vw teilemarkt

Welches Gewindefahrwerk ?

gelöschtes Mitglied
  • Themenstarter

Bitte hier rein schreiben was für Erfahrungen Ihr mit welchen Gewindefahrwerk gemacht habt .

Preis / Leistung
Angegebene Tiefe vom Hersteller und welche Tiefe Ihr das Gewindefahrwerk geschraubt habt .

Kotflügel Kante / Radmitte mit Tüv Segen .

Desweiteren welche Felgen Ihr dann mit diesen Gewindefahrwerk fahren könnt und ob nur gezogen / gebördelt .

Ein Aussagekräftiges Bild von der Seite .

Grüsse Stephan


Ich habe ein H&R Gewindefahrwerk gefahren ohne Härteverstellung . Um so tiefer ich gegangen bin um so härter wurde es .

Preis : damals 2000 DM
Leistung 190 000km in 8 Jahren danach defekt durch Motorumbau

Herstellerangabe : 50/50

Radlaufmitte / Kante : 295 / 305 auf dem Bild mit R&H 7mal ET38 Alufelgen .

Vorne mit 10mm Spurplatten pro Achse und hinten 30mm Spurplatten auf der Achse Eingetragen .

Radläufe gezogen .

Vorher habe ich die Schmidt Revolution in 8mal 15 Zoll gefahren in ET 18 vorne und hinten mit 10mm Spurplatten auf der VA und Tüv Segen , Tiefe dort Eingetragen 285/295 mit Tüv Segen . Auch da natürlich Kotflügel gezogen .



Mein Polo 6n.jpg
Mein Polo 6n.jpg

gelöschtes Mitglied

    Fahre ein Weitec Gewinde/Nute.

    Erfahrung: Top Fahrkomfort, nicht zu straff, Preis: 480 Euro.

    Tiefe:
    Angegebene TÜV-geprüfte Tiefe: 70/65mm
    Eingetragen: 300/310mm VA/HA Kotflügel/Radmitte

    Felgen:
    8x15 ET 25 HA etwa 1cm gezogen
    7x16 ET 35 dafür wäre eigentlich nix notwendig gewesen, dafür kann ich noch Distanzen draufpacken.

    Bild: http://www.polotreff.de/html/show_...6761_3.html

    Gruß
    captain


    gelöschtes Mitglied

      Fahre ein Weitec Gewinde (Hicon GT)

      Erfahrung: Bin zufrieden, hab auch keinen Vergleich weils mein 1. Fahrwerk is, sehr straff bei meiner Tiefe

      Preis: 580 Euro bei[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar



    • Tiefe:
      Angegebene TÜV-geprüfte Tiefe: ca. 70/65mm
      Eingetragen: 280/290 mm VA/HA Kotflügel/Radmitte

      Felgen:
      7,5 x 16" ET 35 mit 195/40 R16 ohne Spurplatten und ohne ziehen/Ohne Bördeln!



      CIMG2466.JPG
      CIMG2466.JPG

    • gelöschtes Mitglied

        Moin Stephan, ich fahre ein Koni Gewinde fahrwerk.

        Ofizielle Preis 899 Euro.
        Ich habe 629 Euro bezahlt weil ich den händler gut kenne.
        Das TÜV Gutachten geht bis 60/60 mm, aber es ist noch ca 8 cm Gewinde Pro Däpfer vorhanden.
        Also man kann es ordendtlich runter schrauben.
        Das Fahrwerk ist auch in der Härte verstellbar.

        Zum fahrverhalten:
        Mein Polo lässt sich sehr gut fahren, er liegt sehr straff und du kannst echt heftig damit durch die kurven ballern.
        Damit lässte in kurven auch autos stehen die mehr ps haben, und das mit Winterreifen .
        Es ist nicht zu hart und nicht zu weich(kannst du ja alles einstellen).

        TÜV:
        vorne + hinten ca 325 mm von radmitte bis Kotflügel.
        Per sonderabnahme noch tiefere einstellung möglich.(genung gewinde vorhanden)

        Felgen:
        Im sommer fahre ich 6X14 mit 185/55 R14.
        Ziehen oder so musste ich nichts.

        Fahrwerksgarantie:Bei nachweisbaren Produktionsfehlern Lebenslang!


        Ich hoffe das ich dir etwas helfen konnte.
        Gruß Julien


        10871_3.jpg
        10871_3.jpg

        tach auch,

        fahre jetzt mit bistein b16 pss9 rum. der preis..... ,naja lassen wir das.

        es ist ein erstklassiges fw:

        es spricht sensibel an, d.h. kleine unebenheiten (frostaufbrüche) sind kaum zu spüren, da hoppelt jeder audi a3 mit 'nem s-line fahrwerk ungehobelter rüber.
        fast seriennahe abstimmung bei geöffneter dämpfung, trotztem kaum seitenneigung in kurven.

        die dämpfung wird progressiver je holpriger die straße wird.

        ein durchschlagen bei löchern ist bis jetzt nicht vorgekommen .

        dies sind alles tugenden, das das vorgänger-fahrwerk (fk highsport) in keinster weise erfüllte

        ciao


        gelöschtes Mitglied

          Servus,

          ich fahr auch ein H&R-Gewindefahrwerk und bin voll damit zufrieden. Kosten würde des Fahrwerk 900 Eu (glaub ich), habs aber a bisserl billiger bekommen.

          Mit 7x15 sind 295 vorne und hinten eingetragen, außerdem fahr ich noch 1 cm Distanzen pro Seite.

          Ich hoff ich konnte weiterhelfen

          Alain


          hi hätte auch eine frage was haltet ihr vom FK königssport?


          Also FK fahrwerke haben einen sehr zwiefelhaften Ruf. Wo ich letztens bei Loony Tuns war sagte man mir das sie FK nicht mehr verbauen weil sie in der vergangenheit alle eingebauten fahrwerke von FK nach einem Jahr wieder austauschen mussten weil sie defekt waren und mit der Kulanzregelung haben si sich auch nochmal ein Jahr zeit gelassen.
          Einige kollegen die es verbaut hatten waren auch sehr enttäuscht. Ich hab mir von FK nur die Domstreben und Querlenkerstrebe geholt aber das war auch ein gefummel die reinzubekommen.
          Aber ist nur meine Meinung.

          Mfg


          Hallo,

          hab da auch mal ne Frage. Was haltet ihr von dem KW Gewinde Variante 1? Kann es günstig für meinen 6N bekommen.

          Wie tief komme ich damit erfahrungsgemäß ohne bördeln oder ziehen zu müssen. Fahre 7x15 ET 37 mit 195/45 und kann man da evtl. noch Spurplatten draufschnallen?

          Danke schonmal für eure Antworten.



          ich hab ihn mit am formelK vorne so 110 120 mm näher an die str. gebracht aber nur mit 5er spurplatten weil sonst da gummi am federteller ansteht (ich habe auch 7x15 et 37 und 195 45) ich habe nicht gebördelt nur des innenradhaus a bissal mim heissluftföhn bearbeited aber wen ich zu viert fahr schleift es ab und zu in da kurfe :(
          und tiefer wirst ihn ona a bissal arbeit leider nicht bringen den dan steht die antriebswelle an und des is ned so toll
          aber kw is schon geil viel spass damit


          Ist ein sehr gutes teil hab es mir selber schon bestellt für wieviel bekommst du es denn? Ja die tiefe richtet sich nach der Radgrösse je grösser die räder sind um so mehr müssen die kotflügel gezogen werden damit du schön tief kommst allerdings viel Fahrkomfort hast du dann nicht mehr bei 15 Zöller mit nem 195 gummi muss man die Radläufe umlegen (die stelle ist dann aber sehr anfällig für rost) und spurplatten müssen sowieso drauf sonst schleifen sie am inneren radkasten. Mit dem KW gewinde kommst du bis zu 100 mm runter angegeben sind VA 80 und HA 80mm was aber gern dabei vergessen wird auch vom Tüv ist die tatsache das sich das Fahrwerk noch rund 1 bis 1,5 cm setzt im nächsten halben jahr je nach gebrauch des autos und belastung des Fahrwerkes. Die meisten Polo 6N haben eine Reifenfreigabe bis 195 allerdings müssen sie auch vom Tüv eingetragen werden in zusammenhang mit dem Fahrwerk die werkseitige Reifenfreigabe gilt aber nur wenn die Felgen schon nachweisslich werksseitig montiert sind.
          Hoffe ich konnte bissl helfen.


          MfG


          Da die Kotflügel halt nach dem Bördeln oder Ziehen sehr anfällig für Rost werden, will ich es ja vermeiden. Bei mir sind die 195er schon eingetragen. Wollte eigentlich erst ein normales 60/40 haben, aber bei nem Gewinde hat man einfach mehr Möglichkeiten.

          Wenn ich bei 7x15 ET 37 mit 195/45 schon bördeln muss, dann weiß ich nicht wie die 6N_Lady1985 7,5Jx16 mit 195/40 mit ca. 100/90 Tieferlegung fahren kann ohne die Kotflügel zu bearbeiten? Ich will ja auch nicht so extrem tief, halt so tief wie es geht ohne was zu bearbeiten... aber leider wird man erst wissen was los ist wenn man das Fahrwerk eingebaut hat.

          Gruß Dennis


          Ja da hab ich keine ahnung aber 16 zöller bei so einer tieferlegung ohne radläufe zu bearbeiten kann ich mir kaum vorstellen ich weiss es weil ich dieselbe reifengrösse drauf hab wie du und schon ein sportfahrwerk drin habe das 80-60 runtergeht und da musste ich 5mm spurplatten auflegen und halt die radläufe umlegen (bördeln).


          MfG


          FK ist brutal hart. würde ich dir nicht raten. ich habe ein KW Gewindefahrwerk drin und bin super zufrieden.


          Zitat:

          Da die Kotflügel halt nach dem Bördeln oder Ziehen sehr anfällig für Rost werden, will ich es ja vermeiden. Bei mir sind die 195er schon eingetragen. Wollte eigentlich erst ein normales 60/40 haben, aber bei nem Gewinde hat man einfach mehr Möglichkeiten.

          Wenn ich bei 7x15 ET 37 mit 195/45 schon bördeln muss, dann weiß ich nicht wie die 6N_Lady1985 7,5Jx16 mit 195/40 mit ca. 100/90 Tieferlegung fahren kann ohne die Kotflügel zu bearbeiten? Ich will ja auch nicht so extrem tief, halt so tief wie es geht ohne was zu bearbeiten... aber leider wird man erst wissen was los ist wenn man das Fahrwerk eingebaut hat.

          Gruß Dennis


          Ich habe auch das Weitec Hicon GT drin und bin damit auch sehr zufrieden. habe es auf ca. 65/50 runtergedreht und habe es mit 7x15 ET 35 und 195er 45 R15 ohne nachbearbeiten zu müssen eingetragen bekommen.


          J4100015.JPG
          J4100015.JPG

          Hey,
          Also ich würde alle ein KW Gewindefahrwerk Varinate 1 empfehlen.
          Ich fahre meine KW gewinde schon ganze 2 Jahre. Gleich nach den ersten paar KM habe ich gemerkt mann ist das geil.
          Und zur Härte, ich finde das KW garnicht so hart wie alle immer sagen, ist schön dezent abgestimmt.
          Kann auch sein weil 8x16 und 9x16 fahre da bin ich nicht so tief.

          Fazit: ICh empfehle jeden ein KW zu kaufen, ist zwar teuer aber GELD wirklich wert ich hab über Tuner 870 Euro gezahlt

          MFG King


          will mir auch demmächst ein gewindefahrwerk holen könnt ihr mir ein gutes raten? preis ist egal.


          Hallo

          kann auch nur das gleiche sagen wie der king Ist echt super zum fahren und nicht so hart wie manche in andres. Gib lieber bisschen mehr Geld aus und du hast spass dran.


          Hallöle,

          also mein 6N steht ab morgen früh in der Werkstatt und bekommt ein KW Gewinde Variante 1. Mal sehen ob es das hält was es verspricht.

          Kostet zwar ne Stange Geld, aber wenn dann lieber einmal vernünftig...

          Bin mal gespannt wie tief ich komme. Erfahrungsbericht und aktuelle Bilder gibts dann am Wochenende denke ich.

          Gruß Dennis


          Hi!

          Kann auch nur das KW Var 1 empfehlen!

          Hab es leider erst seit kurzem drin und bin 65/50 runter... kommt aber noch tiefer... 7x15 et 37 und 195/45/15ern passt ohne ziehen oder bördeln!

          Und der Fahrkomfort ist perfekt! Nicht zu hart und nicht zu weich!

          Greetz Poloholic


          Hallo liebe Leute!

          Mein KW Gewinde Variante 1 ist endlich drin!

          Und nach den ersten Kilometern muss ich sagen ich bin begeistert. Es ist nicht zu hart, aber auch nicht zu weich. Genau richtig für meinen Geschmack.

          Drehe es im Sommer noch etwas runter wenn ich dann meine andere Spoilerlippe drunter habe. Sieht aber so schon richtig geil aus.

          Mache bei Gelegenheit ein paar Fotos.

          Gruß Dennis


          hallo

          wollte mal fragen wie en supersport gewinde fahrwerk so ist wenn mir da mal jemand mal paar infos geben kann wäre cool!

          brauch was billiges,qwalität und gewinde!


          mfg


          ej jungs könnt ihr nich lesen oder checkt ihr es nich das es in diesem thread nich durm geht was man von fahrwerken haltet sondern diese eine sammlung mit erfahrungsberichten und angaben der tiefe werden sollte.................


          Hi,

          also ich hab mir nen Weitec Fahrwerk bestellt.
          Hab mich vorhher natürlich uaf informiert und
          nur gutes über Weitec gehört.

          Habe das Hicon GT für 610 Euro bekommen
          und das nen ordentlicher Preis für ein GWF.

          Wie es sich fährt kann ich dir gerne nächste Woche
          posten, wenn ich endlich habe.

          MfG


          So jetzt kann ich mich auch beteiligen

          Hab seit gestern das Weitec Hicon GT drin. Gezahl 530€.
          Eingetragene ist 290mm / 300 mm

          Felgengröße 7x15 ET 25

          Vorne musste leicht gebördelt und hinten ein bisschen was weggeschnitten werden.

          Fährt sich suuuper

          Neue Fotos kommen am WE.

          Gruß Markus


          @Sickboy21 Fährt sich das Weitec Hicon GT eher hart oder weich.....?


          hy,
          ich fahr ein KW- Variante2 und ich bin top zufrieden.
          vorher war ein fk drin , unterschied wie feuer und wasser hat aber auch sein preis.
          listenpreis bei 1125 euro


          Hi hab jetzt auch ein gewindefahrwerk von Supersport (65/65) drin und muss sagen es ist voll geil schön hart und das nur für 450€ geht schon klar für mein erstes fahrwerk


          Also ich kann auch nur ein KW-Gewinde empfehlen das geht so hammer geil in den Kurven. Egal ob einer schneller ist auf grader strecke ich hab ihn in den kurven immer eingeholt mit meinen kleine 75 ps. Ausserdem ist das fahrwerk der Variante 1 richtig geil abgestimmt,sportlich dtraff aber mit gemütlichkeitsfaktor!

          ich würde es mir immer wieder kaufen


          Also ich würde wieder das FK Silverline nehmen.
          Das ist erstmal aus Edelstahl hat ein gutes Fahrverhalten, man kann es schön tief schrauben.Außerdem ist die Preis Leistung top


          polotreff.de
          #31 - 25.04.2018gewindefahrwerk 6n2 ruf von loonytuns wird fahrwerk härter beim runterschrauben? gewindefahrwerk sehr tief erfahrungsbericht loonytuns fahrwerk loonytuns fahrwerk erfahrung forum h&r gewinde rost h&r gewindefahrwerk härteverstellbar polo 6n kw fahrwerk polo 6n1 polo 6n gewindefahrwerk 100 mm gewinde härter als s-line fahrwerk gewindefahrwerk nicht zu straff welches gewindefahrwerk gut und günstig wer kennt das novus gewindefahrwerk loony tuns fahrwerke erfahrungen fahrkomfort gewindefahrwerk forum loonytuns fahrwerk ciao erfahrung mit loonytuns fahrwerken looney tuns fahrwerk gewindefahrwerk geht nicht hoch genung wie eingetragen
          Antworten erstellen

          Ähnliche Themen