vw teilemarkt

Bremse geht nicht HBZ Kaputt?

polonist
  • Themenstarter
polonist's Polo 2F

Hallo Leute!
Ich habe meine Hinterachse jetzt auf Scheibe Umgebaut. Mit Bremskraftregler, G40 Pedalerie G40 Bremskraftregler und Hauptbremszylinder.
Nachdem ich neue Bremsflüssichkeit drin hatte, Hatte ich keinen Bremspunkt mehr. Ich konnte so oft Pumpen wie ich wolte und das Pedal hat sich immer durchgedrückt. (Bremse hat nicht gegriffen)
Meine Frage wäre: Ist der HBZ kaputt? (Müsste ein 20er sein)
2. Frage? Brauch ich einen 22,2er?
3. Frage: Ist der in Ordnung? Weil er so ziehmlich günstig ist...



Ganze System entlüftet?


wer brenst verliert
endlüffte mal das kommplette system



schon mal drüber nachgedacht einen FACHMANN da ran zulassen ?

Das ist dein und anderer Leben !

Richtig entlüftet ?
Alles Teile zu 1000% in Ordnung - oder alles wieder mal nach Geiz ist Geil aus der Bucht geschossen ?

Wen ich das sehe was du da verlinkt hats -- bekomme ich schon wieder graue Harre ... Billig billig am billigsten ->> TOT !....
egal , hauptsache mal 5 € gespart

so lange das nicht 100% funzt ... solltest du nicht wirklich damit Fahren

Soll jetzt kein angriff sein - aber überlege mal was du da machst und heul nicht rum wenn du mit deinem Polo in einer Gruppe von 4 jährigen steht und 2 - 5 von denen unter deinen Auto liegen...

Wenn ich das richtig sehe bist du aus Damstatt -- das sind ca 60 km vom mir .... nächste Woche kan nich da mal drüber schauen ... vorher geht nicht ...


Bei mir is es ja atm nen ähnliches Problem, was haste den hinten für Sättel? Bei mir ging die Luft hinten nur im ausgebauten zusatnd richtig raus da man das Venteil zum Entlüften sonst nicht ganz oben hat. Jetzt geht es schon etwas besser aber ich verliere bei getretener Bremse auch immer Bremsdruck.


polonist
  • Themenstarter
polonist's Polo 2F

Ja gescheit endlüfftet hab ich. auf den letzten hauch luft... die bremsleitungen hab ich außerdem vom bremskraftregler oben zur hinterachse gelegt.. so soll es wohl richtig sein. das auch über kreuz falls eine seite außfällt, immernoch die bremskraft da ist.

Bei mir ist die entlüftungsschraube oben, also müsste ich die bremssättel nicht ausbauen.

Und Syncro-Frank.. wohne nicht mehr in Darmstadt sondern in München an einer Fachwerkstatt.. Und ich kann dich beruhigen das auto ist abgemeldt und bevor ich damit fahre muss ich sowiso zum tüv... Die Scheibenbremse ist ja jetzt drin damit die sicherheit gewährleistet ist.
Es wäre besser wenn du mir sagen könntest welchen ich kaufen soll. http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?icep_ff3=2&pub=5574856712&toolid=10001&campid=5336406245&ipn=psmain&icep_vectorid=229487&kwid=902099&mtid=824&kw=lg&icep_item=280555685004
Diesen könnte ich z.b. für 60Euro haben... Mir ist halt wichtig das er Neu ist.


Zitat:

Wen ich das sehe was du da verlinkt hats -- bekomme ich schon wieder graue Harre


für den Preis kann das nichts sein, ganz ehrlich!

Und du bist ganz sicher ordentlich entlüftet zu haben?

was genau meinst du mit:
Zitat:
die bremsleitungen hab ich außerdem vom bremskraftregler oben zur hinterachse gelegt.. so soll es wohl richtig sein. das auch über kreuz falls eine seite außfällt, immernoch die bremskraft da ist


mfg Benny P.


polonist
  • Themenstarter
polonist's Polo 2F

Also Breme ist 100% entlütet. Hatten wir 2 mal gemacht weil ja kein druck kam.

Die Feder wurde natürlich vom Bremskraftregler dabei angezogen damit die Luft durch kann.

Zu Punkt zwei.:

Ich hab mal ein Bild rausgesucht und dies makiert.
Die Bremsleitungen am BKR an der Hinterachse habe ich so angeschlossen.
(Das über Kreuz damit nicht eine seite ausfallen kann.

Außerdem hab ich nachgelessen das im HBZ eine Dichtung ist die gerne kaputt gehen kann. Und wenn diese kaputt ist der Zilinder im HBZ keinen wiederstand mehr hat.


Ist der Besser? http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?icep_ff3=2&pub=5574856712&toolid=10001&campid=5336406245&ipn=psmain&icep_vectorid=229487&kwid=902099&mtid=824&kw=lg&icep_item=350374521187


bkr paint 2.jpg
bkr paint 2.jpg

gelöschtes Mitglied

    Habt Ihr auch den BKR entlüftet? Bzw. mit einer schraubzwinge zusammen gedrückt? sonst kommt die Luft nie vernünftig raus!
    Und zum HBZ,für den Preis würde ich lieber mit der Freundin essen gehen! Es ist ein Billigprodukt und kann dir das Leben kosten! Überleg mal!
    Wenn ich solche Aktionen mache dann aber richtig! Lieber mehr Geld ausgeben für Markenware/Vw etc....



    Soweit ich weiß Kreuzt man die Leitungen am HBZ nicht am BKR! Warscheinlich hast du sie jetzt 2 Mal gekreuzt und somit wieder falsch rum.
    Der BKR muss meines wissens nicht entlastet (so wie du es hast) sondern voll aufgezogen werden! Und aufgezogen is wenn die HA voll eingefedert ist als einfach die Schraub an der HA lösen wo die Feder dranne ist und nach hinten ziehen. Manchmal geht es auch nicht nur mit Pumpen zu entlüften vorallem wenn der HBZ leer war. Dann is nen Entlüftungs Gerät sinvoller!


    Zitat:

    Dann is nen Entlüftungs Gerät sinvoller!


    da würde ich generell immer zu raten!


    polonist
    • Themenstarter
    polonist's Polo 2F

    Mit einen Entlüftungs Gerät gerät haben wir das ja zuerst gemacht das bis 2 bar geht.
    Ja und klar hab ich den BKR beim entlüften angezogen also unter last gesetzt. (also so das die Luft & Bremsflüssichkeit durch kam)

    Und morgen schau ich mal das ich einen gescheiten HBZ bekomme. Bei ate oder VW.
    Wie die leitungen richtig gelegt werden check ich morgen auch mal bei VW. fragen kostet ja nichts.

    wenn man vor dem Auto steht
    Bremsleitung Vorne Fahrerseite= HBZ Vorne Rechts
    Bremsleitung Vorne Beifahrerseite=HBZ Hinten Links
    Bremsleitung Hinten Fahrerseite=HBZ Hinten Rechts
    Bremsleitung Hinten Beifahrerseite=HBZ Vorne Links

    Frage: an welches Loch kommt welche Leitung am BKR. Hab leider kein vergleich... also wenn man diese nicht kreuzt so:

    Der Nette Mann bei VW kann es mir bestimmt auch beantworten.







    bkr paint 3.jpg
    bkr paint 3.jpg

    So habe ich es aus nem anderen Thema und habe es bei mir jetzt verbaut. Und halt den HBZ so angeschlossen wie du.


    polonist
    • Themenstarter
    polonist's Polo 2F

    Hi! Also am HBZ liegts nicht... ich bau mal demnächst wieder auf alte pedalerie um... kommt mir so vor als ob das gestenge zu kurtz ist.. weil ein bissel hats gebremst aber ich konnte immernoch das pedal voll durchdrücken. hab gerade den kurtzen Bremskraftverstärker (also G40) drin. Und die Pedalerie wo das anschlußloch oben ist. also auch (G40)


    Ich bin jetzt nen schritt weiter gekommen. Habe es mit nem anderen Kumpel nochmals entlüftet und es kam wieder luft raus, obwohl beim ersten mal nichts mehr kam ( 1/2 Liter Pro sattel ohne luft raus gekommen).
    Wie gesagt da die Golf 2 Sättel bei mir Seitenverkehrt sind passt ja der Entlüftungsnippel nicht ganz, also sattel abschrauben und verkeilen mit nem Kolbenrücksteller oder an na passenden stelle auf die scheibe halten.
    So kam dann nochmal luft raus obwohl wirs beim ersten mal genause gemacht hatten.
    Mein größtes Problem ist leider dass das Radlagerspiel scheiße war. Auf der Linken seite konnten wir es nachstellen da es nur zu lose war. Rechts hingegen war es übelst lose und konnte locker 0,5-1cm Wackeln an der Felgenaußenkante. Durch das Radlagerspiel läuft das Rad ja immer schräg und wenn man dann bremsen will muss die bremse erst die Bremsscheibe/rad gerade ziehen/drücken und somit haste nen langen bremsweg da das Rad den Kolben immer zu weit zurück drückt.
    Leider kann ich mein rechtes Radlager nicht mehr fester machen habe es jetzt nachgestellt (eigentlich schon zu fest) und er hatt oben/unten immer noch luft aber Links/rechts nichtmehr. Habe mir unterschiedliche meinungen geholt, einer sagt is der Achszapfen, der zweite sagt is das Radlager welches aber neu ist, dritte sagt es kann alles sein aber warscheinlich Radlager falsch eingebaut. Da ich aber die HA vom Tieflader habe schließe ich 2. und 3. fast aus.


    polonist
    • Themenstarter
    polonist's Polo 2F

    Okay. das ist mir jetzt auch neu mit dem Radlager, aber meins müsste bestens sein, den sogar im angehobenen zustand konnte ich das Rad noch drehen.
    Ich kam nicht mehr weiter... Habe die Bremse von einem VW Meisterbetrieb entlüften lassen und das leider ohne erfolg. Er war der meinung das es am HBZ liegt oder das Gestänge zu kurz ist. Den HBZ hatte ich 3 mal geweckselt. vom 19er auf 20er auf 22er. Vom 55PS Pedalerie und Bremskraftverstärker auf G40 und wieder zurückgebaut auf 55Ps. Das einzigste was mir evt. übrig bleibt ist wieder auf trommeln zu bauen, was aber ärglich wär. Denn es ist schon blöd das man dieses Bremssytem in einen Satz erklärnen kann, aber nicht zum laufen bringt. :(


    polonist
    • Themenstarter
    polonist's Polo 2F

    Ja es war die Luft in der Leitung. Sättel abgeschraubt und enlüftungsschraube zum Himmel schauen lassen


    ich musste nach em umbau auf scheibe hinten auch 3 mal entlüften mit gerät bis die luft komplett druassen war... is n scheiß spiel das einen fast zum verzwifeln bringt... aber mittlerweile gehts endlich... einfach net entmutigen lassen


    polotreff.de
    #19 - 08.08.2011 hbz polo 86l tÜv defekt bremse wie merke ich das hbz defekt? was ist hbz beim auto polo hinterachse kaputt http://www.polotreff.de/forum/t/197627 hbz auto was ist das bremse funktioniert nicht richtig vw polo polo 9n wo ist hbz tp://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.polotreff.de/data/upload/forum/thumb/126090.jpg bremse geht nicht auto bremse geht nicht zurück wie merke ich dass die bremsleitung kaputt ist polo rückbremse geht nicht aus hbz beim auto meine bremsen gehen nicht mehr vw polo hbz defekt wie merke ich ob bremsen defekt? hbz bremse
    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen