vw teilemarkt

Polo strippen

wolfpelz
  • Themenstarter
wolfpelz's Polo 86C

Wie lange (in Stunden)braucht man, um den Polo Steilheck auseinanderzupellen?
Bis auf die Rohkarosse. Wenn man sich sehr gut mit dem Polo auskennt.
Ich muss also keine Bilderhistroie machen, um ihn wieder zusammenzustellen.



Alleine und nur zerlegen ohne die Teile und Schrauben zu sortieren ?

Innen und untenrum auch komplett , inkl. Benzinschäuche, Kabelbaum etc.
Würde woch sagen 24 Stunden oder drei Arbeisttage. Wenn man sagt man lässt einige Baugruppen noch zusammen, wie Achsen Motor und Getriebe etc.

MfG


wolfpelz
  • Themenstarter
wolfpelz's Polo 86C

ja so war es gedacht.
Alles nur von der Karosse ab. Motor kann auch weitestgehend komplett raus.
Danke schon mal.



Dann solten mit dem passenden Werkzeug und ggf. einer Hebebühne die 3 Arbeitstage
(3x8 Stunden) machbar sein.
Sofern man nicht ständig Schrauben hat die so festgerostet sind, das man die nicht losbekommt.

Viel ist ja nicht dran an einem 86C, da sollte das zerlegen recht flott gehen.

MfG


Zu Zweit haben wir ohne Bühne einen mal an einem Abend komplett leer gemacht


Die Zeit hängt neben der bereits vorhandenen "Polo-Erfahrung" und dem vorhandenen Werkzeug sicherlich auch davon ab, wie behutsam (unbeschädigt) man die Teile / Baugruppen ausbaut, um diese später wieder irgendwo in ansehlichem Zustand verbauen zu können.
Sollte zu zweit an einem Tag erledigt sein.

MfG wolfi66x


Das finde ich auch. Beim Dachhimmel z.B. benötigt man 10 Minuten...........oder auch 10 Stunden.


Ich denke auch, wenn man richtig ranklotzt und keine Schrauben beschriftet und sortiert, geht das ruck zuck. Ich schlachte demnächst ein G40 Umbau. Da werde ich mir ordentlich Zeit nehmen und alles direkt sortiert einlagern. Kann dann ja mal berichten, wie lange ich gebraucht habe.

Da bleibt nur noch die Rohkarosse über.


Grundlegend würde ich auch sagen das ein Tag ausreicht, sofern nix ungeplantes dazwischen kommt. Wie wir ja alles wissenm ist das meißtens der Fahll. Daher lieber 2 Tage Planen. Da ich jetzt grad dabei bin mein Lager Aufzuräumen kann ich nur dringend davon abraten Teile, besonders schrauben, nicht zu beschriften.

Also genug tüten und Stifte mitnehmen und das gleich vernünftig machen.

Nach gut 15 Jahren macht das echt keinen Spass wenn man im Lager dauernd überall irgendwelche Schrauben findet und man nur erahnen kann wo die mal drann gewsen sein könnten :'(



Antworten erstellen

Ähnliche Themen