vw teilemarkt

Welche Antriebswelle an Polo G40 CEK Getriebe

G40Neuling
  • Themenstarter
G40Neuling's

Guten Abend



ich muss meine Rechte Antriebswelle ersetzen und habe ein CEK GEtriebe nun gibt es 3 verschiedene Antriebswellen. Welche davon soll ich holen die auch passt?
[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

Mfg



die Getriebe mit C am Anfang haben einen anderen Flansch am Getriebe.
Der unterschied beträgt da in der Länge Wohl ca. 1cm.

schau mal hier:[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

anahand der Längenangaben bei deiner Shop seite würde ich jetzt mal behaupten das du die brauchst:
Länge [mm]: 736




der flansch am c getriebe ist länger somit bräuchte er die kürzere von beiden wellen



G40Neuling
  • Themenstarter
G40Neuling's

Das ist das was mich verwirrt mein g40 ist bj 93 und hat das CEK getriebe sprich ich bräuchte die kürzere allerdings zeigt er mir laut farzeugschein die längere aus dem shop an mit 736 mm die kürzere dort hätte 729 mm


Tausch einfach den flansch. Und du kannst die normale polo welle fahren.
Ich hab hier noch nen flansch vom 8p liegen. Hatte ich mir besorgt weil ich das selbe problem hatte.
Gruß


Brauche nochmal eure Meinung bzw. Bestätigung zum Thema Antriebswelle rechts:

Für mein Getriebe mit 6N-Achsflansch (wie 86c- "C"-Getriebe) brauche ich unbedingt die kürzere der möglichen Antriebswellen für die Beifahrerseite.
Ich habe meine jetzt mal ausgemessen und bin bei 730mm gelandet. (Bilder)

Ist da jetzt definitiv die kürzere der lieferbaren BFS-Antriebswellen?


ps. Der Achsflansch ist bewusst im Getriebe und muss auch bleiben - also keine Option mit Achsflanschtausch!


AW-C-Länge01.JPG
AW-C-Länge01.JPG
AW-C-Länge02.JPG
AW-C-Länge02.JPG
AW-C-Länge03.JPG
AW-C-Länge03.JPG

[quote] Längen der rechten Wellen
- AHD Getriebe: 729 mm
- Cxx Getriebe: 710 mm
[quote]

So steht es in einem anderen Beitrag von neulich.


Und genau deswegen frage ich nach, weil hier zig verschiedene Maße "herumgeistern".
Kannst du mal einen Link zu diesem o.g. Beitrag einstellen?


warum nicht den flansch tauschen? gibts auch in kurz bei den neuen, und zwar vom 8n golf 2 getriebe das was du da hast sollte die lange sein, gelenke kann man auch noch etwas zusammenschieben normal.



https://www.polotreff.de/forum/t/247085

Ich habe den Scheiß gerade hinter mir. Es ist definitiv keine Welle vom Teilehändler, da sind die kürzesten eben 729 mm lang.

Du findest die passende Welle wahrscheinlich nur als Gebrauchtteil im Netz (90er Flansch, 710 lang, 20 Zähne). Kaufe die Welle nur von einem Gebrauchthändler, der explizit die Getriebekennbuchstaben vom Spenderfahrzeug (86c, kein 6n oder so) mit angibt. Der Code muss mit "C" anfangen. Direkt noch Manschetten besorgen und vor Einbau neu machen.

Wie bereits gesagt, kannst Du dir auch den kurzen Flansch besorgen, dann kannst Du Wellen mit 729 mm Länge, als Neuteil, verwenden.

Ich habe mir die Finger wund gesucht nach einer neuen kurzen Welle. Nada.


Mann! Wat ne Schei...

Diese Welle, die ich jetzt zu Hause habe, habe ich nach längerer Suche letzes Jahr gebraucht gefunden - angeblich aus einem 93er Schlachter mit AAV-Motor und CEG-Getriebe. (Den ausgeweideten 2F hatte ich auch bei ihm im Garten gesehen...)

Bis dahin war ich eben auch der Meinung, daß die beiden lieferbaren Längen der rechten Antriebswelle einmal bei 740mm ist und einmal eben bei 729mm - also meine!
So wie hier:[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

Jetzt die Sucherei von vorne los!


Also: Nochmal zum mitmeiseln:

Ich brauche jetzt also eine rechte Antriebswelle mit folgenden Daten:
710 mm Länge
20 Zähne
90er Flansch (kenne keinen anderen)


Wieder etwas schlauer.

Laut ETKA bräuchte ich die Welle mit der original Teilenummer:
871.407.272.GX
Die wäre dann für den G40 ab Bj.90 mit CEK-Getriebe.

Diese Welle ist aber wiederum mit 715mm! Länge beschrieben.
Das ist jetzt das VIERTE unterschiedliche Längenmaß!
Ich blick bald nicht mehr durch...


[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

vllt. ist das was für dich!

Gruß Basti


Klingt interessant.

Habe noch keine Antriebswelle zerlegt, daher die Frage:
Kann ich bei meiner Welle die beiden Gelenke komplett von der Welle demonierten, um die auf diese Welle zu bekommen?
Oder macht das keinen Sinn und ich sollte lieber gleich neue Gelenklagerköpfe montieren?
Wobei sich wieder die Frage stellt, ob die noch lieferbar sind...


Also entweder direkt neu (SKF ist gut!) oder einfach deine Gelenke abmachen (dann sieht deine Welle so aus wie auf dem Bild - nur länger ) und dann mit neuen Manschetten und neuem Fett an die andere Welle montieren.

Die Manschetten würde ich im Satz von SKF kaufen.
Da gibts teilweise Baujahrbedingte kleine Änderungen bei den Seegeringe und Unterlegscheiben.
Ich habe mir beide Sätze gekauft und dann wäre man auf der sicheren Seite...
Und so ein paar Kleinteile in Reserve haben sich immer wieder bezahlt gemacht.

Gruß Basti


Welche Länge müsste denn die reine Welle, also ohne Gelenke haben?
Also die kurze, von der wir die ganze Zeit sprechen.


Das kann ich dir nicht sagen!

aber ich würde persönlich dem Wolf vertrauen, wenn er sagt, dass es die kurze ist.


Gruß Basti


Ist es bei den handelsüblichen Antriebswellen-Gelenksätzen für Rad- und Getriebeseite eigentlich egal, ob die für die für die kurze oder lange Beifahrerseite angeboten werden?
Die müssten doch, außer der 22er Außenverzahnung beim Diesel, alle gleich sein, oder?

Und worin unterscheiden sich die Gelenksätze für rechte und linke Antriebswelle?

Für mich sehen sowohl die Gelenke selbst, als auch diese angebotenen Komplettsätze immer gleich aus!?
(wie schon gesagt, außer Diesel)


Zitat:

Diese Welle ist aber wiederum mit 715mm! Länge beschrieben.


Das kann schon sein. Ich habe die 710 mm mit dem Zollstock so Pi mal Daumen gemessen. 5 mm liegt man bei so einer Peilung schon mal schnell daneben.

Ich finde schön, wenn hier mal ein verbrieftes, tabelliertes Maß auftaucht. Danke für Deine Recherchearbeit!


Neuer Stand:

Ich hatte die Welle vom Kollegen (Empfehlung Polo-Basti) gekauft und mit neuen SKF-Gelenken komplettiert. (Bild 1)

Gemessen habe ich nach Fertigmontage eine Gesamtlänge von rund 715mm. (Bild 2)
Müsste also jetzt hoffentlich stimmen, daß die an mein Getriebe mit den langen Getriebeflansch passt.

Alles weitere sehe ich beim Einbau - Hopp oder Top!


Vielen Dank an Polo-Basti und die anderen Beteiligten!


Welle-neu.JPG
Welle-neu.JPG
Welle-Maß.JPG
Welle-Maß.JPG

Zusammengeschoben oder gezogen gemessen?


Antworten erstellen

Ähnliche Themen