vw teilemarkt

Kofferraum öffnet nicht mehr

Poloroid
  • Themenstarter
Poloroid's Polo 9N3

Hallo,

der Kofferraum vom Polo öffnet nicht mehr. Da der Motor noch geht, habe ich mit einer Kamera nachgeschaut.

Wenn ich öffne, dann kommt der im Bild rot umkreiste Stecker in Richtung des grünen Pfeils raus und fährt dann wieder zurück.

Die Kofferraumverkleidung habe ich leider nicht abbekommen. Mit einem Draht würde ich versuchen dort innen was auszulösen, aber bisher habe ich keine Idee wo ich ansetzen muss.

Danke für die Hilfe.



Kofferraum.jpg
Kofferraum.jpg

Das hier kennst du?
[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar


  • Poloroid
    • Themenstarter
    Poloroid's Polo 9N3

    Nein kann ich noch nicht. Leider gibt es den Schlitz bei meinem Polo nicht. Wäre zu schön gewesen.

    Zur Not schneide ich mir den Schlitz einfach selbst, wenn es anders nicht geht.



    Liegt vermutlich daran, dass du einfach einen anderen Polo hast, als im Video (kann man ohne Infos ja nur erraten) ... ob die Mechanik identisch ist und somit ein Loch Sinn macht, kann man erst sagen, wenn man nähere Info's hat...

    Alternativ vergleichst du einfach selbst die Mechaniken der unterschiedlichen Polos...

    [Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar


  • Poloroid
    • Themenstarter
    Poloroid's Polo 9N3

    Mit ein wenig Gewalt bekommt man die Abdeckung vom Kofferraum auch von innen ab. Die beiden Schrauben lösen und ordentlich dran ziehen ging nicht. Daher habe ich erst die Klammern am oberen Rand gelöst. Irgendwann war sie ab.

    Im Foto habe ich das Teil markiert wo es gebrochen ist. Die beiden rot umrandeten Stellen gehören zusammen.

    den Schwarzen Gelenkverbinder links kann man abschrauben. Beim Gegenpart bin ich mir nicht sicher.

    Die Werkstatt wird wahrscheinlich wieder sagen, dass man die ganze Baugruppe austauschen muss.

    Hat jemand eine Idee wie ich das günstig austauschen kann?



    0603/652 VW POLO IV 1.2 54 PS (40 kW) 1198 ccm Benzin


    Kofferraum2.jpg
    Kofferraum2.jpg

    Ein Blick in den Teilekatalog hätte dir zwei Dinge verraten...

    1) Hier wird grundsätzlich immer nach Modelljahr und nicht nach TSN/HSN oder irgendwelchen Motordaten (wenn dann höchtens nach MKB) gearbeitet

    2) Das gesuchte Teil gibt es nur komplett - die Kosten dafür liegen zwischen 70 und 136€ (je nach Ausführung)

    Alternative: Gebrauchtteil über eBay (Kleinanzeigen) besorgen. Gibt ja genug Schlachtfahrzeuge.


    Poloroid
    • Themenstarter
    Poloroid's Polo 9N3

    Leider bin ich kein Automechaniker und kenne mich mit Teilekatalogen nicht aus. Daher frage ich ja hier. Entschuldige mein Verhalten bitte.

    Wie dem auch sei:

    Habe es frei nach R. D. Anderson repariert.


    Kofferraum3.jpg
    Kofferraum3.jpg

    Hier könnte auch ein Kugelpopf aus dem Modellbau helfen; einfach in den Hebel ein Gewinde rein schneiden und Kugelpopf plazieren; denn das mit dem Kabelbinder wird nicht lange halten.


    Poloroid
    • Themenstarter
    Poloroid's Polo 9N3

    Ja, macht mir auch Sorgen. Allerdings ist unter dem Kabelbinder noch ein Rest von der Bruchstücke, so dass der nicht abrutschen kann. In zwei Wochen ist Inspektion und bis dahin denke ich drüber nach, ob ich lieber die 200€ zahle oder mit dem Risiko lebe.

    Meine Reparatur der Scheibenspritzanlage hält auch schon seit zwei Jahren und ich muss nur einmal nachbessern.



    Moin,

    auf dem Gußteil erkennt man eine Teilenummer , ich glaub 6Q6827297 mit einem Buchstaben dahinter den ich nicht lesen kann, vermutlich F. Möglicherweise hängt der defekte Hebel daran...Einzeln gibts den sicher nicht...


    Kannst ja als Ansatz für ne Teilesuche testen...Google Bilder oder so...

    PS: Aktuell bei ebay, gebraucht für 25 Euro unter Artikelnummer 175273912415

    Schließzylinder kannst ja gegen deinen tauschen, ob Du zum ziehen Schlüssel des Gebrauchtteils brauchst weiß ich nicht. Falls ja Verkäufer / Schrotti fragen ob er ihn eben rausnimmt...

    Aufgrund der Bilder ist das Gestängeteil mit Sprengring gesichert, also auch einzeln tauschbar...


    Poloroid
    • Themenstarter
    Poloroid's Polo 9N3

    Danke für den Hinweis. Werde mir das überlegen. Ich hoffe aber trotzdem mal, dass die Kabelbinder dauerhaft halten. Der Pole ist jetzt 17 Jahre und wer weiß wie lange er noch fährt. Er hat allerdings erst 190TKM drauf. Einmal bekommt er noch mindestens den TÜV.


    Haut mich jetzt aber ... wenns geht, dann gehts

    Is keine sicherheitskritische Funktion und wenn die Kabelbinder mal den Geist aufgeben (z.B. nach einigen heißen Sommern) kann er ja immer noch ein Ersatzteil vom Schrott für schmale Münze holen.

    (Trivia: Bei meinem Scirocco war auch jahrelang ein weggerostetes Konterstück vom Gaszug weg und wurde kurzerhand durch einen einzelnen Kabelbinder ersetzt ... und den Gaszug hab ich sicher schon öfter geschunden, als er sein HK-Schloss und überm Motor wirds sicher auch wärmer als in der Klappe ... ggf. tausch ich das mal aus, wenn ich ihn wieder herrichte ... wobei - wenn es hält ... )


    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen