vw teilemarkt

Polo 6n2 Getriebeschaden

SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Bekomme die Tage mal wieder ein Speziellen Getriebeschaden .

Sollte eigentlich als AT für das Jetzige Getriebe sein , aber der Besitzer was Neugierig .

Das zum Glück.

Lagersitz Defekt Abtriebswelle zum 5. Gang hin und Nadellager 5. Gang nur noch Nadeln .

Viele würde sagen Schrott ,nicht mehr Lohnenswert .

Aber für mich nicht , da alle Zahnräder ohne Beschädigung sind,trotz der Getriebesoße .

Bestellt sind Jetzt alle 6 Kegellager,4 Simmerringe und 5 Nadellager, dazu die Sicherungsringe.

Getriebehälfte habe ich noch liegen .

Getriebe kommt die Tage und dann gibs dann mehr bilder von Zerlegen und Detail Bilder.





12665744_12032028997
12665744_12032028997
12714372_12032028497
12714372_12032028497
8410_121667740169513
8410_121667740169513
12695949_12032029330
12695949_12032029330
12784494_12157818317
12784494_12157818317
12695914_12032035097
12695914_12032035097
12696192_12042345429
12696192_12042345429
12714005_12032034330
12714005_12032034330

Getriebereparaturen - immer interessant

Dieses hätte ich auch wieder aufbereitet, sieht zwar übel aus, aber das täuscht

Viel Spass!


SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Zitat:

Dieses hätte ich auch wieder aufbereitet, sieht zwar übel aus, aber das täuscht


Bei ein GTI Getriebe kommt man schneller an die Grenze nix mehr machen zu können.

Da diese weniger gibt und nicht von anderen Getrieben die Gangräder oder Wellen benutzen kann wenn man die Zahnräder ,zahnausfall haben .

Der 1. Gang Bsp worde auf von der Übersetzung ua im ETD verbaut .

Andere Sachen sind überall gleich .


Durch den Schaden ist auch die Schaltgabel in Mitleidenschaft genommen worden .

Hab dann heute gleich die Erstsatzteile rausgesucht .



12782279_11099454657
12782279_11099454657
12767266_11099454057
12767266_11099454057
12784487_12157829017
12784487_12157829017
12077222_11099462357
12077222_11099462357

zum glück hatte ich das Getriebe VOR (!) dem einbau nochmal gecheckt... schweres drehen der Eingangswelle ( selbst mit aufgelegter Kupplungsscheibe) und klappern .... machten mich neugierig...

der schock... kam nach dem der Seitendeckel offen war...

der Vorbesitzer ( ) meinte doch glatt: er wäre damit noch problemlos gefahren... ...is nur das Ausrücklager "etwas" verschlissen...

IS KLAR...


SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Getriebe ist heute gekommen , doch leider geht es hier nicht weiter .

Grund es ist ein ETD und kein ETG.

Da mir die Verzahnung zu komisch vorkam und Man nicht 100% den GKB sehen konnte ,habe ich den repleidfaden genommen und alle Gänge und so verglichen . Zähne gezählt .

Wenn einer ein ETD haben will .



SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Abschlussbilder . Hab es weiter zerlegt und genau zusehen was wirklich noch ok ist.

Aber das ding ist nur noch Schrott.

Da hat er Vorbesitzer das ETD gut geschrottet und es war an ein ARC (6n2 GTI ).

Es wäre nur das Ausrücklager was Geräusch macht .

Also überlegt euch gut ob ihr fahren müst bis zum Material tot.


12809670_11116759055
12809670_11116759055
12806132_11116759255
12806132_11116759255
12809502_11116759588
12809502_11116759588
12801274_11116759688
12801274_11116759688

SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Hatte mir ne FFW gekauft .

Vor 46tkm überholt und bis zum Ausbau Funktion , Gefahren damit .

"Ausrücklager macht Geräusche "

Klingt super und gekauft .


Aufgemacht und Dann kam der Schock.

4.Gang Fratze und Abtriebswellenlager aufgelöst ,schon soweit das der Innererring gerissen ist .

Überall Fehlen Zähne .

Der Lagersitz Abtriebswelle Kupplungseitig ist schon zerrieben > somit ist auch die Gehäusehälfte Schrott.

25kg Briefverschwerer


Somit wieder ein FFW Müll .

Mal sehen ob der Verkäufer einsichtig ist oder ob die Harte Methode gehen muss.


12833242_11155696151
12833242_11155696151
12784689_11155695918
12784689_11155695918
12804035_11155696451
12804035_11155696451

SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Ich weis nicht ob ich auf zählen soll was ok ist anstatt was defekt ist .


image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg

SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Defekt :

4.Gang Beide räder
3.Gang Schwarz+ Fressspuren + Nadellager nur noch Nadel die schon Bläulich sind ,Käfiger Geschmolzen
2.Gang wie 3.Gang das gleiche+ Kunststoff des Nadellager im Synchronring.

Antriebswelle , Blau verfärbt bei Festrad des 2.Gang + Fressspuren /Pitting auf den Zähnen des 2.Gang

Abtriebswelle Zähne abgeschrochen von Rad was zu Diif geht .


So ein Schaden habe ich noch nie gesehen ,es waren noch über 2l Öl drin .
Kein Öl verlust.

Wie man sieht ist das Gehäuse noch sauber und silber , da es ein AT FFW von VW ist .

So alt kann es nicht sein .

Das meiste kann ich wegwerfen .



Zitat:

Wie man sieht ist das Gehäuse noch sauber und silber , da es ein AT FFW von VW ist .


Hat VW eigentlich eine eigene Abteilung zur Überholung von Getrieben oder ist das geoutsourced?


SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Jetzt war das Getriebe vom tigga da ,was am Motor verbaut ist .

FFW AT von VW

Wieder ein FFW was ein Austausch ist von VW .

Worde schonmal überholt aber sowas von .

Dichmasse hat sich in den Ölkanälen gesammelt ,die für die Lagersitze sind in der Kupplunggehäusenhälfte .

Somit gab es weing bis Null Schmierung da .

Zum Glück war kein auflösen des Abtriebswellenlager Kupplungseitig .

Gemacht worden Alle 6 Kegellager,5 Nadellager , Sicherungsringe,Scheiben,4 Simmerringe.
zusätzlich wegen Beschädigung, Schaltstange,Snychronringe 3/4 Gang, Schiebemuffe 3/4 Gang (Dachwinkel ), Kunststoffrad von Diff .

Dann hat der Vorbesitzer die eine Schraube von Ölwanne zum getriebe ,eine zu lange genommen . Schönes loch im Gehäuse .

M10 Gewinde nach geschnitten bisch zum ende , von Innen ein Schraube eingesetzt mit Dichtmasse . Lieber so als mit so Flüssigmetall experemente machen .


Das ist schon das 2te Getriebe bei mir was schonmal Überholt worde und nicht lange gehalten hat .

Für Winter habe ich dann das 3te Was schon überholt worde und nach 1 Jahr wieder Geräusche macht .

Also Überlegt auch wo ihr das machen lasst . Ist jetzt keine Werbung oder der Gleich für mich . Nur ein hinweis .


13875018_13453136554
13875018_13453136554
13874759_13453136821
13874759_13453136821
13884514_13453137021
13884514_13453137021
13941171_12265136007
13941171_12265136007
13988772_12255722574
13988772_12255722574
14011879_12265134773
14011879_12265134773
14009852_12265136407
14009852_12265136407
13987843_12255734374
13987843_12255734374
14012203_12289911638
14012203_12289911638
14002542_12299158103
14002542_12299158103

Zitat:

Ist jetzt keine Werbung oder der Gleich für mich . Nur ein hinweis .



Hatte auch schon zwei (oder drei?) Getriebe hier, die schon mal überholt waren. Mindestens eins davon angeblich auch von professionellen Instandhaltern für richtig gutes Geld überholt. Wie man sieht, ist das nicht so einfach, sie dauerhaft haltend hinzubekommen.


SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Zitat:

Hatte auch schon zwei (oder drei?) Getriebe hier, die schon mal überholt waren. Mindestens eins davon angeblich auch von professionellen Instandhaltern für richtig gutes Geld überholt. Wie man sieht, ist das nicht so einfach, sie dauerhaft haltend hinzubekommen.


Kommt auf Instandsetzer an .Du kennst dich ja damit aus Sie Micha getriebe .

Da ich das erfahren hat nachdem ich alles zerlegt hab ,hätte ich mal die Welle Nachmessen sollen ob sie noch die Vorgaben von VW haben bzw wie eit weg sie davon sind .

Mache ich aber bei den Nächsten Getrieben .


Meist fährt ohne Probleme , 10tkm Nach Überholung . Wenn Motor Warm war gabs auch mal bis zu 6500u/min und welle .,

Das Läuft wie ne Bienchen .


Ja Steff, ich habe die Erfahrung schon hinter mir - du noch vor dir.


SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Aktuell habe ich noch ein Getriebe liegen vom Kumpel .

Keine Geräusche gemacht aber was merkte ich schon beim anfangen .

Da klappert was , nur was ..... Das Differenzial .

Zerlegt und oh Wunder pitting auf beide lagern des Diff und wie gewohnt Abtreibswellenlager Kupplungsseitig.

Aber beim Kupplungsseitige Diff Lager fallen schon die Walzen raus .


Zum Glück ist das Gehäuse und Zahnräder alle heil .


image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg

SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Das Diff hat jetzt 0,65mm Spiel statt 0,30mm Vorspannung.

Auch die Lager Schalen haben schon Pitting .

Bilder folgen morgen wenn ich die Lagerschalen raus ziehe.


SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Hier noch die lagerschalen von Diff und Abtriebswelle und der einstellscheibe der Abtriebswelle.

Diese ist schon beschädigt.


image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg

SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Habe mal wieder paar Bilder eines 6n2 GTI Getriebe .

Beanstandung .

1
Simmerring defekt



Simmerring kam schon neu ,aber die Schaltwelle hat eine Große und mehrere kleine macken . Tauschen da die macke in den Simmerring eintauscht beim einlegen von R,1,3,5 Gang


2
Geräusche 4/5 Gang

Pitting des Abtriebswellenlager Kupplungseitig .

Beim messen des Spiel waren nur 0,10mm Vorspannung statt der 0,20mm

Alles andere ist Top ,Synchronringe,Schiebemuffendachwinkel usw.



IMG_5885.JPG
IMG_5885.JPG
IMG_5886.JPG
IMG_5886.JPG
IMG_5870.JPG
IMG_5870.JPG
IMG_5874.JPG
IMG_5874.JPG
IMG_5872.JPG
IMG_5872.JPG
IMG_5876.JPG
IMG_5876.JPG
IMG_5878.JPG
IMG_5878.JPG
IMG_5881.JPG
IMG_5881.JPG
IMG_5893.JPG
IMG_5893.JPG

Wenn die Vorspannung der Abtriebswelle wirklich nur 0,1mm betragen hat und trotzdem Pitting am Abtriebswellenlager vorhanden ist, dann ist das tatsächlich ein extrem starkes Indiz dafür, dass die Vorspannung nicht die Hauptursache für den Lagerverschleiß ist.

Wie viel Öl war denn noch in dem Getriebe?


SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Zitat:

Wenn die Vorspannung der Abtriebswelle wirklich nur 0,1mm betragen hat und trotzdem Pitting am Abtriebswellenlager vorhanden ist, dann ist das tatsächlich ein extrem starkes Indiz dafür, dass die Vorspannung nicht die Hauptursache für den Lagerverschleiß ist.



Ist es auch nicht ,ich bin der Meinung das die Axial Kräfte von Abtriebswelle und Differenzial , u.a. durch die Übersetzung Abtriebswelle Klein zu Diff Groß .

Deswegen ist auch bei den 02 Getrieben eine Abstützung der Abtriebswelle und das wohl zu verhindern .


130tkm

Zitat:
Wie viel Öl war denn noch in dem Getriebe?


vor 4000km Gewechselt , Besitzer hat öl abgelassen .

Müsste ich fragen wieviel ca drin war , denke aber nicht volle 2,7l durch den undichten simmerring .


Du hast natürlich recht, dass extreme Axialkräfte auftreten durch die Schrägverzahnung. Aber dass diese so groß werden, dass sie das Lager zerfressen, finde ich schwer verständlich, weil ich eher erwarten würde, dass das Differential durch den hohen seitlichen Druck zerbrechen würde.

Die 02er Getriebe haben ja ein Los- und ein Festlager. Warum verschleißt das Festlager dort nicht?


SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Zitat:

Die 02er Getriebe haben ja ein Los- und ein Festlager. Warum verschleißt das Festlager dort nicht?


Durch die Doppellagerung bin ich der Meinung ,siehe bild .
Getriebe von golf 4 TDI 100ps nach 250tkm

Beim Lupo GTI ist das Brillenlager der Haupt defekt ,das ist ja zum 5 Gang hin .

Wenn man das genau wissen will Nordhesse anschreiben oder Selber testen .



11885375_10116381522
11885375_10116381522

Die lagersitze mal mit messuhr auf rundheit gemessen?

Welche Hersteller an lagern waren verbaut?

Gruss


SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Zitat:

Die lagersitze mal mit messuhr auf rundheit gemessen?Welche Hersteller an lagern waren verbaut?



Was für ein Messuhr sollte man da verwenden ?


Wie bei alle Getrieben die von Werk kommen SKF und Timken .


Mit Timken habe ich manchmal das Gefühl die sind etwas anfälliger.

Mit einer innenmessuhr , so was zB. Habe den ersten link aus Google genommen https://m.ebay.ch/itm/Innenmessgeraet-Innenfeinmessgeraet-50-160-mm-Innen-Messuhr-SET-Neu-OVP-/180755602074?_mwBanner=1


SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Diff und Abtriebswellenlager Kupplungseitig ( was hier auch pitting hat sind immer skf Lager , die kleinen Lager sind timken ( die ich noch nie nur einmal defekt gesehen habe )


So ne messvorrichtung wie beim Zylinder ausmessen .


SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Habe Gestern wieder mal ein Getriebe bekommen .

ETD mit ca 170tkm

Keine Beanstandung und stammt von einen Schlachtfahrzeug .

Habe jetzt keine Bilder gemacht , das ich an meinen GTI gearbeitet hatte .

Getriebeöl normal Schwarz mit Messig Abrieb von Synchronringen .

Pitting an Differenziallager und Abtriebswelle natürlich Kupplungsseitig ( Was sonst )


Nächstes Wochenende werde ich die Welle Messen ,wie weis es von den VW angaben entfernt ist .

Besitzer will alle Lager ( Kegel und Nadellager ) und Dichtungen / Simmerringe neu .


SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Ersten Bilder von dem 170tkm ETD


Abtriebswellenlager sehr schöne fressspuren

Diff hat auch schon angefangen Lager Kupplungseitig.


IMG_6720.JPG
IMG_6720.JPG
IMG_6726.JPG
IMG_6726.JPG
IMG_6724.JPG
IMG_6724.JPG
IMG_6729.JPG
IMG_6729.JPG
IMG_6730.JPG
IMG_6730.JPG
IMG_6732.JPG
IMG_6732.JPG
IMG_6733.JPG
IMG_6733.JPG

SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Heute weiter zerlegt .

Und vermessen .


Pitting wie gesagt am Diff und Abtriebswellenlager Kupplungseitig.

Das Abtriebswellenlager 5te Gang seitig ist auch schon verrauscht und flache fressspuren .

Dazu die zahnflacken des Ausgleichgetriebe von Diff .

Lager :

Antriebswelle 10mm vorspannung > oem +/- 0mm

Abtriebswellenlager 10 mm vorspannung > oem 20mm vorspannung

Differenzial 20mm Vorspannung > oem 30mm Vorspannung.

Synchronring sind auch noch alle im Maß ,hier habe ich keine Messwerte auf geschrieben .


IMG_6779.JPG
IMG_6779.JPG
IMG_6777.JPG
IMG_6777.JPG
IMG_6785.JPG
IMG_6785.JPG
IMG_6788.JPG
IMG_6788.JPG
IMG_6789.JPG
IMG_6789.JPG

SteffSilver
  • Themenstarter
SteffSilver's Polo 6N2

Heute ums Diff gekümmert .


Die Nieten ausbohren und dann raus machen , ist eine scheiß Arbeit .

Die Schrauben dafür sind super .


BA8A7983-07D3-47DB-A
BA8A7983-07D3-47DB-A
CA81BFE4-CECC-4BEA-8
CA81BFE4-CECC-4BEA-8
B1A26986-C4BC-4208-9
B1A26986-C4BC-4208-9

Antworten erstellen

Ähnliche Themen