LG Axelander



Zitat:

herzlichen Dank für Eure Tipps und Bereitschaft mir so ein Diagnosegerät auszuleihen.


Ausleihen wäre das falsche Wort (sowas teures verleiht man nicht), aber vorbeikommen und ich hätte das gemacht schon.


Zitat:

Ich habe bei meinem Polo die Rückbank ausgebaut und die ABS Sensoren nachgesehen. Ein Kabel hatte sich verschoben.


Und die Moral von der Geschicht: Verschiebe Kabel nicht.

Nein, Spaß bei Seite: War ein Kabel irgendwo durchgescheuert oder wie kann man sich das vorstellen? Weil durch bloßes Verschieben des ABS-Sensorkabels sollte die Funktion eigentlich nicht beeinträchtigt sein.

VCDS habe ich auch in der Vollversion. Falls es mal hier eine Liste geben sollte, möchte ich da auch drauf. Bis 50 Km könnte ich den Leuten auch entgegen kommen, wenn mal was ist.


Zitat:

War ein Kabel irgendwo durchgescheuert oder wie kann man sich das vorstellen? Weil durch blo�es Verschieben des ABS-Sensorkabels sollte die Funktion eigentlich nicht beeinträchtigt sein.


ich vermute mal das es was mit der Steckverbindung da zu tun hat .


Zitat:

Ein Kabel hatte sich verschoben.

...das verschiebt sich vermutlich bald wieder; ersetze die Stecker und das Kabel durch ein geeignetes Kabel bei Gelegenheit
(Da fließt kaum Strom, reicht also auch fast schon ein Klingeldraht; nur zweipolig sollte es sein; gibt auch spezielle lila "Sensorkabel" für solche Zwecke aus dem Anlagenbau falls du an so eines kommst)

Falls du ein KWP1281 Adapter für den PC hast, gibt es z.B. auch kostenlos "WBH Diag". Dann kannst du im ABS-STG nachsehen, welcher Sensor keine Geschwindigkeit liefert


Antworten erstellen

Ähnliche Themen