vw teilemarkt

88er Polo, BBS Mahle 6x13 et13 Breite Problem, Fragen...

Thunderbird55
  • Themenstarter
Thunderbird55's Polo 86C

Hallo zusammen,

habe mir für meinen 88er Polo BBS Mahle Felgen gekauft(6x13 et13), nun habe ich zwei kleine Problemchen.
A: Was für Radschrauben brauche ich für die neuen Felgen?
B: Die Felgen sind minimal zu breit, wie kann ich die Kotflügel günstig verbreitern? Ich bräuchte vorne mindestens 1cm, hinten sollte es so passen.

Reifen würde ich 185/60er fahren. Ebenso habe ich an eine Tieferlegung von ca. 40mm nachgedacht.

MFG



Hast du Papiere dazu?
Da wird drin stehen welche Radschrauben du brauchst…
Bzw. zumindest welche du für die Felgen brauchst.
Die passende Länge für dein Fahrzeug lässt sich dann ja einfach ermitteln.

Ja mit dem Platz isses so, dass die ET 13 meist was weit rausstehen.
Die ET ist bei den alten BMWs verbreiterer.
Für VWs passt ne ET in den 30ern meist besser.
Günstig verbreitern ist natürlich immer schwierig!

Reifen würde ich nen 175/60er nehmen.
Der 185er ist doch arg viel Reifen!

Gruß Basti


Thunderbird55
  • Themenstarter
Thunderbird55's Polo 86C

Vielen Dank für deine Antwort.

Ja, die Felgen sind laut Gutachtens für den E21. Sind von 1982 o.O
Die Felgen stehen ca. 2.5cm weiter raus als original.
Ich möchte halt auch nicht, dass die Räder so klein werden mit so wenig Reifen, dass 185/60 viel ist hast du natürlich recht, aber sonst müsste ich doch den Tacho verändern?!



175/60 R13 ist Serienbereifung beim G40.
Die bekommst du auch problemlos beim normalen Nicht-G40 eingetragen.
Hatte ich schon öfters.

Das mit den kleinen Schubkarren-Rädern was du im Hinterkopf hast,
ist der 175/ 50 R13!

Ja guck…
BMW… sag ich doch!

Steht was zu den Schrauben im Gutachten?
Sonst guck nach was der E21 original für Schrauben hat.
Also ob Kugel oder Kegelbund…

Dann nimmste dir eine Schraube und steckst die durch die Felge und guckst wieviel die hinten überstehen.
Dann machste dasselbe bei einer VW-Stahlfelge und Radbolzen und misst das!
Die Schraube bei den Alufelgen sollte einfach genauso weit rausschauen wie bei den originalen Stahlfelgen auch.
Passt die Länge, haste nen Zufallstreffer gelandet…
Sonst weißt du jetzt wieviel länger oder kürzer diese sein darf!

Gruß Basti


Thunderbird55
  • Themenstarter
Thunderbird55's Polo 86C

Alles klar, das werde ich machen. An sich müsste ich ja die gleichen Schrauben benötigen, die auch der BMW bräuchte richtig?

Wegen den Kotflügel, beim alten Mini früher konnte man die Kotflügel einfach mit so einer Art Gummilippe verbreitern, wäre das hier auch möglich? Es muss ja nur knapp einen Zentimeter breiter. Möglichst ohne neu lackieren. Was kostet es, die Kotflügel professionell ziehen zu lassen?


Zitat:

Alles klar, das werde ich machen. An sich müsste ich ja die gleichen Schrauben benötigen, die auch der BMW bräuchte richtig?


Die Aussage ist nicht so ganz richtig…
Also was die Art des Schraubenkopfes angeht ja!

Ich meine dass BMW normal einen Kegelbund hat (statt Kugelbund wie bei VW)
Der Schraubenkopf muss halt zur Felge passen um einen sicheren Sitz zu gewährleisten.
Ansonsten kannst du auch mal an der Felge fühlen ob es dort kegelförmig ist oder kugelförmig.

Gewinde ist ja vorgegeben M12x1,5 (das sind deine Gewinde in den Trommeln bzw. Radnaben.)

und die Länge musst du dir selbst ermitteln!


Was die Abdeckung angeht…
Mach die Felgen mit Reifen doch mal drauf und guck was fehlt.
Es muss ja bei unseren alten Brocken nur die Lauffläche des Reifens abgedeckt sein!

Was ziehen kostet weiß ich nicht…
Vllt. kommst du ja mit Bördeln und GT-Verbreiterungen etwas weiter!

Gruß Basti


Thunderbird55
  • Themenstarter
Thunderbird55's Polo 86C

Alles klar. Ich habe "zufällig" noch einen 2f GT "rumstehen" kann ich die Verbreiterungen nehmen?
Oder mal auf Ebay schauen? Ich habe mal ein Foto der Felgen angehängt, die Schrauben müssten also Kegelförmig sein?!


BBS Mahle 6x13.jpg
BBS Mahle 6x13.jpg

nee vom 2F passen die nicht...
müssen schon vom Zweier kommen.

Also ich würde das so denken ja....
aber du fühlst ja ob die Kante dort gerade ist oder halt kugelförmig!


Thunderbird55
  • Themenstarter
Thunderbird55's Polo 86C

Wie viel breiter sind die als die originalen? Sind die des G40s auch breiter? Wie sieht's mit Golf1/2 aus?



Thunderbird55
  • Themenstarter
Thunderbird55's Polo 86C

So was in der Art meinte ich, dass könnte man doch zumindest vorerst nehmen oder nicht?[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar



  • Nicht viel.....
    Ist halt nur Plastik was direkt aufm Radlauf sitzt.
    Kannst ja an dem 2F die Machart mal begucken.
    ist beim 86c das Selbe - nur die gehen halt weiter runter wo beim 2F dann die Stoßstange ist

    G40 ist genauso.

    Golf 1 und 2 müsstest du die entsprechenden Radläufe für haben.

    Ja diese Teile kann man sicherlich nehmen...
    Schicker wären halt angepasste Radläufe...


    Thunderbird55
    • Themenstarter
    Thunderbird55's Polo 86C

    Es ist mir vor allem wichtig, dass er erstmal "legal" über TÜV kommt. Da in der nächsten Zeit eh noch Geld investiert wird, werde ich die Kotflügel auch noch ziehen lassen, sieht ja auch schöner aus. Aber aktuell haben die neuen Felgen und die Reifen und Co schon ein kleines Loch in meine Tasche gefressen^^


    Ich denke dafür sollten die Teile doch ihren Zweck erfüllen.
    Und wenn du die Teile vorne und hinten dran machst, sieht das vllt gar nicht so verboten aus!

    Und Bilder sind auch immer gerne gesehen, wenn du alles montiert hast


    Thunderbird55
    • Themenstarter
    Thunderbird55's Polo 86C

    Natürlich :p

    Nur, dass hier halt Plastik auf Plastik geklebt wird, aber sollte ja trotzdem halten.


    Wieso Plastik auf Plastik?
    Die Leiste ist doch aus Gummi und dein Kotflügel aus Blech...


    Thunderbird55
    • Themenstarter
    Thunderbird55's Polo 86C

    Ich habe ja schon Plastik Verbreiterungen dran. Nochmal zu der Bereifung, wären 175/60 nicht zu schmal? Und müsste dafür nicht schon der Tacho bearbeitet werden?


    Ach du hast schon Plastikverbreiterungen?
    Ja das sind die GT Verbreiterungen die ich meinte...
    andere gibt es nicht!

    175/60 R13 geht so.
    Hier mal zwei Bilder ausm Polomagazin entliehen...
    Sind 175/60 R13 auf einer 5,5J x 13 Felge!
    (Grüner Audi 50)

    Die gehen auch auf ne 6J Felge und vom Umfang her für den Tacho auch passend!

    Der rote Steilheck hat 185/60 R13 drauf
    und das andere Coupe nen 175/50 R13!
    Bei letzterem wirds dann mit dem Tacho halt haarig!

    175/60 R13 ist meiner Meinung nach ein sehr guter Kompromiss!


    WP_20160619_010.jpg
    WP_20160619_010.jpg
    WP_20160618_022 (1).
    WP_20160618_022 (1).
    a61b620eeebd327f45cc
    a61b620eeebd327f45cc
    SDC10378.JPG
    SDC10378.JPG

    Thunderbird55
    • Themenstarter
    Thunderbird55's Polo 86C

    Hmm,
    Ich finde so etwas dickere Reifen gar nicht schlecht. Gutachtens sagt sogar 185/70 oder 205/60. Ich denke, dass da 175er Reifen etwas zu schmal sind oder nicht?

    Ich müsste mal gucken ob ich ein Bild von 175/60 auf 6x13" Felgen finde, ansonsten werde ich mich wohl für die 185/60 entscheiden.


    185/70 und 205/60 kannst du auch auf solche Felgen machen...
    Klar....
    sprengt dann aber bloß deinen Polo-Radkasten

    Die sind vom Abrollumfang für nen Polo viiieeelll zu groß!


    http://www.ebay.de/itm/331628687167&mkcid=1&mkrid=707-53477-19255-0&siteid=77&campid=5336422284&customid=&toolid=10001&mkevt=1

    hier sieht man nen 175/60 auf ner 6J Felge!
    Also ich finde das gut!

    Aber ist natürlich wie so vieles im Leben immer eine Frage des Geschmacks!


    Thunderbird55
    • Themenstarter
    Thunderbird55's Polo 86C

    Ich hänge immer noch am verbreitern fest. Wenn ich die Kotflügel ziehe, müssen die Plastikverbreiterungen ja abgemacht werden, oder? Müssen dann irgendwelche Löcher oder ähnliches gepachtet/verschlossen werden?

    Ich habe mir jetzt auch mal Golf 1 Radläufe angeschaut, finde ich echt mega sexy, habe da aber wieder so meine Bedenken...

    Ist es möglich die Golf 1 Radläufe anzubringen, ohne die Karosserie(!) schweißen oder lackieren zu müssen? Ich möchte am liebsten eine Lösung, die wieder zurückbaubar ist, wenn ihr wisst, was ich mein :p

    Und noch eine Frage, passen Golf 1 Stoßstangen, die die nicht "um die Ecke gehen", von der Breite her an den Polo? Könnten diese von einem Profi angepasst werden, ohne das der TÜV einen köpft? o.O

    MFG

    p.s. Ich dachte bspw. An diese Radläufe: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vw-golf-1-gti-kotfluegel-verbreiterung-verbreiterungen-gli/475240864-223-8976
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/golf-1-gti-4xkotfluegelverbreiterung-kotfluegel-verbreiterung/493477251-223-19854


    Also rückrüstbar verbreitern kannst du eigentlich knicken!

    Bördeln und ganz leicht ziehen mag bei sorgsamer Vorgehensweise möglicherweise auch noch ohne lackieren gehen.

    Golf 1 Radläufe haben ne andere Rundung als die Polo Radläufe. Die sind viel langgezogener!

    Wenn die Leute sich zum verbreitern komplette Golf 1 Radläufe einschweißen werden die daher mittig aufgetrennt um die Rundung anzupassen.

    Meinst du die alten Chromstoßstangen?
    Nimm doch einfach die vom Einser Polo...
    Fahren manche so...
    Sieht aber meiner Meinung nach am Zweier vorne arg nach Überbiss aus...

    Steht denn wirklich so viel über dass du so derbe Verbreiterugen brauchst? Kann ich mir ja kaum vorstellen.

    Gruß Basti


    Zitat:

    st es möglich die Golf 1 Radläufe anzubringen, ohne die Karosserie(!) schweißen oder lackieren zu müssen? Ich möchte am liebsten eine Lösung, die wieder zurückbaubar ist, wenn ihr wisst, was ich mein :p

    Und noch eine Frage, passen Golf 1 Stoßstangen, die die nicht "um die Ecke gehen", von der Breite her an den Polo? Könnten diese von einem Profi angepasst werden, ohne das der TÜV einen köpft? o.O


    Radläufe vom Golf passen vom Radius schon mal nicht...

    Golf Stoßstangen sind breiter als Polo 1 Stoßstangen, sie stehen also weiter raus, ob das schön aussieht? auch wenn es ev. tüvbar wäre...


    Lustig; für 185er bördeln.

    Die Mahle BBS ET 13 für BMW sind eine schlechte Wahl, weil es für den Polo auch Mahle BBS 6x13 mit ABE für alle dmaligen VW gabl.

    Hoffentlich waren die Felgen wenigstens günstig im Kauf.


    Thunderbird55
    • Themenstarter
    Thunderbird55's Polo 86C

    Ja, ich habe sie günstig erworben. Gut, dann kann ich das wegen den Golf 1 Radläufen schon mal abhaken.
    Ich habe halt die GT Verbreiterung schon drauf. Kann man überhaubt weiter bördeln, als der Wagen mit GT Verbreitung breit ist? Ohne zu lackieren?

    Passen die Polo 1 Stoßstangen plug and play? Ich finde sie sehr schön, weil sie etwas kleiner und dezenter sind. Muss nicht unbedingt aus Chrom sein. Hätte evtl jemand Bilder von einem 86c mit Polo 1 Stoßstangen?

    Und noch eine Frage, kann man die GT Verbreitungen rückstandslos abnehmen?


    Zitat:

    Und noch eine Frage, kann man die GT Verbreitungen rückstandslos abnehmen?


    wenn nicht gebastelt wurde, sind die nur genietet; Alunieten 4x14 mit 12er Kopf, kann man leicht den Kopf wegbohren.

    Von den mittleren Haltepunkten passen die Polo 1 Stoßstangen auf den 2er; Aussen bin ich mir nicht sicher.


    Bördeln ist nur das Um- bzw. Anlegen der Kante die im ca. 90 Grad Winkel nach innen weg steht.
    Dadurch gewinnst du bei selben Außenmaßen mehr Platz!
    Die GT Verbreiterungen entfernst du indem du Nieten aufbohrst!

    Gruß Basti


    Hast du dir inzwischen die passenden Schrauben besorgt und die Felgen mal aufs Auto geschnallt?

    Bei unseren alten Autos gilt halt nur das deutsche Recht wo nur die Lauffläche abgedeckt sein muss.

    Wenn ich so daran denke wie meine 6x14er ET 33 saßen, können die 20mm jetzt nicht so riesen Probleme machen!

    Gruß Basti


    Thunderbird55
    • Themenstarter
    Thunderbird55's Polo 86C

    Vielen Dank, für die vielen netten Antworten!

    Ich habe habe mir leider noch gar nichts besorgt, da mir etwas die Zeit fehlte. In den nächsten Wochen, sollte es aber weiter gehen.

    Wenn jetzt noch jemand ein Bild eines 86cs mit Polo 1 Stoßstange hat, wäre das super^^ Ich kann es mir schlecht vorstellen, mag es aber gerne dezent. Chrom mag ich ebenso, könnte mir gut vorstellen, dass das passt vom aussehen her. Hätte evtl jemand die breite der originalen Stoßstange? Bin gerade im Urlaub, und kann nicht selber nachmessen.

    Da ich die Felgen sowieso per Einzeleintragung eintragen lassen muss, kann mir irgendjemand sagen, mit welchen Kosten ich zu rechnen habe? Wäre sehr nett.


    Zitat:

    Wenn jetzt noch jemand ein Bild eines 86cs mit Polo 1 Stoßstange hat, wäre das super^^


    Schau mal hier rein:[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar

  • Thunderbird55
    • Themenstarter
    Thunderbird55's Polo 86C

    Vielen lieben Dank. Die Bilder haben mich nun ziemlich überzeugt, Chrom passt nicht an dieses Auto.
    Allerdings finde ich die kleinen Stoßstangen echt schick. Ich werde mal danach Ausschau halten

    Ist der Autor des verlinkten Beitragen auch hier im Forum vertreten?


    Wüsste jetzt nicht dass der Dirk hier im Forum ist...
    Sonst meld dich im Polomagazin an, wenn du ihn kontaktieren möchtest!

    Gruß Basti


    Thunderbird55
    • Themenstarter
    Thunderbird55's Polo 86C

    Das habe ich jetzt mal gemacht


    Dein neu angelegtes Profil dort sagt du bist aus Krefeld...

    Ich komme aus Willich


    Thunderbird55
    • Themenstarter
    Thunderbird55's Polo 86C

    Ja genau, da komm ich her :p Wenn es mit meinem Polo mal etwas weiter geht, aktualisiere ich mein Profil auch etwas :p


    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen