vw teilemarkt

Polo 6n gti hält kein standgas

Luc302
  • Themenstarter
Luc302's Polo 6N

Servus, nach meinem Umbau auf gti hab ich noch ein paar Probleme. Diese sind wie folgt.

Es ging los als er das erste Mal lief. Fehlerspeicher Erst gelöscht. Ging aber aus wenn man kein Gas gab. Fehlerspeicher ausgelesen : drosselklappenpoti stromkreis offen.
Okay. Neue gebrauchte Drosselklappe gekauft, reingemacht. Hatte Leerlauf. Allerdings ist der Leerlauf sehr unrund und er stinkt nach Benzin aus dem auspuff.

Genagelt hat er auch. Haben neue hydros und den zahnriemen rein gemacht. Nagelt immernoch aber leiser (wird wahrscheinlich das dünne Öl sein. Werde denke mal 10w60 probieren.)

Als ich auf der Autobahn gefahren bin hat er kein Gas mehr angenommen, Drehzahl hat kurz gesponnen im Tacho und danach war wieder alles normal. Auslesen-> kurbelwelle sensor kein Signal. Okay habe dann einen neuen eingebaut ( der freundliche hat mir einen von "kw" verkauft)

Jetzt nach dem Wechsel der hydros usw. habe ich das Problem das er wieder kein standgas hat. Egal ob er warm oder kalt ist. Zudem der Benzin Geruch. Als würde er viel zu fett laufen. Wenn er kalt ist und man fährt, ist er von der gasannahme gewöhnungsbedürftig, wenn er warm ist, ist alles top.

Jemand eine Idee? Evtl. Drosselklappe einen Weg? Oder zündspuhle? Oder der neue kw sensor?

Fehlerspeicher ist leer

Edit: wenn man versucht die Drehzahl im Stand bei 2000 Umdrehungen zu halten dann tanzt er immer drüber oder drunter. Und er hat leichte Aussetzer beim Fahren



Servus,

bin kein Experte, aber nur mal laut gedacht.

mit neuen Hydros kann es auch eine Woche dauern, bis das Nageln vergeht, wobei das
nach meiner Erfahrung mit dünnerem Öl spürbar besser wird. Ich nehme bei meinem 6N1 1,0 (98) immer schon 5W40.
Die Probleme mit dem Standgas nach dem Hydros- und Zahnriemen-Wechsel kenne ich, das war eine ziemliche Fummlerei, die Zündung danach wieder korrekt einzustellen.
....letztendlich war die richtige Position des Verteilers auch weit von der ursprünglichen Position entfernt.
Also ich tippe mal ganz stark auf einen verstellten Zündzeitpunkt.

lg. Bernhard

Ps. den Zündzeitpunkt stelle ich so ein. https://www.polotreff.de/forum/t/245110


Luc302
  • Themenstarter
Luc302's Polo 6N

Fahre mom. 5w50 weil andere Nocken usw.

Es geht um einen gti. Da kannst die zündung nicht einstellen. Habe aber schon einen Fehler gefunden. Die neue gebrauchte Drosselklappe macht im Stand die Klappe selber leicht auf und zu. Also jetzt gibt eine neue



na dann, alles gut und ich hab auch was dazu gelern
.....passt scho.


Luc302
  • Themenstarter
Luc302's Polo 6N

Also mit der neuen dk wurde es besser aber das Problem ist immernoch nicht behoben :'(


Zitat:

Also mit der neuen dk wurde es besser aber das Problem ist immernoch nicht behoben :'(


Da man erst über 5 ecken erfährt was für Veränderung hast ,wie soll man da helfen .

Wie so ne Leerlauf sein mit Scharfer Nocke ,erleichertem Schwungrad und chip .

So seiden weich wie ne Serie Motor ?

Bestimmt nicht , wer weis ob die Sachen auch gut abgestimmt sind mit den chip.

Mit Thema Öl solltest dich mal einlesen im oil-club.de Forum . Das wirst du sehen was für Schwachsinn ist ein 10W60 zu nehmen .

Oder mach es und lerne selber daraus .


Luc302
  • Themenstarter
Luc302's Polo 6N

Seiden weich sagt ja niemand aber es is komisch. Mal geht er aus, mal nicht. Immer so wie er grade "Laune" hat. Er stinkt halt auch nach Benzin. Könnte es evtl. Der wassertemp.sensor sein?

Weil kurz gesagt, ich hatte mit dem Kontakt, der den Motor aufbauen lies/aufgebaut hat und er hatte diese Probleme nicht. Er hat den polo nur verkauft weil er glaube einen heckschaden/Totalschaden hatte. Der neue Besitzer wollte ihn in einem 6n2 eintragen lassen, das aver nicht geht wegen der abgasnorm. Und jetzt habe ich ihn. Also denke ich mir. Warum sollte mich der "Erbauer" verar... Hat ja nichts davon. Also denke ich das irgend ein sensor o. Ä. Noch Probleme macht


Fs auslesen und MWB anschauen.

Und natürlich würde dich der Erbauer nicht verarschen, hat er ja auch nur mehr Kohle von.
Die 10w60 Geschichte hat er dir ja auch verkaufen können.


Luc302
  • Themenstarter
Luc302's Polo 6N

Wer sagt dir das er mir das gesagt hat? Er hat zu mir gar nichts gesagt bezüglich das ich 10w60 nehmen soll. Nur das er 5w50 damals gefahren ist. Und weswegen sollte er dadurch mehr Kohle haben wenn er Mir den Motor nichtmal verkauft hat?

Mwb werd ich mal durchkucken
Fs ist leer



Luc302
  • Themenstarter
Luc302's Polo 6N

Also lambda springt immer so zwischen 0,0001v und 0,744v ca. Im stand. Ist das normal?

Edit: war grade beim TÜV der sollte seine au Sonde mal rein hängen. Naja. Ergebnis:

Lambda im erhöhten Leerlauf bei 1,01-1,03
Und Co bei 0,7 ca.
Und im Stand zwischen 1,3-2,6


Antworten erstellen

Ähnliche Themen