vw teilemarkt

Polo 86 c , Motor geht aus

Fiducia
  • Themenstarter
Fiducia's Polo 86C

Moin, vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben: Ob es ursächlich ist, weiß ich nicht, aber nach einer Fahrt durch ein Schlagloch ging es mit dem Problem los : Wenn der Polo warm war, ging der Motor aus, ließ sich nach Abkühlen aber wieder starten. Zündspule und Zündverteiler sind in Ordnung, Benzinpumpe ist neu. Nun wurden Lager erneuert, Spurstange eingestellt. danach noch 2 Kilometer gefahren und nun läuft der gar nicht mehr. Also er startet, läuft im Stand auch warm, kein Problem, aber dann Kuppeln, Gang einlegen, Kupplung schleifen , und aus geht der Motor. Kann beim Spurstange einstellen ein bereits vorhandener Schaden verschlimmert worden sein ? Kabel , Leitungen defekt ? wo sollen wir suchen ?



Hallo,

kleine Vorstellung und halbwegs ausgefülltes Profil wären hilfreich, vor allem zum Polo.

Um welchen Motor handelt es sich?
Welche Lager wurden ernuert?
Daß Spurstange und Leerlauf zusammenhängen ist nicht realistisch, ausser es wurde das Kabel zur Lamdasonde beschädigt (falls er eine hat)


Fiducia
  • Themenstarter
Fiducia's Polo 86C

Entschuldigung, ich kenne mich selber leider so überhaupt nicht aus. Wir übernehmen den Polo gerade erst, ist also für uns ein ganz neues Thema. Polo 86c , ich dachte, damit wäre er soweit beschrieben. Also Polo Fox Steilheck Baujahr 1989, Benzin, Einspritzer, 40 kw
Lager wurden vorne erneuert, die Reifen waren schief abgelaufen.
Der Fehler wird wohl schwer zu finden sein, eine Werkstatt hatte den Fehler nicht gefunden.
Wir wollen das Fahrzeug wieder in einen guten Zustand bringen, aber haben es zurzeit noch gar nicht bei uns zuhause. Von daher kann ich das Fahrzeug selber noch gar nicht wirklich hier vorstellen.



89er mit 40KW und Einspritzer hört sich schwer nach NZ-Motor an.

Die 86C Motore sind aus heutiger Sicht sehr unprolematisch. Das größte Problem ist eher jemanden zu finden der sich damit auskennt und ohne Tester noch Fehler suchen kann.


Wenn es der NZ ist, hat er zwei Benzinpumpen, welche soll denn erneuert worden sein? Unterm Auto oder die im Tank?

Der Motor läuft zwar, hat aber keine Leistung, beim Anfahren?

Oder wie soll man sich das vorstellen?


es wird irre schwer, ein Fahrzeug per Ferndiagnose zu analysieren, welches du selbst noch gar nicht hast.
Wichtig wäre neben Bj1989 die Info, welcher MKB es ist.
40KW könnte NZ sein, muss aber nicht. Anbei ein Link zum schauen:
https://www.polotreff.de/werkstatt/mkb/

Im Zweifel solltest du hinten im Kofferraum einen "Beipackzettel" finden, ein Aufkleber, auf dem alle Eigenschaften des Fahrzeugs aufgeführt sind. Schau dir den mal an.

Geht er immer unter gleichen Bedingungen aus, oder macht er es sporadisch.
Sporadisch kann dann der Hallgeber sein.
Unter immer gleichen Bedingungen zu einem identsichen Zeitpunkt könnte dann Elektrik bzw. Relais sein, welches in bestimmten Konstellationen schaltet.
eine schleifende Kupplung wird sicher auch nichts mit dem Ausgehen zu tun haben


Moin,

was man erstmal klären müßte wäre : Hat die Werkstatt DEN Fehler nicht gefunden oder hat KEINEN Fehler gefunden...
Mit andern Worten : Sind die Probegefahren und hatten das gleiche Problem ?

Worauf ich hinaus will :

Motor startet und läuft sauber im Standgas .... Gibst Du Gas dreht der Motor auch hoch und geht wieder auf Standgas beim Gas wegnehmen ?

Dann Kupplung getreten , Gang wird eingelegt...Läuft Motor ganz normal weiter ?

Sobald Gang drin ist und man läßt die Kupplung kommen muß entsprechend Gas gegeben werden. Das ist soweit klar, nich das Bedienungsfehler vorliegt wie schon bei Fahranfängern erlebt...
Sollte er aus gehen sobald Kupplung leicht bis zum Schleifpunkt losgelassen wird und entsprechend Gas gegeben wird wäre zu prüfen ob vielleicht der Dritte statt Erste Gang drin ist und er somit abgewürgt wird...

Das kann man auf ebener Fläche gut mithilfe des Rückwärtsgangs getestet werden ohne angezogene Handbremse....


Fiducia
  • Themenstarter
Fiducia's Polo 86C

Zitat:

was man erstmal klären mü�te wäre : Hat die Werkstatt DEN Fehler nicht gefunden oder hat KEINEN Fehler gefunden...
Mit andern Worten : Sind die Probegefahren und hatten das gleiche Problem ?

Es wurde einiges ausprobiert von der Werkstatt. Die Benzinpumpe wurde deshalb erneuert ( ich wusste bisher nicht, dass es zwei gibt ) Kappe vom Zündverteiler erneuert. Es ist kein Fahranfängerfehler, nicht abwürgen.
Ich meine, die haben auch Probefahrt gemacht und hatten das gleiche Problem. Aber der Vorbesitzer hatte den in der Werkstatt.


Fiducia
  • Themenstarter
Fiducia's Polo 86C

Zitat:


Motor startet und läuft sauber im Standgas ....
Gibst Du Gas dreht der Motor auch hoch und geht wieder auf Standgas beim Gas wegnehmen ?
Motor starte und läuft sauber im Standgas, ja.


Dann Kupplung getreten , Gang wird eingelegt...Läuft Motor ganz normal weiter ?

Kupplung getreten, Gang einlegen, Kupplung kommen lassen , dabei geht es aus.


Fiducia
  • Themenstarter
Fiducia's Polo 86C

Zitat:

Geht er immer unter gleichen Bedingungen aus, oder macht er es sporadisch.
Sporadisch kann dann der Hallgeber sein.

Es war sonst so, dass er aus ging, wenn er warm wurde. Aber als wir es ausprobierten, lief der im Stand soweit gut durch, erst beim Gang einlegen, Kupplung kommen lassen ging er aus.



Fiducia
  • Themenstarter
Fiducia's Polo 86C

Zitat:

Der Motor läuft zwar, hat aber keine Leistung, beim Anfahren?

Ja, der Motor läuft. es kam sonst aber vor, dass er aus ging, wenn das Auto warm gelaufen warm. Wir hatten den nun aber warm laufen lassen im Stand, so weit war noch alles gut.

Erst mal vielen Dank für alle Antworten ! Mein Mann müsste sich dann weitergehend damit befassen.


Antworten erstellen

Ähnliche Themen