vw teilemarkt

Doppelfunkenzündspule: Frage zum Haupt,- und Stützunken

küstercordalis
  • Themenstarter
küstercordalis's

Hallo Polo-Freunde,

1.4 MPI --- Motorcode ANW

Wie bekannt ist zünden bei dieser Zündspule immer 2 Zylinder gleichzeitig . 1 und 4 und 3 und 2.

Ist der Hauptfunke genauso so stark wie der Stützfunke?

Es ist so das an meiner Spule Kerze 2 und 3 vertauscht waren, wenn man vom angehängtem Schaubild ausgeht.
Ich habe den Eindruck das der Wagen jetzt besser durchzieht oder ist es letztendlich egal bei dieser Art Zündspule?


Dank und Gruß



spule.jpg
spule.jpg

Ich weiß nicht, ob das Thema noch aktuell ist, aber ich gebe trotzdem mal meinen Senf dazu:

Bei diesem Zündsystem sollte eigentlich egal sein, ob man die zwei zusammengehörenden Zündkerzenstecker vertauscht. Die beiden Zündkerzen sind in Reihe geschaltet. Durch beide fließt immer exakt die gleiche Stromstärke. Nur ist beim Hauptfunke die Zündspannung wesentlich höher als beim Nebenfunke (so etwa Faktor 10-20), da das Benzinluftgemisch durch die hohe Kompression + Benzindämpfe schwerer zu ionisieren ist.

Wenn der Kerzentausch einen Gewinn gebracht hat, dann vielleicht dadurch, dass irgendwo im Stromkreis ein erhöhter Widerstand war, der durch den Tausch nebenher beseitigt wurde. Z.B. Korrosion zwischen Kerzenstecker und Zündkerze oder ähnliches


Antworten erstellen

Ähnliche Themen