vw teilemarkt

Motor stottert, Scheibenwischer Dauer Funktion und EPC Meldung.

Carlo87
  • Themenstarter
Carlo87's

Hallo Freunde,

ich glaube mein Polo hast mich.
Ich weiß nicht unter was ich suchen soll.

Ich habe am januar Zahnriemen gewechselt, da hat der Spaß angefangen. Alle drei Störungen.
Ich dachte am Anfang, das ich was falsch gemacht habe beim Zahnriemen wechseln.

Ein 70 jähriger Mechaniker ist zu mir gekommen und haben alles wieder von vorne angefangen.
Der Motor lief, als wäre nie was gewesen und die Scheiben Wischer haben auch wieder ganz normal funktioniert so wie auch der EPC Fehler war Weg.

Gestern habe ich dann die Lichtmaschine ausgebaut, gereinigt und wieder eingebaut.
Kein einziges Probleme.

Weil ich die Drossel Klappe im Januar gereinigt habe, wollte ich sie heute ein lernen, ich hab da eine Anleitung gefunden die ohne das Vcds lite funktioniert.

Naja Problem heute, ich startete denn Motor und bekomme alle Fehler zurück.
Motor geht kurz an und stottert wie verrückt, Scheiben Wischer läuft ohne angeschaltet zu haben, und wenn ich jetzt noch auf denn Heck Wischer Taste drauf komme, kann ich sie nicht ausschalten.

Mein Gedanke ist, das ich vielleicht ein Kurzschluss habe, aber vielleicht liege ich auch ganz falsch.

Wenn mir jemand sagen kann unter was ich suchen soll, werde ich das auch machen.

Ich bin für jede Hilfe dankbar.



Fs auslesen!


Carlo87
  • Themenstarter
Carlo87's

Könntest du mir ein Diagnose Gerät empfehlen?
So bis 50€?

Ich hab hier zwei obd2 Bluetooth Geräte, und die machen laufen nicht stabil mit dem Handy. Ich habe immer wieder Bluetooth Abbruch zum Gerät und das irgendwie nur beim Polo.



Da du in dem anderen Thread (https://www.polotreff.de/forum/t/245814) schon nach einem OBDII Dongle gefragt hast, schätze ich mal dass mein Hinweis dort hinfällig ist.

Klingt für mich eher nach Problemen mit der OBDII Buchse oder dem Handy.

Kannst du es mal mit dem Handy eines Kollegen, Freundes, Familie oder wem auch immer probieren, ob es nicht vielleicht am Handy liegt?

Und da dein OBD2-BT-Adapter über die Bordspannung gespeist wird und das nur bei deinem Polo auftreten soll, würde ich da mal die PINs am Polo-OBD2 Stecker durchmessen, ob du da sinnvoll Spannung drauf hast ([Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar

  • )


  • Carlo87
    • Themenstarter
    Carlo87's

    Es liegt vermutlich am Handy, ich habe leider im Moment kein kein anderes Handy da um zu testen.
    Ich hatte gestern Abend die Idee gehabt, es mit dem Laptop zu testen. Ich hab ein Bluetooth stick, ich bräuchte dann nur ein Programm der das auch über Bluetooth läuft.

    Ich dachte eher schon an so ein obd2 usb Kabel und Laptop.
    Ich müsste nämlich auch die Drossel Klappe einstellen.

    Ich danke dir für deine beiden Antworten.


    Wo kommsrt du denn her?

    Hier nennt doch gefühlt jeder 2te ein OBD-Gerät sein eigen...

    Ich hab hier auch diverse rumliegen (VCDS, Abrites AVDI, X-Hex, Autodia, etc.)


    Carlo87
    • Themenstarter
    Carlo87's

    Na in Rottweil ?

    Ich hab hier zwei obd Bluetooth Geräte, und sonst nichts :(


    Na, dann bin ich schon mal raus ... 150km lohnt sich nicht.


    Oh, Baddewüddebeasch. Bissi weit zum fahrn a fia mi

    Kannst du nicht einem Freund ein Bier spendieren, dass er sich mal zufällig mit seinem Handy neben dich ins Auto setzt (oder zumindest in Bluetooth Reichweite)?

    Für den PC hab ich noch kein Programm getestet, aber vllt. hilft dir ja die Liste weiter:[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar


  • (Du musst den BT-Adapter mit dem Rechner paaren und dann unter Linux die passende "ttySx" bzw. unter Windows den passenden "COMx" finden; wenn du sonst nichts dran hängen hast an "seriellen Schnittstellen" (RS232, direkt oder virtuell) sollte "x = 1" sein)



  • Carlo87
    • Themenstarter
    Carlo87's

    Ich danke dir für die Antwort.
    Ich habe gestern die Minus Pole sauber gemacht.
    Einmal am Getriebe, Karosse und an der Batterie.
    Dann noch die braunen Kabeln unter der Batterie.


    Ich hab jetzt ein Diagnose Gerät hier.

    Er versucht sich zu verbinden und sobald er an ISO9141 kommt, zeigt er das es die richtige Kontakt ist aber der Polo hat einen Sekunde später wie ein Stromausfall.
    Immer nur dann sobald er an diese Stelle kommt um sich zu kontaktieren.

    Einmal konnte er mir zeigen das ich ein Fehler habe.

    Ich lade jetzt mal die Batterie wieder , ich denke nicht das es besser wird, aber ich Versuche es mal.


    Carlo87
    • Themenstarter
    Carlo87's

    Ich mache mal ein Video was das Auto macht, wenn ich es an mache ohne Diagnose Gerät und einmal mit.

    Erklären ist manchmal bisschen kompliziert.


    Carlo87
    • Themenstarter
    Carlo87's

    Wie kann ich obd Pins prüfen ob die alle Kontakt haben?


    s.o. Beitrag #4 mein Link auf die Pinbelegung.
    z.B. "12V" (Pin 16) sollte mit einem Multimeter bei einer Spannungsmessung gegen den Pluspol deines Akkus einen Wert möglichst nahe an "0V" ergeben und gegen den Minuspol des Akkus möglichst nahe an der Bordspannung sein (also um die 12V - genau gesagt den Wert den du hast, wenn du "Plus" gegen "Minus" am Akku misst).
    Pin4 (Fzg-Masse) andersrum (also "0V" gegen Minuspol und "~12V" gegen den Pluspol).

    Wenn die beiden nicht stimmen oder einen Wackelkontakt haben, bekommt dein Adapter z.B. schon mal keinen Strom.

    Falls du noch nie gemessen hast, druck die Pinbelegung aus und geh zu einem freundlichen Elektriker, der dir dabei hilft (z.B. gegen ein 0,33er Bier - ein 0,5er wäre hierfür schon fast zuviel genommen ^^)
    Wichtig: Erklären lassen was er macht, dann lernst du es fürs nächste Mal (und kannst das Bier dann selber trinken )


    Carlo87
    • Themenstarter
    Carlo87's

    Ich werde schauen ob ich es am Wochenende es hinbekomme.

    Ich hab jetzt mal ein Video gemacht, wie sich mein Diagnose Gerät sich verhält.

    Was ich noch dazu sagen kann, mein Diagnose Gerät nimmt das Strom aus der obdachlos Anschluss.


    Heute war es auch der Brühler, hab versucht wieder auszulesen und als ich die Zündung an mache, geht erst mal für 5 Minuten der Scheibenwischer einfach auf Dauerlauf.
    Der Wischerhebel war aus, nur schneller lief er.

    Was ich noch gesehen habe, am Sicherung Kasten sind zwei dünne Kabeln extra verlegt, der Rote Kabel ist mir beim öffnen wohl raus gefallen von seiner Position.
    Ich habe davon auch ein Bild gemacht und auch zu eine kleine Dose die dazugehört.

    Ich kann leider keine Bilder hoch Laden.
    Wenn du magst, kann ich es dir per E-Mail oder WhatsApp Senden.


    Was mir bei deinem Wischer eher komisch vorkommt ist, dass er dann nach 5min von alleine aufgehört hat
    Selbst wenn die Elektrik einen weg hat (und zB ein Kurzschluss in der Verkabelung des Lenkstockschalters dein Auto grillen will) sollte der dann zumindest dauernd laufen - kaputt oder ok, aber nicht "wechselnd ohne Fremdeinwirkung".

    Das mag jetzt etwas grob klingen, aber das hört sich an als wäre da generell was "nicht ganz so wie es sein soll" bei deiner Bordelektrik. Das hört sich aktuell eher nach Werkstatt an.

    Ggf. hat da der Vorbesitzer auch dran rum gebastelt und dann wird es eine sehr schwierige und aufwendige Suche hier per Ferndiagnose, während die Werkstatt vermutlich in einer halben Stunde den/die Fehler hat.


    Carlo87
    • Themenstarter
    Carlo87's

    Wo es das erste Mal passiert ist mit dem Wischer, ist auch die Tacho Beleuchtung am schwächeln gewesen.
    Gleichzeitig lief auch der Heck Wischer, aber so wie der Tacho dunkler geworden ist, ist auch der Heck Wischer stehen geblieben. Der ist ca alle 5 cm stehen geblieben und weiter gegangen.

    Ich werde wohl es zur Werkstatt schieben :'(


    Kann auch ganz banal sein dass du einen Massefehler hast (und dadurch der Strom sich einfach andere Wege sucht bei denen +/- egal ist, z.B. Glühlampen)


    Carlo87
    • Themenstarter
    Carlo87's

    Meine Gedanken Spielen im Moment hinter dem Lenkrad.
    Ich hab was gelesen das auch dort eine Spule oder Kabel gerne kaputt geht.
    Der Name dazu kommt mir gerade nicht.

    Ich finden das Auto hat sein eigenes Leben ?
    Wenn ich Diagnose anschließen und er denn richtigen Anschluss sucht, findet er es ja auch, aber sobald er tiefer rein will, macht das Auto wie ein Neustart.
    Man hört immer die Benzin Pumpe neu arbeiten und der Kontakt zum Diagnose hat er dann verloren.


    Ich habe irgendwie das Gefühl, dass du dir überhaupt nicht helfen lassen möchtest...

    Da erzählst du etwas von einem Video - dir ist es aber zu viel Mühe es hier zu verlinken.

    Du erzählst etwas von einem Bild des Sicherungkasten und irgendwelchen Kabeln und einer Dose - gibst dir aber keine Mühe dieses Bilder hier zu verlinken bzw. um herauszufinden, wieso ein upload scheitert.

    Und da hier auch niemand weiss welches der gefühlt 2.000.000 existierenden OBD-Geräte du verwendest und mit welchen Einstellungen und welcher Software du das ganze betreibst, wird dir da auch niemand weiterhelfen können.

    Konzentriere dich auf eine (Ur)Sache (z.B. die "Dose" und die Kabel) und und dann erst auf die nächste - sonst wird das nichts.


    Carlo87
    • Themenstarter
    Carlo87's

    Tut mir leid das es so vor kommt.

    Ich habe es versucht die Bilder hoch zu Laden, aber mein Handy macht Probleme damit.

    Ich könnte es dir alles per WhatsApp alles Senden.

    Wenn man mir nicht fragt was für ein Diagnose Gerät benutze, dann kommt ich selber nicht drauf es zu schreiben.

    Ich habe einmal mit einem Laptop und einem usb Kabel probiert dazu vcds lite, dann habe ich noch mit einem Berry king Bluetooth Gerät versucht, und jetzt am Ende mit einem launch Cr 529.
    Mit allen ohne Erfolg nur mit dem launch Cr 529 hab ich diese Symptome das er beim Auslese die Benzin Pumpe neu anläuft wie wenn das Auto Zündung schalte.


    Soweit ich weiss, kann man hier keine Bilder über das Smartphone anhängen...zudem gibt es hier Dateigrößenbeschränkungen für Bilder.

    Daher entweder über einen externen Hoster wie abload.de hochladen und den Direktlink einfach hier posten oder über einen PCversuchen.

    Angeblich ist es beim 6N2 so, dass je nach Motorisierung noch das alte KWP1281 Protokoll zum einsatz kommt und nicht das neuere ISO9141-Protokoll.

    Das wäre zumindest eine Erklärung, wieso deine OBD-Geräte nicht funktionieren - kann aber auch sein, dass bein Fahrzeug so verbastelt ist, dass einfach der Datenfluß nicht gegeben ist ... das würde dann eventuell für die von dir genannten Kabel sprechen.

    Leider hast du bis jetzt immer nur allgemeine Informationen zum besten gegeben - gerade bein alten KWP1281-Protokoll kommt es aber auf die Einstellungen an...sonst tut sich da überhaupt nichts. Dass dabei auch zumindest die Zündung an sein muß, versteht sich von selbst - besser noch, der Motor läuft.


    Zitat:


    Soweit ich weiss, kann man hier keine Bilder über das Smartphone anhängen...zudem gibt es hier Dateigrößenbeschränkungen für Bilder.


    Doch das geht ,ich kann mit meinem iPhone 7 Bilder hochladen . Dazu auch die Größe anpassen .

    Der 6n2 kommuniziert über k-line kwp1281 oder 2000 ist das .
    Was wiederum iso 9141

    Ab golf 5 ca BJ /Modell 2005 haben dann Diagnose über can Bus aka ISO15765


    Hi,

    Ende 2019 hast Du Elektrikprobleme gehabt die behoben waren als du den Heckwischer abgeklemmt hast... Versuch doch nochmal...

    Nu hast du Zahnriemen gemacht und wieder Elektrikfehler...
    Wurd durch Wiederholung der Arbeit durch Mechaniker behoben....
    Danach hast Lichtmaschine raus gehabt. Fehler ist schon wieder da....

    Ich weiß nicht wie das bei deinem Polo ist, andere haben ein Masseband aus Richtung Lichtmaschine am Motorträger, also Karosse....Könnte also bei beiden Reparaturen ne Rolle gespielt haben.
    Leg mal probehalber Starthilfekabel zwischen Block und Karosse...

    Ich hab übrigens 3 Bluetooth Adapter erfolglos ausprobiert...Hab mir n Autodia SX 45 Pro für unter 50 Teuros angeschafft, das kann auch VAG und geht prima...

    Wenn du allerdings Kurzschluß in der Diagnosebuchse hast oder dir Saft über Masseleitungen in die Elektrik knallt wird's schwierig...


    Carlo87
    • Themenstarter
    Carlo87's

    Ich werde morgen mal PC versuchen die Bilder hochzuladen.

    Das Diagnose Gerät zeigt mir an das es ein ISO 9141 Anschluss ist.

    Ich habe es auch laufenden Motor versucht auszulesen, sobald er versucht im ISO 9141 sich zu verbinden würgt sich der Motor ab.



    Ich habe damals Zylinderkopf Dichtung gewechselt, als ich dann gestartet habe, hatte ich diese ganze elektronische Störungen. Wie ich es damals geschrieben habe und denn Stecker von der Heck Scheiben Wischer raus gemacht habe, hatte ich zwar Ruhe von diesen Dauerbetrieb, aber der Motor bleibt nicht lange an.

    Ich gabe versucht das Auto damals auszulesen und hatte Kopfzerbrechen wegen dem Bluetooth Adapter, jetzt mit dem Diagnose Gerät und mit dem Laptop bin ich nun sicher das ich ein Problem mit der Elektronik habe.


    Carlo87
    • Themenstarter
    Carlo87's

    [Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar


  • [Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar




  • Carlo87
    • Themenstarter
    Carlo87's

    [Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar



  • Hier das Video.
    Beim laufendem Motor passiert das gleiche, wie wenn das Auto sich ab abwürgen ist.
    Kann sein es bei dem erste Mal auslesen der Motor mit Mühe und not noch an bleibt aber beim nächsten Diagnose Lauf Schaft er es nicht mehr.


  • Deine "Dose" sieht mir nach einem Warnsummer aus...
    Vermutlich irgendein unnötiges Gimmik, das der Vorbesitzter stümperhaft verbaut hat.

    Kabel verfolgen, herausfinden, wohin diese führen und ggf. entfernen bzw. ordentlich anschließen/verlegen). Dabei auf andere beschädigte Leitungen achten.

    Beim Diagnosegerät tippe ich nach wie vor auf das Protokoll - vermutlich hat dein Motor den MKB: AHW - dieser wurde bereits 99 eingesetzt und benötigt daher noch KWP1281, was nicht das selbe ist, wie ISO9141 (gleiche Anschlüsse, aber der Aufbau des Protokolls ist teileweise verschieden - somit auch keine Kommunikation möglich).


    Moin,

    wie von 83kW schon richtig vermutet ist die weiße Kiste ein Lichtwarnsummer, zu finden z.B. unter Lampa bei ebay....
    Merken wie angeschlossen, abklemmen und du weißt ob der reinpfuscht in die Elektrik...

    Test mit Starthilfekabel Block an Karosse schon gemacht um Massefehler rauszufinden? Fehler dann noch da ?

    Da der Fehler Scheibenwischer in Gang setzt Sicherungen der Scheibenwischer ziehen. Gegebenenfalls auch Relais für hinten und vorn... So rausfinden ob wie schon gewesen Scheibenwischer schuld am Fehler sind....

    Wenn dein Steuergerät die Drosselklappe anlernt bei Zündung an warte bis das Summen aus dem Motorraum aufhört und warte bis sie fertig ist....

    Und hör auf mit den Billigdiagnoseteilen zu spielen, die können das offensichtlich nicht. Nimm professionelle Hilfe in Anspruch beim Auslesen. Oder probier das was ich dir empfohlen hab in deiner gewünschten Preislage.... Das kann VAG, soll bei deinem Polo funktionieren, falls nich zurück schicken...



    Wofür war der Summer nun gedacht bzw. irgendwelche Kabelbrüche oder ähnliches entdeckt?

    Haben die Vorschläge von Pluto 3 eine Besserung gebracht?


    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen