vw teilemarkt

E10: Diskussionsthread / Auswirkung auf die Wirtschaft.

6N89
  • Themenstarter

Hey jungs,

hab ein VW Polo 6N, AEA Motor, 1995, 75PS 1.6l, Benziner.

Und zwar weiß ich, dass jetz das neue Kraftstoff e10 rauskommt und die anderen Kraftstoffe irgendwie ablösen wird? Oder? Meine Frage nun, kann ich mit meinem Wagen e10 tanken? Wird e10 teuer sein? Wird es noch super geben? hehe naja danke im vorraus



hab das hier gerade mal bei wiki gefunden:
Zitat:


"In Frankreich wird jedoch seit April 2009 Super-Benzin mit 10 % Ethanolanteil (SP95-E10) flächendeckend vertrieben, welches das normale Super-Benzin (95 Oktan) nach und nach ersetzen wird. Fahrer älterer und nicht für den Betrieb mit dem E10-Kraftstoff ausgelegter Fahrzeuge werden dadurch gezwungen auf das teuerere Super-Plus mit 98 Oktan und weiterhin nur 5?%?Ethanolanteil auszuweichen oder Schäden an ihrem Fahrzeug in Kauf zu nehmen.[2]"


Hallo,


Zitat:

Die Bundesregierung will den Bioanteil beim Benzin schon im kommenden Jahr erhöhen. Vom 1. Januar 2011 an werde an deutschen Tankstellen Sprit mit bis zu zehn Prozent Ethanol angeboten, teilte das Umweltministerium mit. Das sogenannte E10 werde zusätzlich zu den bisherigen Benzinsorten vertrieben.


damit hat sich deine Frage ja quasi erledigt :p



Zitat:

werden dadurch gezwungen auf das teuerere Super-Plus mit 98 Oktan und weiterhin nur 5?%?Ethanolanteil auszuweichen




ich fahr doch keinen oldtimer, das kanns ja echt nich sein.
meint ihr nicht, dass man erstmal noch seehr lange zeit das normale super bekommen wird?

edit:
jo damit hätts sich dann erledigt


gelöschtes Mitglied

    Gucke mal hier: [Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]
    Wenn du ein bisschen runterscollst, kannst du gucken, bei welchem Fahrzeug es sich nicht empfielt, dass E10 zu tanken...


    demnach dürften unsere 86c damit fahren


    naja gut, dann wird mein Mopped eben Super Plus bekommen, was solls

    Danke für die ADAC Seite


    Danke für den Link. Ich habe mir die Frage auch schon gestellt, aber mit der ADAC-Liste hat sich das jetzt erübrigt.

    Extrem bemerkenswert finde ich, dass teilweise sehr neue Motoren nicht für diesen Kraftstoff geeignet sind. Z.B. der hier :

    Polo FSI 1390/63 AXU KW 07/02 – KW 22/06 2002 - 2006

    Ich habe zwar Gott sei Dank nicht so ein Auto, aber dennoch: Muss man nicht spätestens jetzt anfangen, an den VW-Konstrukteuren zu zweifeln? War denn nicht schon lange vorher bekannt oder zumindest zu ahnen, dass der Ethanolgehalt im Laufe der Jahre immer weiter steigen wird?


    Sorry aber der Liste vom ADAC glaub irgendwie nicht.

    Ich tanke lieber mit meinem Polo und Golf SuperPlus, bevor ich den E10 Müll reinkippe.



    gelöschtes Mitglied

      Zitat:

      demnach dürften unsere 86c damit fahren


      genau so ist es...


      gut,
      nur meine güllepumpe steht nicht dabei


      Warum sollte ein 86c nicht damit laufen? Der schluckt doch eh fast alles Neuere Motoren laufen ja auch nur noch mit SuperPlus.

      Super wird bei uns bis auf Weiteres noch angeboten.


      6N89
      • Themenstarter

      das sind alles nützliche informationen danke jungs, nur meine letzte frage:

      kann ich mit meinem VW Polo 6N, AEA Motor. 1995, 75PS 1.6l das e10 tanken=? danke


      polobeast
      • polotreff.de Team
      polobeast's Polo 6N

      Zitat:

      Neuere Motoren laufen ja auch nur noch mit SuperPlus.


      das ja mal völliger quatsch


      Naja, also in nen neueren Sportwagen Baujahr 2005+ würd ich jetzt kein Normalbenzin tanken. Herstellervorgaben sind da ganz klar Super Plus. Wenn Du das Quatsch findest ist das Deine persönliche Meinung

      Mein guter alter Marbella hat immer alles gesoffen, der wäre vermutlich auch mit Diesel und Wodka noch gefahren xD


      polobeast
      • polotreff.de Team
      polobeast's Polo 6N

      Zitat:

      neueren Sportwagen


      das solltest du dann aber schon dazuschreiben und nicht pauschal sagen

      Zitat:
      Neuere Motoren laufen ja auch nur noch mit SuperPlus.



      der aktuelle mini mit dem 1.6er turbo begnügt sich zb auch mit super


      Wusste ja nicht, dass hier manche Leute spitzfindig sind. Meinte damit dass es "neuere Motoren gibt", die das fordern. Genauso laufen manche neuere Motoren mit Strom - echt jetzt


      polobeast
      • polotreff.de Team
      polobeast's Polo 6N

      und ich lauf mit meinen füßen


      So hier noch ein Link:[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]


      Zitat:

      Super wird bei uns bis auf Weiteres noch angeboten.


      Daher ist doch das alles garkein problem. ich werden den Mist nicht in meinen Ottomotor kippen.

      Auch wenn Super dann 1,60 kostet. Ganz nach dem Spruch ;"kost das Benzin auch drei Mark zehn. Scheißegal! Das wird schon gehn."

      Die machen mit uns sowieso was Sie wollen.


      Die Frage ist ja dann am ende welches ist billiger mit E10 oder ohne und danach werden sich die meißten autofahrer richten


      Das ist ja das Problem. E5 wird bestimmt teurer werden. Wenn viele einfach weiterhin das "alte" E5 tanken würden , dann dauert es eh nicht lange bis das E10 wieder verschwindet.

      Ich finde es sowieso auch eine Zumutung für die Tankstellen , jetzt haben gerade alle das "Benzin" abgeschaft und die Zapfsäulen abgebaut. Plötzlich sollen sie wieder neue Zapfsäulen aufbauen für E10. So ein Quatsch.

      Aber naja , kann man nichts machen.


      Ich weiß gar nicht was ihr alle habt, ich fahr in meinem 6N1 auch den E10 Sprit und hab damit keine Probleme. Außerdem wird die Beimischung von Bio-sprit nicht wieder "verschwinden", sondern maximal mehr werden.


      Moin, SUFU bitte! Denke hier steht dazu einiges.
      http://www.polotreff.de/forum/45
      http://www.polotreff.de/forum/t/20...1#post1576313
      http://www.polotreff.de/forum/t/204278

      Ich denke mal die reichen, die 3 Beiträge


      gelöschtes Mitglied

        ich weiß garnicht, was diese "grünwascherei" soll.
        hierzulande bekommt man umweltzonen aufgebrummt, alte autos werden mit unsummen an steuern beaufschlagt und nun noch dieser E10 hohn, der so ökonomisch, wie überall behauptet wird, garnicht ist.
        man beachte mal die herstellungsaufwände, die da betrieben werden.

        zudem hat E10 einen geringeren wirkungsgrad als E5, sodass man damit mehr verbraucht.
        so weit, so gut, tanken wir halt super weiter.
        problem ist, dass man auf super die mehrkosten aus der produktion für´s E10 aufschlagen wird, sodass man mit dem geringeren preis für E10 die leute dazu bringen will und wird, die suppe zu tanken.


        und wofür das alles ?
        meiner meinung nach ist dieser riesenaufwand in punkto umweltschutz (bla bla bla) nur ein tropfen auf dem heißen stein, und deutschland ein winziger popel auf der weltkarte.

        der ami, der seinen durstigen bigblock V8 zu richtig kleinen preisen tankt, lacht sich halb tot.


        Maik, ich kann dir nur voll zustimmen. Wir ruinieren uns unsere Autos aus angeblichen Umweltschutzgründen und die Amis fahren fröhlich weiter mit ihren Spritschluckern durch die Gegend. Und Superstars wie Sylvester Stallone feiern in ihren Jumbojets Parties über den Wolken. Neid-Debatte hin oder her: Zu so einer Verschwendung der natürlichen Recourcen sollte kein Mensch das Recht haben.

        Die eigene Freiheit hört da auf, wo sie die Freiheit der anderen beeinträchtigt.


        Zitat:

        hab damit keine Probleme


        Natürlich gibts keine Probleme. Es wird ja wohl nichts auf den Markt kommen ,und mit der Zeit das normale Super ablösen, wenn es von heute auf morgen den Motor zerstört. Die Frage ist nur wie sieht das ganze in der Zukunft aus.

        Zitat:

        Neid-Debatte hin oder her: Zu so einer Verschwendung der natürlichen Recourcen sollte kein Mensch das Recht haben.


        Jeder der die Möglichkeit dazu hat würde es machen. Das kann keiner erzählen das wenn er Milliarden auf dem Konto hat einen 45PS Polo einem Lamborghini oder ähnlichem vorziehen würde.

        Zitat:


        Ich finde es sowieso auch eine Zumutung für die Tankstellen , jetzt haben gerade alle das "Benzin" abgeschaft und die Zapfsäulen abgebaut. Plötzlich sollen sie wieder neue Zapfsäulen aufbauen für E10


        Welche Tankstellen haben den die Säulen abgebaut? Ich kenne keine einzige die haben die entweder leer gelassen oder einfach Super eingefüllt.


        Gut das ich das Problem noch nicht habe. Hier gibt es gar kein E10 an der Tanke.


        gelöschtes Mitglied

          Zitat:

          hab damit keine Probleme


          Vielleicht sind zur Zeit noch keine Probleme ersichtlich, aber spannend wird es, wenn das Zeug über Jahre getankt wird. Vielleicht verabschiedet sich auch dort eine Dichtung eines E10-tauglichen Fahrzeugs...


          TimTaler
          • polotreff.de Team
          TimTaler's Polo 6N

          Zu dem Thema hatte ich auch schon mal was angepinnt..

          http://www.polotreff.de/forum/t/203708


          Modernes 2 Takt Öl, wo die Kettensägen mit geschmiert werden sorgt für Abhilfe und es zerstört auch nicht den Kat.


          Mischungsverhältnis 1:100



          M.F.G. Mopedman


          Antworten erstellen