vw teilemarkt

Wer hat noch einen Polo Stadtlieferwagen ?

polo55
  • Themenstarter
polo55's Polo 2F

Gibt es hier noch jemanden der einen Stadtlieferwagen hat? Ich bin dabei das Trenngitter einzubauen und bräuchte mal die Maße von den vier Unterlegscheiben rechts und links zwischen dem Gitter und der B-Säule.



Screenshot_20220116-
Screenshot_20220116-

Ich hatte zwar mal Bilder davon, hab die Suche danach aber nach fast 2 Stunden aufgegeben.

Die Gitter werden ja nur noch gelegentlich angeboten - da dürfte es am einfachsten sein, du misst die Teile selbst aus. Die Position des Gitters ist ja gegeben, den jeweiligen Spalt links und rechts für die Plattenstärken kann man ausmessen und die Größe dürfte ja durch den verfügbaren Platz begrenzt sein.

Wäre natürlich super, wenn du die Maße für die Nachwelt festhalten könntest, denn während man früher einfach Google nach entsprechenden Bildern bemühen und diese ausmessen konnte, scheint Google verstärkt in letzter Zeit im großen Stil ehemals gecachte Seiten gelöscht zu haben...

Entsprechend wenig Bilder findet man auch zu dem Thema.

Und da wir schon beim Thema sind...

Wie wurde denn das große Trenngitter (Telekom-Polo?) an der B-Säule montiert? Auch mit entsprechenden Platten oder sitzt dort die Befestigung auf Höhe des Sicherheitsgurtes?


Trenngitter 2F 04.JP
Trenngitter 2F 04.JP

polo55
  • Themenstarter
polo55's Polo 2F

Das Trenngitter vom Telekom Polo kenne ich nicht und weiß darüber nichts. Das mit dem dran halten wird schwierig. Ich muss es ja irgendwie festhalten und dann kann ich es nur abschätzen. Problem ist auch, die Unterlegplatten sind zur B-Säule hin gewölbt. Ich versuche es erstmal mit 5mm Unterlegplatten aus dem 3D Drucker.



polo55
  • Themenstarter
polo55's Polo 2F

Das Bild hier hab ich im Internet gefunden


20221007_164740.jpg
20221007_164740.jpg

Wird dein Stadlieferwagen-Gitter denn nicht irgendwie mit dem Blech verbunden, womit sich dann die Position automatisch ergibt? Oder hast du denn keine Stative, auf die du das Gitter stellen und dann mit Keilen fixieren könntest?

Gibt doch genug Möglichkeiten, so ein Gitter alleine zu fixieren.

Danke für das Bild - das habe ich zwischenzeitlich auch gefunden (steh auch schon mit dem Besitzer im Kontakt und bekomme demnächst ein paar Bilder)

Leider kann man auf keinem der bisherigen Bildern erkennen, wie das Teil genau befestigt wird. Ich weiss aber mittlerweile schon so viel, dass es offenbar keine extra Platte gibt, sondern sich das Gewinde direkt an der A-Säule befindet (Gewindeniet?).

Allerdings hab ich das Gefühl, dass die Telekom-Polos nicht ganz so viele Löcher in der B-Säule haben, wie ein "normaler" Polo.

Nachtrag: B-Säule Telekom-Polo


Trenngitter 2F 11.jp
Trenngitter 2F 11.jp

polo55
  • Themenstarter
polo55's Polo 2F

Rechts und links sind geschätzt 5 mm spiel, ich kann es nicht an die B-Säule anlegen zum anzeichnen. Dafür sind ja diese kleinen Platten da, dafür das Metall nicht auf Metall aufliegt.


Das du bei deinem Gitter zusätzliche Platten benötigst, ist mir bekannt. Daher ja der Vorschlag mit Keilen zu arbeiten, wenn es sonst keine Möglichkeit gibt, das Gitter mit dem Blech der Ladebordwand zu verbinden, um eine Anfangsposition zu haben.

Du hast 4 Befestigungspunkte, somit wären 8 Keile vorteilhaft, die du jeweils entgegengesetzt anbringst. Oder eben einfach mal was drucken - kostet nicht die Welt und der Zeitaufwand hält sich ja in Grenzen.


Zitat:

Gibt es hier noch jemanden der einen Stadtlieferwagen hat?


Ja, ich


Die Maße der Platten:

Das obere hat 42x40x4
Das untere 50x40x4
Angaben in mm.



Wieder etwas für die Infokiste

Schade, dass diese Infos vom TE nicht selbst kamen - er wollte sich ja eigentlich ein paar Unterlagen drucken...


polo55
  • Themenstarter
polo55's Polo 2F

Ich hätte mich am Schluss schon mit den Maßen und allem drum und dran gemeldet. Ich möchte aber erstmal abwarten mit dem drucken, original ist besser.


Der 3D Drucker braucht aber ganz schön lange


Ich hätte nicht mal die Geduld, etwas anzufangen und es erst Monate später zu beenden.

Darauf zu warten, dass solche originalen Platten überhaupt (ob nun mit oder ohne Trenngitter) irgendwo angeboten werden, kann mit unter Jahre dauern. Da hätte ich mir schon lange für 10€ Blankstahl bestellt (oder bei einem Metallbearbeitenden Betrieb erbettelt) und mir die Platten selbst gemacht.

Aus dem restlichen Material hätte ich dann noch 2-10 weitere Sätze gemacht und für kleines Geld zum Verkauf angeboten.


Ich hätte die Platten ja da. Habe ich ihm auch angeboten. Aber der TE wollte ja unbedingt drucken *Schulterzuck*


Versteh ich jetzt nicht - erst will er sie drucken, dann will er damit warten und möchte originale Platten verwenden - die er von dir angeboten bekommt - nimmt sie aber nicht?

Waren sie ihm zu teuer oder wieso hat er abgelehnt?


Antworten erstellen

Ähnliche Themen