vw teilemarkt

ZV oder nicht ZV, das ist hier die Frage

tekkie5
  • Themenstarter
tekkie5's

Hallo,
ich habe das Auto jetzt gut 1,5 Jahre und hatte nie Veranlassung zu glauben, er hätte eine ZV. Es ist zwar dieser Schalter für die Türverriegelung vor den Fensterheberschaltern, aber der hat nie funktioniert. Jetzt ist mir 2x was sehr merkwürdiges passiert. Als ich die Beifahrertür aufschloß, ging der Nippel nicht nach oben, dafür fuhr die Scheibe nach unten. Beim Zuschließen wieder hoch. Danach war alles wieder ok und ich konnte aufschließen. Beim 2. Mal eine Woche später gingen beide vordere Scheiben runter und wieder hoch. Die Frage ist jetzt: Wenn die Schließung rein mechanisch arbeitet, wieso beeinflußt das die FH? Warum erst nach so langer Zeit und warum nur 2x bis jetzt? Hatte jemand dieses Problem schon oder hat eine Idee, woran das liegen könnte? Freue mich auf Antworten.
Gruß Norbert



Du fährst also einen Polo ?

Hm, um helfen zu können wäre es schon Sinnvoll gewesen, anzugeben, welchen oder einfach dein Profil zu vervollständigen...


Ganz einfach; geh an den Kofferraum, such den Verbandskasten und dahinter (in dem Styropor) muss die Pumpe für die ZV sein, wenn eine vorhanden sein sollte



tekkie5
  • Themenstarter
tekkie5's

6N2 aus 2001
Guter Vorschlag. ich wußte nicht, daß der (evtl.) auch eine preumatische hat. Schaue mal nach. Danke.
Dann weiß ich allerdings nur, ob er eine ZV hat, nicht, warum solch merkwürdige Sachen passieren.


tekkie5
  • Themenstarter
tekkie5's

Daß es was mit Wasser zu tun hat, dachte ich mir auch schon. Werde es mal checken. Danke vorerst.


tekkie5
  • Themenstarter
tekkie5's

Ich gehe mal davon aus, daß das auf dem Foto die Pumpe für die ZV ist. Und da die Sicherung (Nr. 41) intakt ist, wird wohl die Pumpe defekt sein. Könnte es noch was anderes sein?


IMG20221107125409.jp
IMG20221107125409.jp

Theoretisch könnten die Schalter im Türschoß schuld sein; ist aber eher unwahrscheinlich. Wenn du den Schlüßel im Türschloß umdrehst (aufschließen) und länger in der Position hältst, müssten die Fenster runter gehen; wenn dem so ist, funlktioniert zumindest der Schalter und man muss man an die Pumpe; oft ist Wasser einbgedrungen und hat für Korrosion gesorgt. Kuck mal rein, wie schlimm es ist...


tekkie5
  • Themenstarter
tekkie5's

Habe die Pumpe jetzt ausgebaut, ist voller Wasser (woher?). Kann man Alternativen einbauen, also andere Teilenummern. Die Originalen sind recht teuer. Nach der netten Antwort mit den Schloßschaltern ist mir jetzt auch die eingangs genannte Merkwürdigkeit mit den FH klar. Allerdings funktioniert das nur auf der Beifahrerseite. Heißt das, daß der Schalter auf der Fahrerseite defekt ist? Falls ja, kennt jemand die Teilenummer und hat einen Tipp für den Austausch? Auf jeden Fall schon mal vielen Dank an alle, die hier geholfen haben. Bin schwer begeistert ; . Ich hatte noch nie einen Polo, daher ist das völliges Neuland.



Auf die Schnelle nur mal zwei Ansätze...

https://www.polotreff.de/forum/t/2...35238?op=1
[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar



  • Die ZV ist je eines der häufigsten Probleme - da sollten sich eigentlich dutzende Beiträge finden lassen.


  • Mach das Teil mal auf, und stell Bilder von der Elektronik rein; ev. braucht man nur paar Sachen nachlöten.
    Warum das mit den FH auf der Fahrerseite nicht geht? Gehts denn mit den Schalter innen?
    Wenn ja, dann könnte es am Schloß selbst liegen; die Schalter bekommt man nicht einzeln.
    Zu Überprüfen wäre auch ob nicht ein Unterbrechung am Kabel vorliegt; speziell am Faltenbalg zwischen Türe und A-Säule


    tekkie5
    • Themenstarter
    tekkie5's

    Das Teil ist innen völlig versifft, verrostet und naß. Da ist nix mehr zu machen. Habe mal ein neues besorgt; mal sehen, ob dann alles funktioniert. FH von innen gehen, allerdings manchmal etwas tricky, also z. T. unkontrolliert. Mal wieder hoch statt runter und umgekehrt. Ich melde mich wieder nach dem Einbau. Bis dahin danke an alle .


    tekkie5
    • Themenstarter
    tekkie5's

    Also, "neue" Pumpe ist drin. Leider geht es immer noch nicht. Offensichtlich kommt kein Signal bei der Pumpe an. Wenn ich mal unterstelle, daß sie i.O. ist (obwohl man ja nicht sicher sein kann), woran kann es noch liegen? Die Schalter in den Türschlössern sind ok. Wie wahrscheinlich ist es, daß die Kabel an beiden Faltenbälgen defekt sind? Sicherungen 41 und 26 wurden gecheckt. HILFE!


    Da Kabelbrüche an den Faltenbälgen ja eine der Standardursachen für derartige Fehler sind, wäre eine Kontrolle der dortigen Kabel meine erste Wahl gewesen...


    tekkie5
    • Themenstarter
    tekkie5's

    Checke ich morgen mal. Ebenso wie den Stecker, ob da was ankommt.


    tekkie5
    • Themenstarter
    tekkie5's

    Wie komme ich denn an die Kabel in den Faltenbälgen ran? Gibt es da einen Trick? Man kann den zwar abschrauben, aber das hilft nicht wirklich. Oder kann man evtl. die kabel über die Pins in den Steckern prüfen?


    Man kann den Gummi abziehen...


    tekkie5
    • Themenstarter
    tekkie5's

    An der Seite, wo der Stecker ist oder auf der Türseite? Ich will nichts kaputt machen, wenn ich zu stark ziehe, deswegen die Fragen.


    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen