vw teilemarkt

Lord Vaders Winterpolo/ Restepolo

Wuhuuu



Originale Front, sehr gute Entscheidung


LordVader
  • Themenstarter
LordVader's Polo 2F

Wusste ich doch das es gut ankommt

Heute mal gefahren mit dem Polo. Auf der Fahrerseite endlich keine Windgeräusche mehr dafür auf der Beifahrerseite wie blöd.... also es pfeift entlang der A-Säule durch. Ich finde aber unten, auf der Scharnierseite direkt in der Ecke sieht die Dichtung so aus als wäre die Tür dort sehr fest, also dir Dichtung schaut echt platt aus. Oben scheints dafür weniger stramm zu sitzen.
Das kann man ja leider nicht so einstellen wie ichs auf der Fahrerseite gemacht habe. Mir fällt da nur ein den Türzapfen zu verstellen aber dann muss man die Tür auch recht doll zuschlagen. Oder eine neue Dichtung nehmen?



Mit den Jahren macht der Scheibenrahmen etwas schlapp. Dann zieht der sich bei höheren Geschwindigkeiten auch noch auf. Auf der Autobahn habe ich ab 170 manchmal mit der Hand den Rahmen dicht gezogen, weil mir das Gepfeife auf den Keks ging. Dann habe ich den Rahmen bei geöffneter Tür nach gebogen. Da war es schon besser. Seit ich neue Dichtungen drin habe ist wirklich Ruhe.


LordVader
  • Themenstarter
LordVader's Polo 2F

Ok, vom Tür schließen vermute ich mal?

Ich habe heute noch mal das obere Scharnier gelöst und die Tür beim festziehen der Schraube hoch gedrückt. Den Schließzapfen verstellt (man muss nun odentlich die Tür zu hauen aber da steigt eh fast nie jemand ein) und ich habe die Gummilippe die an die A-Säule geklebt und geclipst ist gegen eine andere getauscht. Diese liegt nun bei geschlossener Tür auch am Scheibenrahmen an.
Morgen werde ich dann mal fahren und schauen obs noch pfeift. Falls ja, kommt ne andere Dichtung rein. Aber erst mal eine gebrauchte, habe davon noch ein paar


LordVader
  • Themenstarter
LordVader's Polo 2F
LordVader
  • Themenstarter
LordVader's Polo 2F

Heute kam die Dichtung aus dem obigen link. Ich kann diese NICHT empfehlen!

Die originale Dichtung besteht aus 4 Komponenten (Metall, geschäumtes Gummi bei den holen Profilen, dem schwarzen Gummi in dem die Metallklammern sind und den gelblichen Gummilippen auf der Innenseite des U-Profils). Die Ebay Dichtung besteht komplett aus ein und dem selben Gummi (EPDM) Welches bei den holen Profilen geschäumt ist.
Das U-Profil ist auch kürzer also es umschließt die Blechkante nicht so weit, hoffe ihr wisst was ich meine.

Insgesamt sitzt die Dichtung an manchen Stellen total lose auf der Kante und das nicht nur dort wo der Teppich noch mit drunter klemmt.

Das positive, es lief kein Wasser mehr rein.

Mal gucken wie lange sie hält oder wann ich sie mit Sikaflex einkleben muss.


Ich habe die selbe Dichtung verbaut, die sitzt auf der Blechkante schon stramm, da ist nichts lose drauf.
Auch an den Stellen wo diese auf der nackten lackierten Blechkante sitzt.
Und eine Metallverstärkung in der Keder die auf die Blechkante gesteckt wird, wie original auch.

Wenn bei deiner Dichtung die Metallverstärkung fehlt wurde die villeicht auch vergessen und du hast eine Fehlerhafte Dichtung bekommen, das wäre eine Erklärung.

Was stimmt die Blechkante wird minimal (1mm, max. 2 mm) weniger weit umschlossen wie die originale. Das ändert aber nichts am Sitz, wie ich festgestellt habe. Auffallen tut das auch nicht, nur im direkten Vergleich wenn man beide nebeneinander hinhält.

Die Oberlflächenstruktur der Keder ist auch anders, wird aber verutlich auch keinen auffallen.

Aber kannst natürlich auch eine vom VW CP bekommen, kannst die ja mal testen.[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar



  • MfG




  • LordVader
    • Themenstarter
    LordVader's Polo 2F

    Ich hatte nochmals in die Anzeige geschaut und dann mal nachgemessen. Die gelieferte Dichtung entspricht nicht der abgebildeten! Zum einen ist sie wie gesagt nur aus einem Material und dem Metall, dazu kommt dass die Anzahl der (auf dem Produktfoto gelblichen Gummilippen) geringer ist und das Maß, das ich schon als zu kurz festgestellt hatte, 2mm kürzer als in der Artikelbeschreibung!

    Ich habe dem Verkäufer jetzt geschrieben.

    Soweit ich es fühlen konnte sind die Metallverstärkungen überall drin. Das wäre ja sonst nur wabbeliges Gummi. Wobei die auch so schnon recht wabbelig ist.

    Die von Classic-Parts ist mir dann doch zu teuer



    Hatte die letztes Jahr bestellt und eingebaut und konnte nicht feststellen das die zu locker sitzt. Teils musste ich die noch mit der Hand nachklopfen damit die dann richtig drauf rutscht.

    MfG


    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen