vw teilemarkt

Der Vergaserflansch ist nicht ganz dicht

mayner
  • Themenstarter
mayner's

Hallo zusammen.


Ich habe vor kurzem meinem Polo einen neuen Vergaserflansch spendiert, um sein stottern zu beheben.
Nach dem Tauschen lief er schon viel besser, hatte aber beim Anfahren immer noch einige Probleme.
Ich habe jetzt gerade nochmal den Lufteinzug zugehalten und dann gehört, dass er sich noch etwas Luft an einer anderen Stelle holt. Habe dann die Schrauben vom Vergaserflansch noch etwas fester gezogen.
Siehe da, auf einmal läuft er wieder ein Stück besser. Leider aber immer noch nicht ganz gut.

Jetzt dachte ich ob es vielleicht Sinn macht da so etwas wie Dichtpaste dazwischen zu schmieren?
Und wenn ja, welche?
Oder wie fest kann ich die Schrauben ziehen?



Liebe Grüße und danke schonmal



Motor: HZ

Baujahr: 88



Hi, wie sieht die Dichtfläche am Vergaser aus?
Bei meinem Vergaser war die über die Jahr schön von Kratern übersät, so dass es sich gelohnt hat diese wieder einigermaßen plan zu schleifen:

Ein Stück 600er Schleifpapier auf eine ebene Fläche geklebt, Öl drauf und den Vergaser drüber geschoben...

Gruß,

Sebastian


Weicon black seal oder ähnliches habe ich immer genommen.

Zu fest anziehen bedeutet bei solchen Sachen oft sogar Fehler. Da sich die trägerplatte im gummi wölbt und das gummi nicht gleichmäßig aufliegt.



Antworten erstellen

Ähnliche Themen