vw teilemarkt

Ventildeckeldichtung Polo I 1300HH

White Arrow 87
  • Themenstarter
White Arrow 87's

Moin,
Möchte mich erst einmal vorstellen. Ich habe mir vor kurzem einen Polo 86c Coupé gekauft und bin noch relativ unerfahren. Dieser hat den Motor vom Polo I (1300ccm, 60ps) verbaut. Nun ist jedoch die Ventildeckeldichtung im Eimer (ist der mit 8 Schrauben). Bevor ich etwas falsch mache, wollte ich fragen, ob es bestimmte Vorgaben bezüglich der Reihenfolge, Drehmoment gibt. Bisher habe ich noch nichts dazu gefunden (Internet, Foren, Jetzt Helfe ich mir selbst).
Danke im Voraus.
LG aus Hessen



Hallo,

nein da gibt es keine Vorgaben. Da die Ventildeckel mit der Zeit krumm werden und mit der Korkdichtung besonders auf der Auslassseite gern gar nicht dicht werden, habe ich bei mir einfach den Ventildeckel mit Silikondichtmasse aufgesetzt. Da wird er dicht.
Ich würde nur vorher schauen, dass das Ventilspiel passt.

Gruß,

Sebastian


hallo

die deckel werden dann krumm wenn man die einfach unbedacht anknallt , da reichen aber 10-12 nm zum anschrauben

wenn der deckel mit neuer dichtung nicht dicht wird weil krumm dann einen anderen organisieren der gerade ist , oder so einen aludeckel kaufen der aber deutlich teurer ist weil "tuningteil"

Mfg Kai



Der HH ist ein Schleppi, da ist der Deckel von "natur" aus krumm.
Es gab diese Korkdichtungen mit Metalleinlagen, also zylindrische Abstandsstücke in dem Kork, daß man nicht zu fest anziehen konnte.
Heute muss man froh sein überhaupt ne Dichtung zu bekommen


Antworten erstellen

Ähnliche Themen

 
Update cookies preferences