vw teilemarkt

K&L-Leitung am Motorsteuergerät 3f

hokuspokus
  • Themenstarter
hokuspokus's Polo 86C

Bevor ich weitermache halte ich mal inne und frage um Rat.

Ich möchte den Fehlerspeicher von meinem 3f auslesen. Der Polo ist von 02/1991 und verfügt über die entsprechenden Anschlüsse im Fahrerfußraum. Ich habe das Steuergerät 030 906 022 K.

Vor ein paar Monaten hatte ich mir das Autodia K409 und den 2x2-Adapter im Netz beschafft und seitdem nur frustriert mit aller möglicher Software und verschiedensten Rechnern mit verschiedenen Betriebssystemen das Auslesen versucht. Trotz Registry-Hacks und viel Voodoo habe ich nie eine Verbindung zum Steuergerät herstellen können.

Nun habe ich mir das Autodia S101 gekauft und habe genau das gleiche Problem. "Verbindung nicht möglich"

Auf dem schwarzen Stecker im Fußraum habe ich Masse und Batterieplus.

Auf dem weißen Stecker soll die K- und die L-Leitung liegen. Ein Kabel ist weiß/gelb, das andere gelb. Weiß/gelb geht auf Klemme 20 vom Motorsteuergerät und hat Durchgang. Gelb kommt an keinem Pin des Steuergerätes an.

Für die Kommunikation ist die K-Leitung wichtig, für den Kommunikationsaufbau die L-Leitung. Ich denke, weiß/gelb ist die K-Leitung.

Hinter dem Armaturenbrett Kabelfehler zu suchen macht halt einfach keinen Spaß, daher frage ich euch
- Kann mein Steuergerät vielleicht keine OBD und vielleicht liegt einfach nur der Kabelbaum?
- Ist möglicherweise die L-Leitung gebrochen? Und wenn, auf welchen Pin vom Steuergerät geht die?



Pinbelegung Digifant
Pinbelegung Digifant

Fahr doch zum nächsten VW-Partner und frage freundlich, ob sie Dir den Wagen mit einem VAG 1551/1552 auslesen. Das geht oft für umme oder einen Fünfer in die Kaffeekasse. Wenn das klappt weißt Du, dass von Seiten des Fahrzeuges alles i.O. ist und man besorgt sich evtl. einen funktionierenden Adapter.
Blöde Frage: Zündung ist an beim Verbindungsversuch?


Nr. 20 ist die K-leitung, gelb/weiß



Hallo
Nach "meinen" Schaltplan ( 3F November 1990 ) geht die K Leitung ( 0,5 gelb/weiss ) zum Steuergerätkontakt 20.
MfG


hokuspokus
  • Themenstarter
hokuspokus's Polo 86C

Vielen Dank für die Antworten.

Ja, die K-Leitung hat auch Durchgang und kommt korrekt an. Aber was ist mit der L-Leitung? Wird die bis zum Steuergerät durchgeführt oder ist die einfach nur so da, damit der Stecker nicht so verloren aussieht?


hokuspokus
  • Themenstarter
hokuspokus's Polo 86C

Zitat:

Zündung ist an beim Verbindungsversuch?
Yes.


"L" ist doch nur Masse?


hokuspokus
  • Themenstarter
hokuspokus's Polo 86C

Keine Ahnung, Wikipedia schreibt:
Die L-Leitung ist gemäß den Normen lediglich zur Reizung (s. u., Initialisierung) des Steuergerätes konzipiert und verbleibt danach auf High-Pegel.
Das wäre Bordspannung. Das könnte ich natürlich gleich mal messen, ob die irgendwohin Durchgang hat (Plus oder Minus).


hokuspokus
  • Themenstarter
hokuspokus's Polo 86C

Ich bin noch nicht am Ziel, aber Dank der Unterstützung eines Forenmitgliedes und der Einsicht in den Verdrahtungsplanes bin ich einen Schritt weiter. Einen stillen Dank an dieser Stelle.

Laut Plan endet die L-Leitung an einem weißen Trennstecker im Wasserkasten.

Also Trennstecker unter dem Armaturenbrett gesucht, festgestellt, dass der Trennstecker zu einem der Kabelstränge am Sicherungskasten geht. Durchgeklingelt und Bewahrheitet. Die L-Leitung ist tot und das ist wohl auch richtig so.

Zumindest meine Elektrik ist also noch in Ordnung.

Jetzt heißt es also doch, mit den Diagnosegeräten weiter herumprobieren oder wirklich zu VW fahren. Bei zwei VW Händlern hier bin ich allerdings schon abgewiesen worden, als ich mal nach dem CO-Test gefragt habe. Die haben da keine Lust mehr drauf und der eine Meister erzählte mir sogar noch ganz stolz, dass er privat einen Golf MK2 hätte...

Aber zu den Diagnosegeräten und Software habe ich auch noch ein paar Tips bekommen.



20191212_210548.jpg
20191212_210548.jpg

Ich würde dir ja anbieten vorbei zu kommen und wir machen das,, aber du wohnst so weit weg...


Ich wäre zwar näher dran - sind aber trotzdem noch 110km

Was nicht so ganz klar ist ... hast du die K-Leitung denn mal vom Steuergerät(estecker) direkt zum Diagnosestecker durchgemessen?

Die softweareseitige Problematik mit Com-Port und Baudrate sind dir bekannt? Falls ja, nach welchen Werten bist du da gegangen?

Welche Software verwendest du?


hokuspokus
  • Themenstarter
hokuspokus's Polo 86C

Vielen Dank für die Angebote Grandpa und 83kW!

Zitat:

hast du die K-Leitung denn mal vom Steuergerät(estecker) direkt zum Diagnosestecker durchgemessen?


Ja, die K-Leitung hat Durchgang bis zum Steuergerätestecker.

Ich verwende VCDS-Lite. Alles Andere an Software habe ich auf zwei verschiedenen Rechnern (Win7+10) nicht zum laufen bekommen (trotz Kompatibilitätsmodus).

Mir ist bekannt, dass die Adapter von der meisten Software nur auf COM-Port 1 bis 4 gefunden werden können. Ich weiß auch, wie ich die COM-Port-Einstellungen im Gerätemanager anpassen kann.

Bisher habe ich die Baudraten 1200 (Standart in VCDS) und mittels Registry-Hack 10400 versucht. Bisher erfolgreich.

Ich habe aber noch die Empfehlung bekommen niedrigere Baudraten als 1200 zu probieren. Das Wochenende war ich wieder viel unterwegs, ich werde das heute oder morgen noch mal testen.


Besorg dir ein altes VagCom das läuft unter Win 7.


Das VAG-Cam kann aber nur Com-Anschlüße! Bei USB müsste mit nem Treiber ein virtueller Com simuliert werden, was aber nicht immer so klappt wie man denkt oder gar erkannt wird.

VCDS geht schon, muss nur die Baud Rate runter drehen solange bis es klappt. Je nach Kabel kann das auch unter 1200 sein


Hm - entweder scheint es den TE nicht mehr zu interessieren (war seit seinem letzten Beitrag in dem er div. Baudraten noch testen wollte nun schon mehrfach online) oder es funktioniert endlich...

Wie auch immer - ich weiss z.B. dass bei einigen OBD-Adapter das einschalten der Zündung nicht ausreicht, sondern der Motor auch laufen muss oder einige nur mit der registrierten Version von VCDS-Light funktionieren bzw. nur mit bestimmten Versionen lauffähig sind...


hokuspokus
  • Themenstarter
hokuspokus's Polo 86C

Richtig, ich war seit meinem letzten Beitrag schon mehrmals online. Seit meinem letzten Beitrag habe ich meinen 2x2-Adapter durchgeklingelt und verschiedene Baudraten ausprobiert. Allerdings ohne laufenden Motor. 83kW: Das ist ein guter Hinweis. Das werde ich noch mal zwischen den Feiertagen ausprobieren. Ich habe mein K409 aus Jux mit auf Reisen genommen.

Keine Ahnung, wie es dem Rest von euch geht, aber bei mir ist das Schrauben am Auto eine Leidenschaft und kein Beruf. Ich habe beschränkte Mittel und beschränkten Platz. Dann gibt es auch noch so etwas wie Feierabend und Probleme die wichtiger sind. Zum Beispiel habe ich gestern meinen Auspuff zwischen Flexstück und MSD verschweißt, weil das Verbindungsstück dazwischen immer undicht geworden ist. Zudem ist vor 3 Tagen die Innenverstellung vom linken Rückspiegel gebrochen und ich kann 1A den Straßenbelag beobachten. Der Spiegel ist zur Zeit auf dem OP-Tisch, aber wohl irreparabel defekt.

Ich bleibe an dem Thema dran, aber das läuft ja auch schon seit vielen Monaten. Ich freue mich auf den Tag des ersten Kontakts mit dem Steuergerät und ich werde es euch wissen lassen!


hokuspokus
  • Themenstarter
hokuspokus's Polo 86C

Kaum macht man es richtig, schon funktioniert's! KONTAKT!

Heute ist ein schöner Tag. Aus verschiedenen Gründen bin ich noch mal bei mir zuhause vorbeigefahren und habe mein S101 auch noch mitgenommen. Heute war schönes Wetter und ich hatte Zeit also habe ich noch mal versucht das Steuergerät auszulesen. Der entscheidende Hinweis kam von 83kW: Der Motor muss laufen!

Ich hatte 5 Fehler, also bei so ziemlich allen Sensoren, die für das Kennfeld relevant sind
- Temperatursensor
- Drosselklappenpoti
- Lambdasonde (2 Stück)
- Luftmassenmesser

Ich habe alle Fehler gelöscht, Motor aus, Neustart und noch mal lesen. Keine Fehler mehr. In ein paar Tagen wird noch mal gecheckt.

Das dösige K409 wandert wohl in die Tonne, aber die Investition in das S101 hat sich damit schon gelohnt.

Forum, du bist wunderbar!


Antworten erstellen

Ähnliche Themen