vw teilemarkt

Umfrage: Motorsport Innenraum

LittleSnake
  • Themenstarter
LittleSnake's Polo 86C

Wollte mal gerne wissen was in euren Augen zu einem Innenraum im Motorsport zählt?

Must have und no goes..



- Leer geräumt
- Vollschalensitze
- Umrollkäfig
- Sportlenkrad


Zusatzinstrumente die wichtige Informationen über den Motor liefern jedoch nichts unnötiges das nur ablenkt. Und natürlich so angebracht dass man sie leicht ablesen kann ohne erst danach zu suchen

Hosenträgergurte: Je nach Einsatz 3,4 oder 5 Punkt.
Den Überrollkäfig natürlich aus Stahl und kein Show&Shine Krempel



vieleicht sachen wie fußstützen usw.[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar



  • 2074.jpg
    2074.jpg

  • Alles, was der Funktion dient - mehr nicht.

    No go? Riffelblech Einlagen vielleicht
    Oder winzig kleine Feuerlöscher..


    Komplett leer
    Keine Türpappen. Himmel einfach alles raus
    Armaturenbrett beflocken lassen
    Stahl Käfig rein
    Geschüsseltes Lenkrad rein (Bitte kein Riad oder so 28cm Lenkrad ... Was will man damit? )
    Vollschalen Sitz/e
    H-gurte 3 Zoll
    Vllt paar carbon Teile


    Wo findet man ein geschüsseltes Lenkrad mit abe ?
    Such schon die ganze Zeit


    Zitat:

    Bitte kein Riad oder so 28cm Lenkrad ... Was will man damit?


    Das ein 28er zu klein ist verstehe ich, aber wieso sind alle unnütz?

    Ein geschüsseltes mit ABE zu finden wird wohl nichts. Es gibt wenige die es mit Glück eingetragen haben.


    - Leer geräumt
    - Vollschalensitze
    - Überrrollkäfig (Stahl)
    - Sportlenkrad
    - Hosenträgergurte
    - Feuerlöscher
    - Zusatzinstrumente (Öltemp., Öldruck)



    Gibt es keine. ..

    Einzelabnahme


    Weil selbst ein 30er zu klein
    Find ich...


    gelöschtes Mitglied

      Zitat:

      Wo findet man ein geschüsseltes Lenkrad mit abe ?


      Da wirst du auch glaub ich nichts finden.
      Meines Wissens nach werden die geschüsselten Lenkräder nur mit Einzelabnahme eingetragen und da spielt auch nicht jeder Prüfer mit.

      Habe mich aber seit 3 Jahre nicht mehr um das Thema geschüsseltes Lenkrad gekümmert, vielleicht hat sich da mittlerweile was geändert.


      Leider ist es noch viel schlimmer geworden. Zumindest hier bei mir in der Gegend. Selbst für eine Einzelabnahme muss für das eingebaute teil eine ABE oder ein Gutachten vorhanden sein.


      für mich heißt das, ein bis zwei Sitze, viel Blech,Feuerlöscher, paar vernünftige Gurte, nützliche Anzeigen sowie Schalter, kein Radio( den Musik hat in sowas nichts verloren ) Helmhalter, Käfig / Bügel natürlich aus Stahl, alles andere ist nur Optik, eine schöne Schaltkulisse, kein Spielzeug Lenkrad, sondern schon ein Sportlicheres, Makrolonscheiben ja das ist für mich Motorsport im Innenraum, aber das muss dann auch zum Auto passen, den innen Motorsport und von außen Show, geht dann auch nicht...


      für mich stellt sich auch die frage welche art von motorsport der innenraum wiederspiegeln soll?
      auch was unter der haube steckt, sollte sich im innenraum in richtiger relation wiederfinden:
      AAU - riffelblechlook-fussmatten von atu reichen
      also beim 1/4 meile renner sind sicher andere sachen relevant als beim rallyecross
      beim sprinter gehört zum beispiel der grosse drehzahlmesser + schaltblitz dazu, da darf als einziger komfort der originale tacho irgendwie am blech festgetaped sein
      wichtig wäre noch keine schiebedachkarrosserie zu benutzen.
      elektrische fensterheber und spiegelverstellung sind ein no-go, auch wenn porsche bei den GT modellen ne andere meinung vertritt


      LittleSnake
      • Themenstarter
      LittleSnake's Polo 86C

      Danke schon einmal für die vielen antworten.
      So speziell habe ich da garnicht gedacht.

      Klar unter der Haube sollte etwas passendes sitzen die Frage war eher nur in die Richtung um ein paar Anregungenen zu finden.

      Wie sieht es denn zum Beispiel mit dem Bezug von A-brett und Türpappen (maximal ein gerades Brett) aus?
      Lackiert, carbon oder mit etwas bezogen?


      absolutes no go sind dabei für mich dinge wie:
      -riffelblech matten
      -zusatzinstrumente von ebay die keine genauen werte liefern
      -billiges 28er sportlenkrad
      -FK, DTS etc Sitze
      -Aluminium Käfig
      -Hifi


      Erstmal muss ich dazu sagen ein geiles Thema

      Steh da auch voll drauf und versuche es auch gerade zu machen.

      Auf jedenfall ganz wichtig ist:

      - komplett leergeräumt, samt Dämmmatten, höchstens 2 Sitze, Lenkrad und
      Gurte, am besten das Amabrett auch raus.
      - Überollkäfig oder am besten ne Einschweißzelle natürlich nur aus Stahl
      - Wildlederlenkrad nicht zu klein( meins fliegt deshalb diesen Winter raus)
      - Anzeigen zur überwaxhung des Motors wie Öldruck, Öltemp, Lambda und
      bei Turbos oder G Lader Laderdruckanzeige.
      - Hifi? Hab mirs Radio ins Handschuhfach gelegt und eben die 2 original
      Lautsprecher vom Amabrett genutzt, ist auf längeren fahrten sonst einfach
      zu langweilig.
      - Nen geilen Schalt Shifter z.b. CAE oder Tieflader
      - Türen werden mit ner dünnen Holzplatte zugemacht.

      Ich kann ja mal ein paar Bilder machen wenn es recht ist?


      Carbon
      Luft-Hebe-Anlage


      LittleSnake
      • Themenstarter
      LittleSnake's Polo 86C

      Bilder sind immer gerne gesehen


      Zitat:


      Wie sieht es denn zum Beispiel mit dem Bezug von A-brett und Türpappen (maximal ein gerades Brett) aus?
      Lackiert, carbon oder mit etwas bezogen?


      Das nehmen, was leicht und vorhanden/bezahlbar ist.

      Was noch niemand erwähnt hat, glaube ich: Eine große Warnlampe für den Öldruck. ZB kann man einen Blinker vom alten Mini auf's Armaturenbrett schrauben.


      Eine von vielen Möglichkeiten.
      Dies ist relativ simpel und einfach.
      In den Carbonblenden findet man mehr als genug platz für Anzeigen und Schalter.

      MfG


      IMG_0669.JPG
      IMG_0669.JPG
      IMG_0670.JPG
      IMG_0670.JPG
      IMG_1384.JPG
      IMG_1384.JPG

      Zu dem Lenkradthema kann ich was interessantes beisteuern:

      Ich hab ein geschüsseltes (90mm) 350mm Wildlederlenkrad mit 12Uhr Markierung und Gutachten für den Polo.
      Hersteller ist Luisi; eine Firma aus Deutschland; vertrieben wird es vom Stefan (Youngtimer76.de) in Solingen.

      Hab aber mit Nabe ca 310€ gezahlt, wenn ich mich recht erinnere.


      gelöschtes Mitglied
      • polotreff.de Team

      Interessante Info, aber leider gibt es die genannte Homepage nicht mehr, aber Google spuckt für diesen Hersteller einige Anbieter aus und in der Tat werden die Lenkräder dort mit Prüfbericht ausgeliefert.


      Ich hab auch ein Lenkrad von luisi und habe versucht es vor ca.4 Wochen mit diesem prüfbericht eintragen zu lassen und das hat leider nicht geklappt. Da der prüfbericht nicht mehr gültig ist und selbst für einzelabnahme nicht als Grundlage herhalten kann. So ist der aktuelle stand bei TÜV Rheinland. Wie es bei anderen Prüf Organisationen aussieht kann ich leider nicht sagen.


      Warum werden diese geschüsselten Lenkräder eigentlich nicht eingetragen


      [Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar



    • Sorry, falsche URL erwischt....

      Zitat:
      der prüfbericht nicht mehr gültig


      weshalb nicht mehr gültig? Ich dachte, da gehts um Materialfestigkeit und Verwendbarkeit, Unbedenklichkeit, etc... ?!

      Zitat:
      Warum werden diese geschüsselten Lenkräder eigentlich nicht eingetragen


      Weshalb für die geschüsselten Lenkräder keine Gutachten erstellt werden, weiß ich auch nicht...


      Edit: Zitat:
      *inkl. TÜV Prüfbericht (TÜV Süddeutschland)


    • Zitat:

      weshalb nicht mehr gültig? Ich dachte, da gehts um Materialfestigkeit und Verwendbarkeit, Unbedenklichkeit, etc... ?!


      Ja das dachte ich auch. Nur leider hat sich, so wie es mir gesagt wurde, in den letzten 2 Jahren einiges beim TÜV Rheinland geändert. Bei denen kann nur noch eine ABE oder ein TÜV GUTACHTEN als Prüfgrundlage genutzt werden. Wie gesagt,ist das nur bei mir hier in der Gegend so, wie es bei anderen Prüf Organisationen und Bundesländern aussieht kann ich nicht sagen. Vor drei jahren wäre das noch möglich gewesen über eine Einzelabnahme.

      Zum Thema Prüfbericht hab ich das auch so Verstanden das die nur eine befrisstete Gültigkeit haben und wenn diese abgelaufen ist und nicht noch mal neu geprüft worden ist bekommt man das halt nicht mehr eingetragen.


      per einzelabnahme ist das noch machbar wenn man bereit ist durch halb deutschland zu fahren.ansonsten haben auch die jungs im touristenfahrerforum bereits bemerkt das es sogut wie unmöglich ist das einzutragen


      Bin auch gerade am Neuaufbau.

      Bereits gemacht:

      -innen alles clean und alle Löcher zu,nur Blech sichtbar bis auf amabrett
      -Reserveradmulde weg
      -karokleber Innenraum komplett entfernt
      -fgst Nummer auf b-Säule
      -Sparco Schalen
      -Sparco Gurte
      -Sparco Lenkrad 350mm
      -CAE Ultra shifter
      -4 Instrumente unter Lüftungssteuerumg
      -Eigenbau Käfig 22m Stahlrohr 42er b Säule mit Kreuz,auf die döme mit Streben und Kreuz,h strebe,bodenkreuz,nach vorne mit Querstreifen und vom Dom zur h strebe


      Türpappen bin ich noch unschlüssig.kein plan.radio ebenso.

      Wird nen 3F Einzeldrossel mit freiprogrammierbarem.muss mal nen Thema aufmachen glaub ich.


      image.jpg
      image.jpg

      Antworten erstellen

      Ähnliche Themen