vw teilemarkt

Polo 86c Antriebswellegelenk Getriebeseitig ständig kaputt

Weli
  • Themenstarter
Weli's Polo 86C

Okay habe den Fehler ihr hattet Recht danke dafür
Nun noch eine Frage gibt es einen Unterschied zwischen linker und rechter Seide des Lagers ? Also linker oder rechter Antriebswelle



Die Änderung ist nur an der langen Antriebswelle.
Und es sind nur das der Getriebflansch, am Gertiebe und die Antriebswelle selber.

Die Fahrerseite, kurze Antriebswelle ist nicht verändert worden. Genau wie die Gelenke der Anrtiebswellen, die sind auch nicht verändert.

Freut mich das du nun die Lösung gefunden hast, von deinem Problem.

MfG


Weli
  • Themenstarter
Weli's Polo 86C

Ne ich hätte ja noch eine linke Antriebswelle mit dem Lager und da rauf soll die Frage sein ob ich von der linken Antriebswelle das Lager auf die rechte übernehmen kann !



Ach, das meinstest du ob es Unterschiede von den Gelenken gibt.
Die Gelenklager sind rechts und links identisch, kannst die also probemlos tauschen.
Sowohl die Innen- auf als auch die Außengelenklager.

MfG


Weli
  • Themenstarter
Weli's Polo 86C

Okay Sau geil danke dir bzw euch für eure Hilfe an der Antriebswelle selbst den Fehler wegen 1cm zu suchen hätte ich wohl nie drann gedacht


Hier kann man die Unterschiede sehen habe ich extra markiert das das eine Getriebe etwas weiter aufbaut ca 2-3cm.
Und man dementsprechend das Teil am Getriebe ausbaut oder einbaut.
Die Antriebswellen sind auch unterschiedlich lang wenn man sie aneinander hält.


Getriebe ohne Aufbau
Getriebe ohne Aufbau
Getriebe mit Aufbau
Getriebe mit Aufbau

Zitat:

Und es sind nur das der Getriebflansch, am Gertiebe und die Antriebswelle selber.


Es gibt auch Getriebe bei denen Das Gehäuse hinter dem Blechtopf für den Wellendichting ausgestochen ist. Ich bin mir nicht sicher, ob es dicht wird, wenn man da einfach einen Wedi einsetzt (ohne den Blechtopf).


Grüße,

Sebastian


Antworten erstellen

Ähnliche Themen