vw teilemarkt

Spachtelmasse gebrochen.....

Big_Stiffi
  • Themenstarter
Big_Stiffi's Polo 6N

Zu erst bitte das Bild anschauen.....
Wir haben den Polo 6n so gekauft, doch nun ist die Spachtelmasse komplett gebrochen. **Scheisse**
Bin am überlegen, was ich jetzt am besten machen soll. Es vielleicht ausbessert? Oder einfach abreisen, und dann mal schauen was dahinter ist.
Einfach so lassen lieber. Was meint ihr?
P.S.: Hätte noch Spachtelmasse hier, und alles weitere was ich dafür brauche. Und mir gefällt es überhaupt nicht.

Grüsse aus Bochum



20170913_101702.jpg
20170913_101702.jpg

Ich würde sie runterschleifen um zu sehen was darunter ist


Alles alte runter...
dann vorhandenen Rost vernünftig entfernen.
Anschließend Lackaufbau!

Gruß Basti



Ich wuerde einen neuen Kotfluegel nemen
Weil wenn du doch schleifen, füllern und lackieren must .... ein neuer oder sehr guter kotflügel ist nicht so teuer.
Gr. Tkr


Das wäre mir zu aufwendig sämtliche Schweißpunkte aufzubohren etc. pp. nur um ein neues hinteres Seitenteil zu verbauen.
Ich glaub da kommt ein anderer Polo günstiger.

Ich würd auch alles runter schleifen, evtl. kommst du von innen dran um es etwas auszubeulen.


TimTaler
  • polotreff.de Team
TimTaler's Polo 6N

Zitat:

Das wäre mir zu aufwendig sämtliche Schweißpunkte aufzubohren etc. pp. nur um ein neues hinteres Seitenteil zu verbauen.Ich glaub da kommt ein anderer Polo günstiger.


Ich glaube Tikra meinte das Du vorn den Kotflügel wechseln solltest.


Ja war mir schon klar, aber das Teil auf dem Foto ist definitiv von hinten links


Wenn Spachtel irgendwo reist ist das immer mehr hinter los .

Hilft nur komplett weg .
Und so wie das gemacht ist , ist das nicht nur fix spachteln


Das Bild ist hinten...

Unschwer an der schicken, roten Trommelbremse zu erkennen...


Gruß Basti



Das sieht nicht nur ScheiXe aus, das sollte man noch vor dem Winter dran; denn da drunter gammelt äusserst wahrscheinlich massig Rost...
Da hat jemand vor Verkauf noch "billig" retuschiert...

Das ist jetzt mal was lebenswichtiges für´Auto


ja ja das stimmt, auf dem mobil war es halt zu klein das foto ...
als runter mit dem zeug ....


Big_Stiffi
  • Themenstarter
Big_Stiffi's Polo 6N

Also doch alles ab, und schauen was dahinter los ist. Und ja das ist hinten Links. Polo-Basti hat es richtig erkannt, an der Roten Bremstrommel
Hab ja eh noch bis Ende des Monats mein verdienten Urlaub....
Aber jetzt kommt die Frage, wenn alles ab ist, dann einfach mit Spachtelmasse auffüllen? Schleifen und dann lackieren. Noch irgendwas wichtiges zu beachten?
Und Danke für die Hilfe....

Grüsse aus Bochum


Zitat:

Aber jetzt kommt die Frage, wenn alles ab ist, dann einfach mit Spachtelmasse auffüllen?


Rost entfernen und dann vernünftig grundieren!
Das ist das A und O!

Gruß Basti


Ich hab jetzt die letzen Jahre gute Erfahrungen mit Brunox Epoxy gemacht.

allen Rost soweit weg wie nur möglich (man kommt nicht überall gut dran), und jetzt ganz wichtig: nach dem entrosten mit nix mehr dran gehen, kein Silikonentferner, keine Waschverdünnung oder ähnliches!

dann das Brunox aufsprühen, gut trocknen lassen und das 3 - 4x wiederholen. Ablüftzeit mindestens 4h

Das würde schon reichen um vor Rost zu schützen!

Danach beginnt der "normale" Lackaufbau; spachteln, grundieren, füllern..., je nachdem

Das Zeug hat jetzt schon bei einigen Stellen geholfen, die vorher immer wieder kamen...; und ich bin gegen solche Mittel eingentl. immer skeptisch.


Big_Stiffi
  • Themenstarter
Big_Stiffi's Polo 6N

Hab von Nigrin Rost Umwandler noch. Damit hab ich bis jetzt gute Erfahrung gemacht. Muss mir dann aber noch den passenden Lack samt Klarlack besorgen.... Zeit muss ich mir für den Arbeitsschritt auch nehmen. Mal sehen was meine Frau dazu sagt, ausser Mimimi

Grüsse aus Bochum


Das nigrin zeug kannst auch wegwerfen. Das ist nix wert!


Habe gute Erfahrung mit Fertan.
Gr. Tkr


Ich würd das Groschengrab gleich zusammen mit dem Nigrin entsorgen.

Die Kiste ist ja ne reine Baustelle.


Fertan hatte ich auch schon, bin wieder davon weg!

Das macht so nen Kaugummiartigen, dicken Überzug; da lässt sich schwer ein sinnvoller Lackaufbau betreiben, ohne das teilweise wieder weg zu schleifen (dann ist der Nuzen aber auch dahin)

Das Brunox ist relativ dünnflüssig (kann man sprühen), und transparent; muss da glatt mal ein Bid davon machen...nach Anwendung


Big_Stiffi
  • Themenstarter
Big_Stiffi's Polo 6N

@ king_style: Ja mein Auto ist eine reine Baustelle, aber mich stört das gar nicht.
Der Polo 6n hat uns 650€ gekostet, als wir ihn gekauft haben. Und ich habe locker schon über 1000€ reingesteckt, also mit allem drum und dran. Eigentlich total bescheuert, das sagt sogar meine Frau
Jetzt zu Thema zurück. Muss das noch vorm Winter fertig haben, sonst kriege ich bestimmt Probleme damit....


Zitat:

Muss das noch vorm Winter fertig haben, sonst kriege ich bestimmt Probleme damit....


ja solltest du, bei der Rissgröße könnten sonst Insekten ein Winterquartier Suchen...

Zurück zum Thema, du solltest statt so genannten Tuning oder verschlimmbesserungen, lieber erstmal deine Substanz in Ordnung bringen, sprich Rost etc.


Big_Stiffi
  • Themenstarter
Big_Stiffi's Polo 6N

Muss nicht sein. Mein Riss ist ja keine Hostel
Das muss ich wirklich. Auch der Unterboden bräuchte mal meine Aufmerksamkeit usw. Dafür bräuchte ich aber erstmal Zeit, und Geld. Und natürlich meine Ruhe...
Aber trotzdem danke, für die Hilfe


Big_Stiffi
  • Themenstarter
Big_Stiffi's Polo 6N

Nur mal etwas dran geklopft, und die Hälfte fällt ab
Kümmere mich morgen darum....


20170920_180805.jpg
20170920_180805.jpg

Was erwartest du ?

Gülle fängt auch an zu stinken wenn man drin rührt


Big_Stiffi
  • Themenstarter
Big_Stiffi's Polo 6N

Hätte eigentlich mit Rost gerechnet, oder ne andere Überraschung. Geld wäre mir am liebsten gewesen...
Bin auch gespannt, was ich noch so finde morgen.

Grüsse aus Bochum


Zitat:

Nur mal etwas dran geklopft, und die Hälfte fällt ab
Kümmere mich morgen darum....


sieht das Gesamte Fahrzeug so aus wie der hintere Kotflügel ?


Zitat:

sieht das Gesamte Fahrzeug so aus wie der hintere Kotflügel ?


Auf dem zweiten Bild sieht das ganze schon sehr nach schnell, schnell optisch etwas übertünchen aus, und das auch nur sehr halbherzig


Zitat:

schnell optisch etwas übertünchen aus, und das auch nur sehr halbherzig


...und das ist noch milde ausgedrückt.

Da hätte ich lieber ne Beule im Auto als diese hässlichen Lacknasen etc.


Wie schlimm es ist wird man erst sehen wenn alles abgeschliffen ist und das Blech sichtbar wird.

Mit Glück hat das Blech nur etwas Flugrost.

Wenn das Glück fehlt öffnet sich ein Rostloch.


Big_Stiffi
  • Themenstarter
Big_Stiffi's Polo 6N

Hallo Jungz und Mädelz,
habe mich gestern um meine Baustelle gekümmert. Im Bild könnt ihr das Resultat sehen...
Na Herzlichen Glückwunsch, würde ich jetzt mal sagen. Hab es halbsweg flicken Können, siehe anderes Bild.
Meine Frau meinte dann, er soll nur noch bis zum nächsten TÜV halten, danach kommt die Presse.
Oder man kümmert sich um den Rost, und steckt noch Geld rein....

Grüsse aus Bochum


Antworten erstellen

Ähnliche Themen