vw teilemarkt

Getriebe überholen bzw Austausch?

Schoko
  • Themenstarter

Hey Polo Freaks
mein Polo 6N2 GTI hat ein Getriebe problem, genaues dazu kann ich nicht sagen ausser das es in jedem Gang richtig laut klackert, denk mal das ist das differenzial bin mir aber nicht sicher... Bei VW kostet ein Austausch- Getriebe 1500 € ... Würde aber denk ich mal günstiger davon kommen wenn ich es überholen lassen würde, aber weiß nicht wo sowas möglich ist?

wäre auch bereit ein gebrauchtes Getriebe zu kaufen:

Getriebekennbuchstabe: FFW / ETG

Teilenummer: 085 300 053 LX

Mfg



Polo.jpg
Polo.jpg

ja man kann das wieder in gang bringen...
vor längerer zeit hatten wir sogar hier jemand im forum der das gemacht hat!
username war irgend was mit getriebe doc oder so....
schau mal etwas mit der suchfunktion, da solltest du schon auf den treffen ich hab dem damals par leute aus dem forum geschickt


gelöschtes Mitglied

    Stimmt der war in Herdecke meine ich @ Bommer ,
    habe mit den Télefoniert wo ich meine Getriebe zerschossen habe vom GTI .

    Kaufe auf gar keinen Fall ein Gebrauchtes ,
    habe auch den Fehler gemacht und da waren auch die Lager schon Dulle ...

    Oder in Dortmund Wickede ist einer ,
    würde Dir den verstärken und auch anders übersetzen nach Wunsch .
    Kostete meine ich 1000€ und da bringt VW bei uns in Dortmund auch die Getriebe immer hin und verkaufen Dir das dann für mehr GEld .

    Der Verkauft auch Getriebe bei ebay ,
    rufe den einfach mal an und erkläre Ihm Dein Problem ...
    http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?icep_ff3=2&pub=5574856712&toolid=10001&campid=5336406245&ipn=psmain&icep_vectorid=229487&kwid=902099&mtid=824&kw=lg&icep_item=270003270285

    grüsse



    Moin, ich bin gerade dran für meinen Polo 86C ein 085er Getriebe wieder zusammen zu setzen. Leider bekomme ich die Abtriebswelle nicht mehr so einfach rein.
    Die Welle müsste noch 2..3mm tiefer ins Gehäuse.

    Gibt es eine Lösung die Welle ohne Presse wieder an ihren Platz zu bekommen?
    Das Gehäuse hatte ich schon bei 150°C im Backofen. Leider lassen sich beim heißen Gehäuse die Wellen kaum reinfummeln ohne dass man sich die Finger verbrennt...

    Grüße,

    Sebastian


    gut dass es WHB´s gibt, wo man nachlesen könnte.
    Ich hab ja viel am Auto und Motoren gemacht aber ohne Daten und Werkzeug möcht ich da nix machen, da hat man ev. nicht lange Freuide dran


    Danke für den Tipp!
    Aus dem WHB geht nicht hervor, ob man die Welle samt Lager wieder ins Getriebegehäuse bekommt.
    Klar, wenn man die Welle komplett zerlegt macht es Sinn das Lager erst nach dem Einbau wieder zu sichern. In meinem Fall ist die Welle komplett geblieben. Mit Ausnahme der Lager sah das Getriebe innen so gut aus, dass es keinen Sinn macht die Wellensätze zu öffnen.


    Gruß,

    Sebastian


    rutscht die Welle nicht in das Lager oder das Lager ins Gehäuse?
    Auswendig bin ich mir nicht sicher, wenn hinterm Lager noch ein Sicherungsring ist, an dem man in eingebautem Zustand nicht dran kommt, muss das Lager zwangsweise zuerst auf die Welle.


    Das Lager will nicht vollständig ins Gehäuse.
    Ich hatte das Gehäuse schon bei 140°C im Ofen, aber danach lässt es sich am Gehäuse kaum noch hantieren.
    Der Lageraußenring ist durch eine Scheibe und eine aufgepresste Hülse fest auf der Welle.
    Im WHB wird die Welle komplett zerlegt, was ich eigentlich nicht wollte, bzw mir dazu erst das Werkzeug bauen müsste. Dazu wird die aufgepresste Hülse abgepresst. Dann kann man den Außenring separat einsetzen und die Hülse zum Schluss wieder aufpressen.

    Mein Wunsch wäre das Lager am Stück (mit Welle) wieder ins Gehäuse zu bekommen.


    reden wird hier von 084 ( 4 gang Getriebe ) oder 085 ( 5 Gang Getriebe )getrieben .

    Weil 085 ist es easy

    Das 084 hat ja andere Lager



    k+b schreibt 085.


    Hab die Hülse jetzt von der Welle gezogen.
    Das war doch gut so. Das Lager wäre nicht mehr lange gelaufen.

    Dann kann ich die (neue) Lagerschale auch so einsetzten, wie es das WHB beschreibt.


    Zitat:

    Hab die Hülse jetzt von der Welle gezogen.
    Das war doch gut so. Das Lager wäre nicht mehr lange gelaufen.

    Dann kann ich die (neue) Lagerschale auch so einsetzten, wie es das WHB beschreibt


    Sorry aber die Welle mit Lagerschale einbauen zu wollen ist Dumm und dann zum Brechen der Lagerschale führen .

    VW hat sich schon was bei gedacht wie man was genau macht laut rep leitfaden .

    Wenn man das alles einhält ist ne 085 Getriebe easy .

    Zitat:
    k+b schreibt 085


    mag sein ,aber abgesehen von Scheibe und hülse , hätte man meinen können das es ein 084 wäre .

    Da man easy die 2 Wellen ins Getriebe bekommt beim 085 , 084 ist ne andere Hausnummer .


    Es gibt genügend Lager, welche man mit Lagerschale einpresst. In dem Moment, wo die Hülse noch auf der welle sitzt ist es nicht ersichtlich, dass das Lager zum Einbau zerlegt werden muss. Ich hab es schon oft genug erlebt, dass der weg, der in den Rep-Leitfäden beschrieben ist, zwar funktioniert, es aber auch wesentlich einfacher geht.

    Bitte schreib 'dumm' beim nächsten Mal wenigstens richtig


    Zitat:

    Es gibt genügend Lager, welche man mit Lagerschale einpresst. In dem Moment, wo die Hülse noch auf der welle sitzt ist es nicht ersichtlich, dass das Lager zum Einbau zerlegt werden muss. Ich hab es schon oft genug erlebt, dass der weg, der in den Rep-Leitfäden beschrieben ist, zwar funktioniert, es aber auch wesentlich einfacher geht.


    Das wird bei jeden VW Getriebe so gemacht ob 085 oder 02J/M...... usw .

    Aber Du willst mit Kopf durch die Wand und nicht an Sachen halten die so gehen .

    Klar sind machmal Repleitfäden kompliziert ,wo es anders /einfacher geht . Aber hier nicht .

    Aber mach wie du willst , ich weis nach 5 Jahren Getriebe überholen das nicht anders geht .

    Zitat:
    Bitte schreib 'dumm' beim nächsten Mal wenigstens richtig




    Frage mich eh was du gemacht hast am Getriebe, das Wellen raus holst



    Steff, das mag sein. Es ist das erste 085er, dass ich mache.

    Das Getriebe bin ich noch keinen Kilometer gefahren. Ich hab es günstig bekommen & bevor es Einzug in den Polo hält wird das selbstverständlich angeschaut.





    polotreff.de
    #16 - 25.10.2020getriebe überholt forum vw schaltgetriebe überholen getriebe doc austausch getriebe überholt site:polotreff.de polo-differential was kostet ein getriebe zu überholen geriebe überholen polo 86c 2f getriebe überholen was ist überholt getriebe vw getriebe im austausch was bedeutet getriebe überholung getriebe überholen lassen ? schaltgetriebe überholen wie getriebereparatur ,Überholen,austauschgetriebe wie teuer ist es ein getriebe überholen zu lassen? polo gti 6n2 getriebe überholen was kostet getriebe überholung etg getriebe verstärken firma getriebe überholen getriebe dortmund 085
    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen