vw teilemarkt

Nockenwelleschalen/Brücken tauschen aex

eikenator
  • Themenstarter
eikenator's Polo 6N2

Moin leude,
Habe alles hinbekommen.
Wir haben erst die beide Schalen abgeschraubt und dann auf der Standborhmaschine ein kleines Loch und mit dem links Ausdreher gingen sie ganz leicht raus.
Danach alles wieder rein und neue Deckeldichtung rauf.
Wir haben die Dichtung von beiden Seiten ordentlich mit dichtmasse eimgschmiert ,nur leider ölr es an 1,2 Stellen noch etwas raus.
Genommen haben wir elring Curil t war das falsch ?



Evtl zu fest angezogen.


eikenator
  • Themenstarter
eikenator's Polo 6N2

Geht das zu fest?



Ich hatte den Fall auch schon dreimal. Bei jeden Fall habe ich mit einem sehr dünnen Winkelschleiferblatt einen Schlitz in die abgebrochene Schraube geschnitten und konnte sie dann mühelos rausschrauben.
Dass dadurch eine Ritze in der Brücke ist, ist nicht schlimm, solange diese nicht zu tief ist. Ob es wichtig ist, weiß ich nicht, aber schaden kann es sicherlich nicht, wenn man den Schnitt in Längsrichtung macht anstatt quer.


eikenator
  • Themenstarter
eikenator's Polo 6N2

Ich hab sie schon rausgebohrt bzw erst ein kleines loch rein und dann mit einem linksausdreher rausbekommen.
Jetzt ist wieder alles zusammen und jetzt ist das nächste Problem da. Es sifft etwas aus dem Deckel, aus der Dichtung.
?


Die Gummis unter den Schrauben neu gemacht? Die müssen neu sonst ist es nicht dicht


Antworten erstellen

Ähnliche Themen