vw teilemarkt

TDI 105PS optimierungspotential?

X11-35/2
  • Themenstarter
X11-35/2's

Moin,
Ich fahre besagten 6R R-Line. Fährt sich an und für sich ganz okay.
Wiegt nix, liegt dank des tieferen Fahrwerks gut auf der Straße.
Nur mehr geht bekanntlich immer.
Für den 6R findet man ja haufenweise diese dubiosen Chiptuning boxen.
Was ändern die? Zünd/ Einspritz kennfeld? Anderen Lambda vor gaukeln? Oder den Turbo einfach auf mehr Druck laufen lassen?
Vor allem letzteres is ja nich soo toll für die Lebensdauer.
Da der Polo ja ohnehin die Ladeluft nicht kühlt wird die dann ja noch heißer.
Hat wer bei sich was gemacht?

Zusätzlich merke ich auf der Autobahn immer wieder wie verhältnismäßig kurz das Getriebe Übersetzt ist.
Wenn mal offen is, is die Begrenzung auf 200 nich schlimm, weil man die ja erst bei gut 4t hat.
Folglich rollt man dann auch 130 bei ca 2,5t.
Hat jemand overdrive übersetzt oder gar n 6. Nachgerüstet?
Macht das auch nur ansatzweise sinn oder zu aufwendig?

Dank& Gruß



Die Zündboxen gaukeln den STG nur was vor; ob das nur über einen simplen Widerstand oder anderes kleines Elektronikteil gemacht wird ist egal; sie sind ihr Geld nicht wert.

Chip oder OBD-Tuning ist die bessere Wahl, da wird das Kennfeld wirklich verändert, und nicht nur das STG ausgetrickst.

Zum Getriebe kann ich nix sagen.


Antworten erstellen

Ähnliche Themen